Notebookcheck

LG XNote Serie

LG XNote U560Prozessor: Intel Atom N270, Intel Core i5 3337U, Intel Core i5 470UM
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Intel Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, NVIDIA GeForce 710M
Bildschirm: 10.2 Zoll, 10.4 Zoll, 12.5 Zoll, 15.6 Zoll
Gewicht: 1.2kg, 1.3kg, 2kg
Preis: 350, 500, 1200 Euro
Bewertung: 73.23% - Befriedigend
Durchschnitt von 40 Bewertungen (aus 49 Tests)
Preis: 60%, Leistung: 66%, Ausstattung: 69%, Bildschirm: 79%
Mobilität: 53%, Gehäuse: 80%, Ergonomie: 76%, Emissionen: 79%

 

LG X110

Ein nicht spiegelnder Display kombiniert mit geringem Gewicht macht dieses Netbook besonders geeignet für eine Benützung im Freien. Aufgrund der extrem niedrigen Auflösung muss man beim Internet-Surfen sehr viel scrollen.

Ausstattung / Datenblatt

LG X110Notebook: LG X110
Prozessor: Intel Atom N270
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Bildschirm: 10.2 Zoll, 16:9, 1024 x 600 Pixel
Gewicht: 1.2kg
Preis: 350 Euro
Links: LG Startseite
 XNote (Serie)

Preisvergleich

Bewertung: 71.88% - Befriedigend

Durchschnitt von 32 Bewertungen (aus 40 Tests)

 

85% Test LG X110 Netbook | Notebookcheck
Hochglanz Sandwich. Nahezu jeder Hersteller hat sie im Programm, 10-Zoll Netbooks zu einem durchaus attraktiven Einstiegspreis. LG schickt hier etwa das X110 ins Rennen, ein schickes Mini-Notebook mit üblicher Hardware Ausstattung. Wo dessen Qualitäten aber auch Schwächen im Vergleich zu anderen aktuellen Netbooks liegen, erfahren Sie in folgendem Testbericht.
58% Nette Netbooks
Quelle: Chip.de - 6/09 Deutsch
Die neuen Mini-Notebooks glänzen mit größeren Displays, längerer Laufzeit und coolerem Design: Chip nimmt 14 aktuelle Netbooks ab 300 Euro unter die Lupe. Coole Surfstationen für wenig Geld: Die neuen Netbooks machen einfach Spaß. Allen voran das neue HP Mini 2140m das sich mit edlem Metallgehäuse und Super-Ausstattung den Testsieg sichert.
von 100: 57.8, Mobilität 75, Ausstattung 41, Leistung 54, Ergonomie 43, Display 52, Preis befriedigend
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.05.2009
Bewertung: Gesamt: 58% Preis: 70% Leistung: 54% Ausstattung: 41% Bildschirm: 52% Mobilität: 75% Ergonomie: 43%
58% Nette Netbooks
Quelle: Chip.de - 6/09 Deutsch
Die neuen Mini-Notebooks glänzen mit größeren Displays, längerer Laufzeit und coolerem Design: Chip nimmt 14 aktuelle Netbooks ab 300 Euro unter die Lupe. Coole Surfstationen für wenig Geld: Die neuen Netbooks machen einfach Spaß. Allen voran das neue HP Mini 2140m das sich mit edlem Metallgehäuse und Super-Ausstattung den Testsieg sichert.
von 100: 57.8, Mobilität 75, Ausstattung 41, Leistung 54, Ergonomie 43, Display 52, Preis befriedigend
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.05.2009
Bewertung: Gesamt: 58% Preis: 70% Leistung: 54% Ausstattung: 41% Bildschirm: 52% Mobilität: 75% Ergonomie: 43%
71% LG X110
Quelle: PC Welt Deutsch
Das Netbook LG X110 begeisterte im Test mit einem hervorragendem Display. Doch der weiße Mini-Laptop leistete sich grobe Schnitzer, die eine Top-Platzierung verhindern. Zu einem empfehlenswerten Netbook fehlt dem LG X110 eine konkurrenzfähige Akkulaufzeit. Nicht mal mit einem geringen Gewicht kann der Mini-Laptop punkten. Daher bleibt das X110 trotz des sehr guten Displays und der ordentlichen Ausstattung nur Mittelmaß.
71, Preis 70, Leistung 92, Ausstattung 88, Mobilität 42, Ergonomie 83
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 25.03.2009
Bewertung: Gesamt: 71% Preis: 70% Leistung: 92% Ausstattung: 88% Mobilität: 42% Ergonomie: 83%
71% LG X110
Quelle: PC Welt Deutsch
Das Netbook LG X110 begeisterte im Test mit einem hervorragendem Display. Doch der weiße Mini-Laptop leistete sich grobe Schnitzer, die eine Top-Platzierung verhindern. Zu einem empfehlenswerten Netbook fehlt dem LG X110 eine konkurrenzfähige Akkulaufzeit. Nicht mal mit einem geringen Gewicht kann der Mini-Laptop punkten. Daher bleibt das X110 trotz des sehr guten Displays und der ordentlichen Ausstattung nur Mittelmaß.
71, Preis 70, Leistung 92, Ausstattung 88, Mobilität 42, Ergonomie 83
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 25.03.2009
Bewertung: Gesamt: 71% Preis: 70% Leistung: 92% Ausstattung: 88% Mobilität: 42% Ergonomie: 83%
80% LG X110-G A7HBG
Quelle: ZDNet Deutsch
Wer sich auf WLAN verlässt, ist verlassen. Das gilt zumindest, wenn man mit seinem Netbook unterwegs auf ständige Datenverbindungen angewiesen ist. Hotspots sind nämlich längst nicht überall verfügbar - und wenn doch, werden mitunter Wucherpreise fällig. Ein HSPA-Stick kann zwar Abhilfe schaffen, erfordert aber einen vorsichtigen Umgang, da er schnell abbrechen kann. Mit dem X110-G A7HBG bietet LG ein Gerät, das die Technik ins Chassis integriert. Das LG X110 ist ein schickes Netbook mit komfortabler Tastatur und gutem Display. Das integrierte 3G-Modul möchte man schon nach kurzer Zeit nicht mehr missen. Das größte Manko ist der Akku, dessen Kapazität von 2200 mAh beim Surfen gerade einmal zwei Stunden reicht.
80, Austattung 90, Mobilität 60
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 17.02.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Ausstattung: 90% Mobilität: 60%
80% LG X110-G A7HBG
Quelle: ZDNet Deutsch
Wer sich auf WLAN verlässt, ist verlassen. Das gilt zumindest, wenn man mit seinem Netbook unterwegs auf ständige Datenverbindungen angewiesen ist. Hotspots sind nämlich längst nicht überall verfügbar - und wenn doch, werden mitunter Wucherpreise fällig. Ein HSPA-Stick kann zwar Abhilfe schaffen, erfordert aber einen vorsichtigen Umgang, da er schnell abbrechen kann. Mit dem X110-G A7HBG bietet LG ein Gerät, das die Technik ins Chassis integriert. Das LG X110 ist ein schickes Netbook mit komfortabler Tastatur und gutem Display. Das integrierte 3G-Modul möchte man schon nach kurzer Zeit nicht mehr missen. Das größte Manko ist der Akku, dessen Kapazität von 2200 mAh beim Surfen gerade einmal zwei Stunden reicht.
80, Austattung 90, Mobilität 60
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 17.02.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Ausstattung: 90% Mobilität: 60%
LG X110 im Test: 10-Zoll-Netbook mit UMTS
Quelle: Netzwelt Deutsch
Das LG X110 gehört zweifelsohne zu den besseren Netbooks, leistet sich jedoch einen gravierenden Fehler. Die schlechte Akkuleistung passt nicht zum sonst sehr positiven Gesamteindruck. Dies verhindert, zusammen mit den Touchpadtasten, eine Position unter den besten drei Netbooks in der netzwelt-Rangliste. Ein guter vierter Platz ist dem LG X110 jedoch sicher. Die Tastatur bietet ein hervorragendes Layout und der Bildschirm bleibt auch bei nicht idealer Sicht gut lesbar. Besonders macht das LG Netbook aber das integrierte UMTS-Modul. Der attraktive Preis von 420 Euro macht das Netbook daher zu einem Geheimtipp für Menschen, die unterwegs auf eine Internetanbindung angewiesen sind. Das LG X110 gibt es auch in einer Variante ohne UMTS für 315 Euro.
Leistung 80, Ausstattung 80
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 10.02.2009
Bewertung: Leistung: 80% Ausstattung: 80%
LG X110 im Test: 10-Zoll-Netbook mit UMTS
Quelle: Netzwelt Deutsch
Das LG X110 gehört zweifelsohne zu den besseren Netbooks, leistet sich jedoch einen gravierenden Fehler. Die schlechte Akkuleistung passt nicht zum sonst sehr positiven Gesamteindruck. Dies verhindert, zusammen mit den Touchpadtasten, eine Position unter den besten drei Netbooks in der netzwelt-Rangliste. Ein guter vierter Platz ist dem LG X110 jedoch sicher. Die Tastatur bietet ein hervorragendes Layout und der Bildschirm bleibt auch bei nicht idealer Sicht gut lesbar. Besonders macht das LG Netbook aber das integrierte UMTS-Modul. Der attraktive Preis von 420 Euro macht das Netbook daher zu einem Geheimtipp für Menschen, die unterwegs auf eine Internetanbindung angewiesen sind. Das LG X110 gibt es auch in einer Variante ohne UMTS für 315 Euro.
Leistung 80, Ausstattung 80
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 10.02.2009
Bewertung: Leistung: 80% Ausstattung: 80%
71% LG X110-3G
Quelle: Connect - 4/09 Deutsch
Mit Bluetooth bringt das LG ein wenig Luxus ins Netbook-Segment. Doch dem steht eine ausgeprägte Ausdauerschwäche gegenüber. Wird das etwas zerklüftet abstrahlende LG gut positioniert, dankt es den Standortwechsel mit hohen Übertragungsraten.
355 von 500, Mobilität schlecht
Einzeltest, online nicht verfügbar, Kurz, Datum: 01.02.2009
Bewertung: Gesamt: 71% Mobilität: 40%
71% LG X110-3G
Quelle: Connect - 4/09 Deutsch
Mit Bluetooth bringt das LG ein wenig Luxus ins Netbook-Segment. Doch dem steht eine ausgeprägte Ausdauerschwäche gegenüber. Wird das etwas zerklüftet abstrahlende LG gut positioniert, dankt es den Standortwechsel mit hohen Übertragungsraten.
355 von 500, Mobilität schlecht
Einzeltest, online nicht verfügbar, Kurz, Datum: 01.02.2009
Bewertung: Gesamt: 71% Mobilität: 40%
Klein, bunt, mobil
Quelle: c't - 3/09 Deutsch
Der Netbook-Markt boomt weiterhin, und immer mehr wollen mitmischen. Die Ideen, sich von der Konkurrenz abzugrenzen, sind vielfältig: Manche Hersteller wählen einen günstigen Preis, andere eine bessere Ausstattung mit UMTS-Modem oder größerem Bildschirm - und auch Design und Farben spielen eine Rolle. Wir haben uns fünfzehn Neulinge zwischen 300 und 600 Euro angesehen. LG Electronics X110: gute Tastatur, heller Bildschirm, auch mit UMTS-Modem erhältlich
Mobilität schlecht, Leistung schlecht, Ergonomie zufriedenstellend, Emissionen gut, Display gut, Ausstattung zufriedenstellend
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.02.2009
Bewertung: Leistung: 40% Ausstattung: 70% Bildschirm: 80% Mobilität: 40% Ergonomie: 70% Emissionen: 80%
Klein, bunt, mobil
Quelle: c't - 3/09 Deutsch
Der Netbook-Markt boomt weiterhin, und immer mehr wollen mitmischen. Die Ideen, sich von der Konkurrenz abzugrenzen, sind vielfältig: Manche Hersteller wählen einen günstigen Preis, andere eine bessere Ausstattung mit UMTS-Modem oder größerem Bildschirm - und auch Design und Farben spielen eine Rolle. Wir haben uns fünfzehn Neulinge zwischen 300 und 600 Euro angesehen. LG Electronics X110: gute Tastatur, heller Bildschirm, auch mit UMTS-Modem erhältlich
Mobilität schlecht, Leistung schlecht, Ergonomie zufriedenstellend, Emissionen gut, Display gut, Ausstattung zufriedenstellend
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.02.2009
Bewertung: Leistung: 40% Ausstattung: 70% Bildschirm: 80% Mobilität: 40% Ergonomie: 70% Emissionen: 80%
85% Test LG X110 Netbook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Auch LG versucht mit dem X110 in erster Linie mit einem überaus attraktiven Design zu punkten. Leider hat man es unserer Meinung nach diesbezüglich etwas zu weit getrieben, wurde doch sowohl der Displaydeckel als auch die Gehäuseschale mit einer doch sehr empfindlichen Hochglanzlackierung versehen. Interessant ist das X110 auch aufgrund des niedrigen Einstiegspreises von knapp über 300.- Euro. In diesem Zustand muss man allerdings auch auf Bluetooth sowie ein integriertes UMTS/HSDPA Modul verzichten. Überaus positiv fiel die Tastatur im Test auf. Sowohl Tastengröße als auch Layout und Tippgefühl sprechen für einen auch intensiveren Einsatz der Tastatur. Einziges Manko bei den Eingabegeräten ist aus unserer Sicht die durchgehende Touchpadtaste mit einem etwas zu großem Druckwiderstand und der toten Zone im mittleren Bereich. Das Display sammelt einerseits Punkte hinsichtlich der maximalen Helligkeit und des ausgesprochen guten Kontrastes, bleibt allerdings mit einer nur unterdurchschnittlichen Ausleuchtung und einer durchschnittlichen Blickwinkelstabilität nicht völlig kritiklos. Keine Überraschungen birgt die verbaute Hardware. Sie bietet erwartete Netbook Performance für anspruchslose Office Anwendungen. Bei abgestimmtem Energiemanagement ist damit auch ein überaus leiser Betrieb des Netbooks realisierbar und auch die Oberflächentemperaturen bleiben stets im grünen Bereich.
in %: 85, Verarbeitung 86, Ergonomie 85, Mobilität 82, Display 86, Leistung 50, Emissionen 90, Preis gut
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 23.01.2009
Bewertung: Gesamt: 85% Preis: 80% Leistung: 50% Bildschirm: 86% Mobilität: 82% Gehäuse: 86% Ergonomie: 85% Emissionen: 90%
85% Test LG X110 Netbook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Auch LG versucht mit dem X110 in erster Linie mit einem überaus attraktiven Design zu punkten. Leider hat man es unserer Meinung nach diesbezüglich etwas zu weit getrieben, wurde doch sowohl der Displaydeckel als auch die Gehäuseschale mit einer doch sehr empfindlichen Hochglanzlackierung versehen. Interessant ist das X110 auch aufgrund des niedrigen Einstiegspreises von knapp über 300.- Euro. In diesem Zustand muss man allerdings auch auf Bluetooth sowie ein integriertes UMTS/HSDPA Modul verzichten. Überaus positiv fiel die Tastatur im Test auf. Sowohl Tastengröße als auch Layout und Tippgefühl sprechen für einen auch intensiveren Einsatz der Tastatur. Einziges Manko bei den Eingabegeräten ist aus unserer Sicht die durchgehende Touchpadtaste mit einem etwas zu großem Druckwiderstand und der toten Zone im mittleren Bereich. Das Display sammelt einerseits Punkte hinsichtlich der maximalen Helligkeit und des ausgesprochen guten Kontrastes, bleibt allerdings mit einer nur unterdurchschnittlichen Ausleuchtung und einer durchschnittlichen Blickwinkelstabilität nicht völlig kritiklos. Keine Überraschungen birgt die verbaute Hardware. Sie bietet erwartete Netbook Performance für anspruchslose Office Anwendungen. Bei abgestimmtem Energiemanagement ist damit auch ein überaus leiser Betrieb des Netbooks realisierbar und auch die Oberflächentemperaturen bleiben stets im grünen Bereich.
in %: 85, Verarbeitung 86, Ergonomie 85, Mobilität 82, Display 86, Leistung 50, Emissionen 90, Preis gut
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 23.01.2009
Bewertung: Gesamt: 85% Preis: 80% Leistung: 50% Bildschirm: 86% Mobilität: 82% Gehäuse: 86% Ergonomie: 85% Emissionen: 90%
51% Nimm mich mit!
Quelle: mobile Zeit - 3/09 Deutsch
Auch LG kommt an der Notebook-Welle nicht vorbei: Das X110 gibt es sowohl mit als auch ohne UMTS-Modem. Für Mobile Zeit steckte LG sogar das Tor zur HSDPA-Welt unter die weiße Haube. Ein Arbeitstier für die Reise - vom UMTS-Modem bis zur exzellenten Tastatur - wenn LG dem X110 nicht diesen mageren Akku spendiert hätte.
405 von 800
Einzeltest, online verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.01.2009
Bewertung: Gesamt: 51%
51% Nimm mich mit!
Quelle: mobile Zeit - 3/09 Deutsch
Auch LG kommt an der Notebook-Welle nicht vorbei: Das X110 gibt es sowohl mit als auch ohne UMTS-Modem. Für Mobile Zeit steckte LG sogar das Tor zur HSDPA-Welt unter die weiße Haube. Ein Arbeitstier für die Reise - vom UMTS-Modem bis zur exzellenten Tastatur - wenn LG dem X110 nicht diesen mageren Akku spendiert hätte.
405 von 800
Einzeltest, online verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.01.2009
Bewertung: Gesamt: 51%
LG X110 Netbook
Quelle: Minitechnet Deutsch
Rechtzeitig ist auch das LG Netbook erschienen, anfänglich sogar mit Dumpingpreisen. Es sieht schick aus für diejenigen, die Klavierlack mögen, mal davon abgesehen, dass es gut verarbeitet ist. Die UMTS Version mit 110 EUR Aufpreis ist recht teuer. Vielschreiber finden im LG die beste Lösung mit dem behaglichsten Tastaturlayout. Trotzdem verkauft sich das LG X110 bisher nicht so gut und erreicht nicht die Bestseller und Erzrivalen Asus Eee PC 1000H sowie Samsung NC10. Vielleicht ist die Klavierlack doch nicht Jedermanns Sache, eine Budget Empfehlung können wir dennoch aussprechen.
von 5: Verarbeitung 4, Ergonomie 5, Leistung 3, Ausstattung 4, Display 4, Mobilität 3, Emissionen 3
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 10.12.2008
Bewertung: Leistung: 60% Ausstattung: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 60% Gehäuse: 80% Ergonomie: 100% Emissionen: 60%
LG X110 Netbook
Quelle: Minitechnet Deutsch
Rechtzeitig ist auch das LG Netbook erschienen, anfänglich sogar mit Dumpingpreisen. Es sieht schick aus für diejenigen, die Klavierlack mögen, mal davon abgesehen, dass es gut verarbeitet ist. Die UMTS Version mit 110 EUR Aufpreis ist recht teuer. Vielschreiber finden im LG die beste Lösung mit dem behaglichsten Tastaturlayout. Trotzdem verkauft sich das LG X110 bisher nicht so gut und erreicht nicht die Bestseller und Erzrivalen Asus Eee PC 1000H sowie Samsung NC10. Vielleicht ist die Klavierlack doch nicht Jedermanns Sache, eine Budget Empfehlung können wir dennoch aussprechen.
von 5: Verarbeitung 4, Ergonomie 5, Leistung 3, Ausstattung 4, Display 4, Mobilität 3, Emissionen 3
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 10.12.2008
Bewertung: Leistung: 60% Ausstattung: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 60% Gehäuse: 80% Ergonomie: 100% Emissionen: 60%
73% Test: LG X110-L.A7SAG (Mini-Notebook)
Quelle: Chip.de Deutsch
Das LG X110-L.A7SAG hinterlässt einen sehr gemischten Eindruck. Zwar überzeugte es in den Leistungs- und Display-Messungen, bei der für Netbooks entscheidenden Mobilitäts-Disziplin enttäuscht es aber mit den schlechtesten Ergebnissen aller bisher getesteten Mini-Notebooks. Somit empfiehlt es sich für Anwender, die zwar Wert auf Kompaktheit, Style und kleinen Preis legen, aber nicht auf eine lange Laufzeit angewiesen sind.
in %: 72.9, Leistung 100, Ausstattung 77, Ergonomie 78, Mobilität 49, Display 100, Preis 64, Emissionen gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 09.12.2008
Bewertung: Gesamt: 73% Preis: 64% Leistung: 100% Ausstattung: 77% Bildschirm: 100% Mobilität: 49% Ergonomie: 78% Emissionen: 80%
73% Test: LG X110-L.A7SAG (Mini-Notebook)
Quelle: Chip.de Deutsch
Das LG X110-L.A7SAG hinterlässt einen sehr gemischten Eindruck. Zwar überzeugte es in den Leistungs- und Display-Messungen, bei der für Netbooks entscheidenden Mobilitäts-Disziplin enttäuscht es aber mit den schlechtesten Ergebnissen aller bisher getesteten Mini-Notebooks. Somit empfiehlt es sich für Anwender, die zwar Wert auf Kompaktheit, Style und kleinen Preis legen, aber nicht auf eine lange Laufzeit angewiesen sind.
in %: 72.9, Leistung 100, Ausstattung 77, Ergonomie 78, Mobilität 49, Display 100, Preis 64, Emissionen gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 09.12.2008
Bewertung: Gesamt: 73% Preis: 64% Leistung: 100% Ausstattung: 77% Bildschirm: 100% Mobilität: 49% Ergonomie: 78% Emissionen: 80%
80% LG X110
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Um den Markt nicht komplett von der Konkurrenz abgrasen zu lassen, entschied sich LG nun endlich zum Launch des X110 Netbooks. Nach dem Test machen sich hier in der Redaktion gemischte Gefühle breit. Das Potenzial zum Top-Netbook ist da, nur wird es an einigen Stellen nicht voll ausgeschöpft. So überzeugt uns der 10-Zöller mit einem perfekten Display, welches durch hohe Ausleuchtung und gute Kontraste auch im Outdoor-Bereich eingesetzt werden kann. Gegen diese gute Schiene spricht die Akkulaufzeit von nur 108 Minuten. Für den Geschäftsmann unterwegs einfach zu wenig. Ideale Kühlung, gute Werte im Energieverbrauch und auch die Lautstärke liegt im Rahmen. Dagegen stellt sich eine eher mäßige Verarbeitung und Gehäuseverstärkung. Die Scharniere halten das Display bei gröberem Umgang nicht allzu gut fest und an Funktionen wie Bluetooth oder Draft-N im 399 Euro Gerät wurde ebenfalls nicht gedacht.
Gut, Preis befriedigend, (von 5): Ausstattung 0.5, Display 4.5, Ergonomie 3.5, Leistung 3.5, Mobilität 1.5, Verarbeitung 3.5
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 06.11.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 70% Leistung: 70% Ausstattung: 10% Bildschirm: 90% Mobilität: 30% Gehäuse: 70% Ergonomie: 70%
80% LG X110
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Um den Markt nicht komplett von der Konkurrenz abgrasen zu lassen, entschied sich LG nun endlich zum Launch des X110 Netbooks. Nach dem Test machen sich hier in der Redaktion gemischte Gefühle breit. Das Potenzial zum Top-Netbook ist da, nur wird es an einigen Stellen nicht voll ausgeschöpft. So überzeugt uns der 10-Zöller mit einem perfekten Display, welches durch hohe Ausleuchtung und gute Kontraste auch im Outdoor-Bereich eingesetzt werden kann. Gegen diese gute Schiene spricht die Akkulaufzeit von nur 108 Minuten. Für den Geschäftsmann unterwegs einfach zu wenig. Ideale Kühlung, gute Werte im Energieverbrauch und auch die Lautstärke liegt im Rahmen. Dagegen stellt sich eine eher mäßige Verarbeitung und Gehäuseverstärkung. Die Scharniere halten das Display bei gröberem Umgang nicht allzu gut fest und an Funktionen wie Bluetooth oder Draft-N im 399 Euro Gerät wurde ebenfalls nicht gedacht.
Gut, Preis befriedigend, (von 5): Ausstattung 0.5, Display 4.5, Ergonomie 3.5, Leistung 3.5, Mobilität 1.5, Verarbeitung 3.5
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 06.11.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 70% Leistung: 70% Ausstattung: 10% Bildschirm: 90% Mobilität: 30% Gehäuse: 70% Ergonomie: 70%

Ausländische Testberichte

80% LG X110 review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
LG's netbook has the looks, but does it have the brains too? Where many of the netbooks currently on the market opt for mean-looking black and blue shades for their keyboards and cases, this LG X110 mixes up soft shades of white and silver. If you've got no use for Windows but like the other aspects of the machine, consider the mostly-similar Wind.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 31.07.2009
Bewertung: Gesamt: 80%
80% LG X110 review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
LG's netbook has the looks, but does it have the brains too? Where many of the netbooks currently on the market opt for mean-looking black and blue shades for their keyboards and cases, this LG X110 mixes up soft shades of white and silver. If you've got no use for Windows but like the other aspects of the machine, consider the mostly-similar Wind.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 31.07.2009
Bewertung: Gesamt: 80%
70% LG X110 Netbook
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
LG's 10in netbook is in a unique position. Not because it offers anything fundamentally different from other netbooks, but because it's the only mobile PC offering the company has in the UK. So with so much riding on its shoulders, will the X110 measure up? Despite the attractive, sleek styling and excellent keyboard improving on what was already a fairly desirable netbook in its MSI Wind incarnation, LG's X110 falls down by costing as much as other 10in netbooks that offer more battery life.
70, Preis 40, Leistung 70, Ausstattung 70, Mobilität 50
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 26.02.2009
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 40% Leistung: 70% Ausstattung: 70% Mobilität: 50%
70% LG X110 Netbook
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
LG's 10in netbook is in a unique position. Not because it offers anything fundamentally different from other netbooks, but because it's the only mobile PC offering the company has in the UK. So with so much riding on its shoulders, will the X110 measure up? Despite the attractive, sleek styling and excellent keyboard improving on what was already a fairly desirable netbook in its MSI Wind incarnation, LG's X110 falls down by costing as much as other 10in netbooks that offer more battery life.
70, Preis 40, Leistung 70, Ausstattung 70, Mobilität 50
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 26.02.2009
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 40% Leistung: 70% Ausstattung: 70% Mobilität: 50%
80% LG Netbook X110 review
Quelle: Tech Advisor Englisch EN→DE
LG sees itself as a cool fashion brand, producing popular mobile phones under its own name and with Prada branding, some innovative flatpanel monitors and TVs - and in the LG Netbook X110m, a better-than-average netbook. The LG Netbook X110 conforms to most netbook criteria: it's durable but with dainty proportions, has a limited specification list in line with the breed and runs the evergreen Windows XP Home. LG has put together a superior netbook that is more attractive than some, runs faster than most and is eminently usable too. If it weren't for the curiously poor battery performance, we'd have been happy to award the LG Netbook X110 our Recommended badge.
80, Preis 70, Ausstattung 80, Verarbeitung 80
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 16.02.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 70% Ausstattung: 80% Gehäuse: 80%
80% LG Netbook X110 review
Quelle: Tech Advisor Englisch EN→DE
LG sees itself as a cool fashion brand, producing popular mobile phones under its own name and with Prada branding, some innovative flatpanel monitors and TVs - and in the LG Netbook X110m, a better-than-average netbook. The LG Netbook X110 conforms to most netbook criteria: it's durable but with dainty proportions, has a limited specification list in line with the breed and runs the evergreen Windows XP Home. LG has put together a superior netbook that is more attractive than some, runs faster than most and is eminently usable too. If it weren't for the curiously poor battery performance, we'd have been happy to award the LG Netbook X110 our Recommended badge.
80, Preis 70, Ausstattung 80, Verarbeitung 80
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 16.02.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 70% Ausstattung: 80% Gehäuse: 80%
60% LG X110 notebook
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
What isn’t conducive to use on the move, however, is the battery life. In fact you’ll only get about 2 hours and 15 minutes from the standard three-cell battery, which is poor performance by any measure. There isn’t a low power mode either to save you from this problem, so you’ll have to look for and buy a six-cell battery, or not stray very far from the mains. But there is also another problem that might irritate mobile workers that comes back to the solid feeling build: the screen is too heavy. This might seem like a small point, but if you sit the X110 down on anything that isn’t a flat desk, with the lid open, it wants to topple backwards.
6 von 10, Verarbeitung gut, Display gut, Mobilität schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 27.01.2009
Bewertung: Gesamt: 60% Bildschirm: 80% Mobilität: 40% Gehäuse: 80%
60% LG X110 notebook
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
What isn’t conducive to use on the move, however, is the battery life. In fact you’ll only get about 2 hours and 15 minutes from the standard three-cell battery, which is poor performance by any measure. There isn’t a low power mode either to save you from this problem, so you’ll have to look for and buy a six-cell battery, or not stray very far from the mains. But there is also another problem that might irritate mobile workers that comes back to the solid feeling build: the screen is too heavy. This might seem like a small point, but if you sit the X110 down on anything that isn’t a flat desk, with the lid open, it wants to topple backwards.
6 von 10, Verarbeitung gut, Display gut, Mobilität schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 27.01.2009
Bewertung: Gesamt: 60% Bildschirm: 80% Mobilität: 40% Gehäuse: 80%
80% LG X110 netbook
Quelle: Reg Hardware Englisch EN→DE
It's a very cute, almost pocketable addition to the netbook genre and while the 3G modem addition could be useful, it also comes at a price. Even without it however, this is still a very attractive netbook for use on the move, preferably with the back-up of a proper desktop at home or at work, though the shortish battery life won't allow you to stray from the mains for long.
80%, Mobilität schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 23.01.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Mobilität: 40%
80% LG X110 netbook
Quelle: Reg Hardware Englisch EN→DE
It's a very cute, almost pocketable addition to the netbook genre and while the 3G modem addition could be useful, it also comes at a price. Even without it however, this is still a very attractive netbook for use on the move, preferably with the back-up of a proper desktop at home or at work, though the shortish battery life won't allow you to stray from the mains for long.
80%, Mobilität schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 23.01.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Mobilität: 40%
LG - X110 review
Quelle: IT Reviews Englisch EN→DE
Over 24 months you'll end up splashing out a lot for this ‘free' laptop, so make sure you really need the mobile broadband before going for it. We'd like to see it available priced and SIM-free, though, as it could be a superb little computer for some users.
Preis mangelhaft
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 16.12.2008
Bewertung: Preis: 50%
LG - X110 review
Quelle: IT Reviews Englisch EN→DE
Over 24 months you'll end up splashing out a lot for this ‘free' laptop, so make sure you really need the mobile broadband before going for it. We'd like to see it available priced and SIM-free, though, as it could be a superb little computer for some users.
Preis mangelhaft
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 16.12.2008
Bewertung: Preis: 50%
83% LG X110
Quelle: PC Pro Englisch EN→DE
With built-in 3G and impressive build quality, the X110 is well worth considering if you want a constant connection - just note the poor out-of-box battery life.
5 von 6, Verarbeitung gut, Mobilität schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 01.12.2008
Bewertung: Gesamt: 83% Mobilität: 40% Gehäuse: 80%
83% LG X110
Quelle: PC Pro Englisch EN→DE
With built-in 3G and impressive build quality, the X110 is well worth considering if you want a constant connection - just note the poor out-of-box battery life.
5 von 6, Verarbeitung gut, Mobilität schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 01.12.2008
Bewertung: Gesamt: 83% Mobilität: 40% Gehäuse: 80%
88% LG Netbook X110 review
Quelle: CNet Englisch EN→DE
The X110 is a very good netbook. It's comfortable to use, attractive and has the bonus of integrated 3G. However, it's only available to buy on a 24-month contract, and the fact that it has poor battery life means you won't be able to take full advantage of its wireless capabilities.
8.8 von 10, Mobilität schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 26.11.2008
Bewertung: Gesamt: 88% Mobilität: 40%
88% LG Netbook X110 review
Quelle: CNet Englisch EN→DE
The X110 is a very good netbook. It's comfortable to use, attractive and has the bonus of integrated 3G. However, it's only available to buy on a 24-month contract, and the fact that it has poor battery life means you won't be able to take full advantage of its wireless capabilities.
8.8 von 10, Mobilität schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 26.11.2008
Bewertung: Gesamt: 88% Mobilität: 40%
40% LG X110 3G netbook
Quelle: Mobile Computer Englisch EN→DE
Finally, a decent netbook with built-in 3G, but the ridiculous full-contract price makes the LG X110 very poor value.
2 von 6, Mobilität schlecht, Preis extrem schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 25.11.2008
Bewertung: Gesamt: 40% Preis: 20% Mobilität: 40%
40% LG X110 3G netbook
Quelle: Mobile Computer Englisch EN→DE
Finally, a decent netbook with built-in 3G, but the ridiculous full-contract price makes the LG X110 very poor value.
2 von 6, Mobilität schlecht, Preis extrem schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 25.11.2008
Bewertung: Gesamt: 40% Preis: 20% Mobilität: 40%

 

LG X120

Ausstattung / Datenblatt

LG X120Notebook: LG X120
Prozessor: Intel Atom N270
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Bildschirm: 10.4 Zoll, 10:6, 1024 x 576 Pixel
Gewicht: 1.2kg
Preis: 500 Euro
Links: LG Startseite
 XNote (Serie)

Preisvergleich

Bewertung: 75.33% - Gut

Durchschnitt von 6 Bewertungen (aus 6 Tests)

 

74% LG X120-G.C7VPG
Quelle: Notebookinfo Deutsch
Das LG X120 ist ein solides Netbook der auslaufenden Atom-Generation. Angetan waren wir vom beinahe kantenlosen Design sowie dem komfortabel und schnell zu nutzenden Alternativbetriebssystem "Smart On". Bis auf den nervigen Lüfter leistet sich das System keine größeren Schwächen, das spiegelnde Display ist freilich Geschmackssache. Die stellenweise unausgegorene UMTS-Unterstützung ist offenbar dem Vertriebsweg des Netbooks geschuldet und lässt sich per Software beheben.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 11.01.2010
Bewertung: Gesamt: 74% Leistung: 36% Ausstattung: 88% Bildschirm: 70% Mobilität: 90% Gehäuse: 75%
80% LG X120
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Das LG X120 G.C7VPG ist ein gutes Mini-Notebook – auch für den ernsthaften Anwender. Die Akkulaufzeit liegt mit 5 Stunden im guten Mittelfeld und die Eingabegeräte sind fast perfekt. Die großen Tasten mit Abstand zueinander erlauben auch Vielschreibern Geschwindigkeit und Freude bei der Arbeit. LGs X120 konnte in unserem Testsystem ein Gut erreichen. Trotz Bonuspunkten für das integrierte UMTS-Modul sowie das Flash Betriebssystem Smart-On (neben Windows XP) reicht es nicht für die Note Sehr Gut.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 31.07.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Leistung: 70% Ausstattung: 20% Bildschirm: 50% Mobilität: 30% Gehäuse: 70% Ergonomie: 50%
78% Netbook-Nachwuchs
Quelle: Connect - 8/09 Deutsch
Auf den ersten Blick sind die Unterschiede der in der letzten und in dieser Ausgabe getesteten Netbooks gering. Das eine spart 200 Gramm beim Gewicht, das nächste liegt bei der Ausdauer um die eine oder andere Stunde vorn und das dritte ist besonders stylish. Dazu kommt bei manchem Netbook eine USB-Schnittstelle weniger oder ein nur über Adapter zugänglicher VGA- oder Ethernet-Port. Doch bei SD-Card, WLAN und selbst bei Bluetooth sidn sich alle einig: Das gehört zum modernen Netbook dazu.
390 von 500, von 125: Mobilität 116, Ausstattung 89, Ergonomie 100, Leistung 85
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.06.2009
Bewertung: Gesamt: 78% Leistung: 68% Ausstattung: 71% Mobilität: 93% Ergonomie: 80%
100% LG X120 Netbook
Quelle: Minitechnet Deutsch
Endlich hat LG Hand angesetzt und nicht wieder einen weiteren MSI Wind Clone geschaffen. Der moderne Lifestyle katapultiert das LG X120 an die Spitze der schönsten Netbooks. Zudem hat LG die Kritikpunkte des ersten Modells im neuen X120 behoben: großer Akku, leiser Lüfter und aufrüstbarer Speicher. Die große ergonomische Tastatur ist ideal für Vielschreiber, zudem ist es sehr leicht und erreicht eine lange Laufzeit. Wegen des schnell aufladenden Akkus erhält es ebenfalls Pluspunkte. Bluetooth ist nun auch im günstigen Modell X120-L integriert. Als einziges Netbook kann das LG X120-G auch ohne Vertrag mit T-Mobile oder Vodafone gekauft werden. Als erstes Netbook überhaupt erreicht es die Note ausgezeichnet und erhält daher die MiniTechNet Empfehlung der Redaktion.
100, Leistung 60, Ausstattung 100, Display 80, Mobilität 100, Verarbeitung 100, Ergonomie 100
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 06.05.2009
Bewertung: Gesamt: 100% Leistung: 60% Ausstattung: 100% Bildschirm: 80% Mobilität: 100% Gehäuse: 100% Ergonomie: 100%

Ausländische Testberichte

60% LG X120
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
After receiving the LG X120, which, as a netbook, is delightful to look at, I couldn't help but stroll into my local RadioShack before reviewing the product. You see, Radio Shack the only place where the X120 is available, and interestingly enough this is the first LG netbook, or any laptop for that matter, to ever debut in the United States. The X120 is LG?s first netbook attempt in the United States, and it has embedded 3G—provided you commit to a 2-year, $60/month contract.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 31.12.2009
Bewertung: Gesamt: 60%
60% LG X120
Quelle: Jambitz Spanisch ES→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 05.01.2010
Bewertung: Gesamt: 60%

 

LG XNote P210-GE30K

Ausstattung / Datenblatt

LG XNote P210-GE30KNotebook: LG XNote P210-GE30K
Prozessor: Intel Core i5 470UM
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics
Bildschirm: 12.5 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 1.3kg
Preis: 1200 Euro
Links: LG Startseite
 XNote (Serie)

Preisvergleich

Bewertung: 92% - Sehr Gut

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 2 Tests)

 

Ausländische Testberichte

92% 시선을 사로잡는 울트라씬 노트북 PC - LG XNOTE P210 (성능편)
Quelle: Notegear KO→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 06.03.2011
Bewertung: Gesamt: 92%
시선을 사로잡는 울트라씬 노트북 PC - LG XNOTE P210 (외형편)
Quelle: Notegear KO→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 24.02.2011

 

LG XNote U560

Ausstattung / Datenblatt

LG XNote U560Notebook: LG XNote U560
Prozessor: Intel Core i5 3337U
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 710M
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 2kg
Links: LG Startseite
 XNote (Serie)

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

IPS 15.6인치의 편리함을 울트라 사이즈에 담다 - LG XNOTE 울트라북 U560 (외형편)
Quelle: Notegear KO→DE
Positive: Extremely portable; more comfortable usability; reasonable price; long battery life.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 31.01.2013

 

Kommentar

LG: LG Electronics Inc. ist ein Tochterunternehmen der LG Group. Es ist ein Unternehmen aus Südkorea und wurde als Goldstar Co., Ltd., 1958 gegründet. Der Konzern bietet Produkte aus den Bereichen Informationstechnik, Unterhaltungselektronik und Mobilfunk sowie Haushaltsgeräte an. LG Electronics ist weltweit der drittgrößte Haushaltsgerätehersteller. Als Notebook-Hersteller hat das Unternehmen mittlere Grösse und wurde erst in der 2. Hälfte 2005 hinsichtlich Marktanteile und getesteter Modelle am deutschsprachigen Markt einem breiteren Publikum bekannt. Nach ein paar Jahren zog sich LG großteils aus dem Laptop-Bereich zurück. Im Smartphone-Segment ist LG als Hersteller mittlerer Größe präsent (nicht unter den Top 5 in 2015 und 2016).


3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein.

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 950: Integrierter (onboard) Grafikchip auf Mobile Intel 945GM/C/Z/ME/ML Chipsätzen und Nachfolger des GMA 900. Kein Hardware T&L (für manche Spiele benötigt). Für Spiele kaum geeignet.

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics: Intel HD Graphics oder GMA HD genannte onboard Grafikkarte welche im Package der Core i3/i5/i7 Arrandale Dual-Core Prozessoren untergebracht wird. Je nach Prozessormodell maximal mit 500 bis 766 MHz getaktet (Turbo Boost). Von Lenovo anscheinend auch GMA5700MHD genannt. Die gleichgenannte Intel HD Graphics Prozessorgrafik in den Sandy Bridge Prozessoren basiert auf einer neueren Architektur.

Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

NVIDIA GeForce 710M: 28nm Fermi Chip der unteren Mittelklasse und taktgesteigerte Variante der GT 620M.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Atom: Die Intel Atom Serie besteht aus 64-Bit Mikroprozessoren für günstige und stromsparende Notebooks, MIDs oder UMPC. Besonderheit der Architektur, ist das die Befehle nicht wie derzeit üblich (z. B. Intel Core Architekture oder AMD Turion) "out of Order"  sondern  "in  Order"  ausgeführt  werden. Dadurch verliert man zwar einiges an Performance, jedoch spart dies Transistoren und daher Kosten und dadurch auch etwas Strom.

N270: Stromsparende und billige CPU mit schwacher Leistung und geringem Stromverbrauch. Durch die in-order Ausführung der Befehle langsamer als gleichgetaktete Pentium M / Core Solo / Celeron M.

Intel Core i5:

470UM:

Der Core i5-470UM ist ein sehr sparsamer Ultra Low Voltage Prozessor mit Turbo Boost (max 1.86 GHz mit einem Kern). AES, VT-d und Trusted Execution Funktionen sind jedoch deaktiviert (Unterschied zu dem i5-540UM und i7 UM CPUs). Dank Hyperthreading werden bis zu 4 Threads gleichzeitig bearbeitet. Im Package ist auch noch eine integrierte Grafikkarte (GMA HD mit 166-500 MHz) und ein Speichercontroller für DDR3 800.

3337U:

Stromspar-Doppelkernprozessor mit nur 1.8 GHz Basisfrequenz aber einem Turbo bis zu 2.7 GHz (bei ausreichender Kühlung). Integriert die Intel HD Graphics 4000 (jedoch nur mit 350 - 1100 MHz Taktung) und einen DDR3-1600 Speicherkontroller.

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.2 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich große Tablets, kleine Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-11 Zoll Display-Diagonale.

2 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.


73.23%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus F552CL-SX138H
GeForce 710M, Core i3 3217U
Toshiba Satellite C50-A-K9K
GeForce 710M, Core i5 3230M
Samsung ATIV 270E5E-X01PL
GeForce 710M, Core i5 3230M
Lenovo G580-59-362187
GeForce 710M, Core i3 3120M
Acer Aspire V5-571G-33224G75
GeForce 710M, Core i3 3227U
Acer TravelMate P253-MG-53234G50Maks
GeForce 710M, Core i5 3320M

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Asus X552CL-SX047H
GeForce 710M, Core i5 3337U, 2.5 kg
Acer Aspire E1-571G-53234G50Maks
GeForce 710M, Core i5 3230M, 2.5 kg
Acer Aspire V3-571G-73618G75Maii
GeForce 710M, Core i7 3632QM, 2.6 kg
Acer Aspire V5-571PG-9814
GeForce 710M, Core i7 3537U, 2.5 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Acer Aspire E1-771
GeForce 710M, Core i3 3120M, 17.3", 3.2 kg
Samsung ATIV 450R4E-X02PL
GeForce 710M, Core i5 3230M, 14", 1.8 kg
Lenovo IdeaPad U410 Touch-59372989
GeForce 710M, Core i5 3337U, 14", 1.985 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

LG Gram 17Z990-R.AAS7U1
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8565U, 17", 1.338 kg
LG Gram 17Z990-R.AAS8U1
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8565U, 17", 1.34 kg
LG Gram 13Z980-A
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i5-8250U, 13.3", 0.965 kg

Laptops des selben Herstellers

LG Gram 15 Z90N-U.ARS5U1
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 15.6", 1.12 kg
LG Q61
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P35 MT6765, 6.53", 0.192 kg
LG Q70
Adreno 612, Snapdragon SD 675, 6.4", 0.198 kg
LG Stylo 5
Adreno 506, Snapdragon SD 450, 6.2", 0.179 kg
LG Velvet
Adreno 620, Snapdragon SD 765G, 6.8", 0.18 kg
LG Style3
Adreno 630, Snapdragon SD 845, 6.1", 0.16 kg
LG Gram 17Z90N-V.AA77G
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 17.3", 1.4 kg
LG Gram 14T90N-R.AAS8U1
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U, 14", 1.15 kg
LG Gram 17 Z90N-R.AAS9U1
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 17", 1.35 kg
LG V60 ThinQ 5G
Adreno 650, Snapdragon SD 865, 6.8", 0.218 kg
LG K61
unknown, unknown, 6.5", 0 kg
LG K51S
unknown, unknown, 6.5", 0 kg
LG K41S
unknown, unknown, 6.5", 0 kg
Preisvergleich

Dell Latitude D620 bei Ciao

Dell Latitude D620 bei Notebook.de

LG XNote P210-GE30K
LG X120
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > LG X Serie
Autor: Stefan Hinum (Update:  9.07.2012)