Notebookcheck

Lenovo Legion Y740-17IRH

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo Legion Y740-17IRH
Lenovo Legion Y740-17IRH (Legion Y740-17 Serie)
Prozessor
Intel Core i7-9750H 6 x 2.6 - 4.5 GHz, Coffee Lake-H
Grafikkarte
NVIDIA GeForce RTX 2060 Mobile - 6144 MB, Kerntakt: 960 MHz, Speichertakt: 1750 MHz, GDDR6, 192-Bit-Anbindung, ForceWare 436.48, Optimus
Hauptspeicher
16384 MB 
, SO-DIMM DDR4-2666, Dual-Channel, zwei Speicherbänke (beide belegt), max. 32 GB
Bildschirm
17.3 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 127 PPI, LG Philips LP173WFG-SPD2 (LGD05E0), IPS, Full-HD, 144 Hz, G-Sync, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel Cannon Lake HM370
Massenspeicher
WDC PC SN520 SDAPMUW-128G, 128 GB 
, + Seagate ST1000LM049, 1TB, 7.200 rpm, 1017 GB verfügbar
Soundkarte
Realtek ALC298 @ Intel Cannon Lake PCH
Anschlüsse
2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 2 USB 3.1 Gen2, 1 Thunderbolt, 1 HDMI, 2 DisplayPort, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Audiokombo, TPM 2.0
Netzwerk
Realtek RTL8168/8111 Gigabit-LAN (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Killer Wireless-AC 1550i Wireless Network Adapter (9560NGW) (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 5
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 23 x 412.6 x 304.9
Akku
76 Wh, 4820 mAh Lithium-Ion, 15.4 V, 4 Zellen
Laden
Schnellladen / Quick Charge
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: HD
Primary Camera: 0.9 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: 2.1-System, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 230-Watt-Netzteil, McAfee LiveSafe (Testversion), 24 Monate Garantie
Gewicht
2.956 kg, Netzteil: 787 g
Preis
2000 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 87.6% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 90%, Ausstattung: 63%, Bildschirm: 84% Mobilität: 57%, Gehäuse: 74%, Ergonomie: 82%, Emissionen: 78%

Testberichte für das Lenovo Legion Y740-17IRH

83.2% Lenovo Legion Y740-17IRH im Test: Gaming-Bolide punktet mit guter Leistungsentfaltung und geringer Erwärmung | Notebookcheck
Lenovos Gaming-Notebook bringt alle aktuellen Computerspiele flüssig auf den matten 17,3-Zoll-Bildschirm (144 Hz, G-Sync, FHD, IPS) und wartet zudem mit einem guten Ausstattungsniveau auf: SSD + HDD, 16 GB Arbeitsspeicher (Dual-Channel-Modus) & Thunderbolt-3-Steckplatz. Die standardmäßig deaktivierte iGPU kann nachträglich eingeschaltet werden, was sich positiv auf die Akkulaufzeiten auswirkt.
92% Lenovo Legion Y740 con RTX 2080, análisis y opinión
Quelle: Computerhoy Spanisch ES→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 13.10.2019
Bewertung: Gesamt: 92%

Kommentar

NVIDIA GeForce RTX 2060 Mobile: Mid-Range Notebook-Grafikkarte mit 6 GDDR6-Grafikspeicher (192 Bit) und nach der offiziellen Vorstellung die drittschnellste mobile Turing-GPU. Verfügt über 1.920 Shadereinheiten und verglichen zu der Desktop-Variante mit verringerten Taktraten.

High-End Grafikkarten welche auch neueste und anspruchsvolle 3D-Spiele in hohen Auflösungen und Detailstufen flüssig wiedergeben können. Durch den hohen Stromverbrauch, werden diese GPUs nur in großen und schweren Notebooks mit geringen Akkulaufzeiten angeboten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i7-9750H: Auf der Coffee-Lake-Architektur basierender SoC (System-on-a-Chip) für große Notebooks. Integriert unter anderem sechs CPU-Kerne mit 2,6 - 4,5 GHz (4 GHz bei allen 6 Kernen) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


17.3": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.956 kg:

Für Notebooks mit 15 Zoll Displays ist dieses Gewicht repräsentativ.


Lenovo:

Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.

2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.

Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.


87.6%: Es handelt sich hier um eine überdurchschnittlich Bewertung. Dennoch darf man nicht übersehen, dass 10-15% aller Notebook-Modelle eine bessere Beurteilung erhalten. Der Prozentsatz entspricht am ehesten der Verbalbewertung "gut". Man darf aber nicht vergessen, dass Magazine nur selten richtig schlechte Beurteilungen verteilen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte anderer Hersteller

MSI GE75 Raider 8SG-059FR
GeForce RTX 2060 Mobile
Asus Strix Hero III G731GV
GeForce RTX 2060 Mobile
MSI GP75 Leopard 9SE-660XES
GeForce RTX 2060 Mobile
Razer Blade Pro 17 RTX 2060
GeForce RTX 2060 Mobile
MSI GE75 Raider 9SE-402NL
GeForce RTX 2060 Mobile

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

MSI GL75 10SEK-039ES
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H
Aorus 7 KB
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H
HP Omen 17-cb1055ng
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H
MSI Creator 17 A10SE-256
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10875H
Acer Predator Helios 300 PH317-54-71AE
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H
Asus Strix G17 G712LV-EV047T
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H
Aorus 7 KB-7DE1130SH
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H
Schenker Media 17-E20fxp
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H
MSI GP75 Leopard 10SEK
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H
Acer Predator Helios 300 PH317-54-728H
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H
MSI GL75 10SEK-040XES
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H
Asus Zephyrus S GX701GVR-EV003R
GeForce RTX 2060 Mobile, Coffee Lake i7-8750H
Alienware m17 9JX63
GeForce RTX 2060 Mobile, Coffee Lake i7-8750H
MSI GE75 Raider 8SE-035XES
GeForce RTX 2060 Mobile, Coffee Lake i7-8750H

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Acer Nitro 5 AN517-52
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i5-10300H, 2.2 kg
MSI Creator 17M A10SE-214
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 2.2 kg
Medion Erazer Defender P10, i7 RTX 2060
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 2.44 kg
Acer Nitro 5 AN517-52-77DS
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 2.2 kg
MSI P75 Creator 9SE-279DE
GeForce RTX 2060 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 2.3 kg
MSI GS75 9SE-278 Stealth
GeForce RTX 2060 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 2.25 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Acer Nitro 5 AN515-55-71M0
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.6", 2.3 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo Legion Y740-17IRH
Autor: Stefan Hinum (Update:  7.11.2019)