Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Lenovo Moto C (Plus): 360 Grad-Videos zeigen die Einsteiger-Klasse

Die beiden Einsteiger-Geräte Moto C und Moto C Plus sind noch unterhalb des Moto E4 angesiedelt.
Die beiden Einsteiger-Geräte Moto C und Moto C Plus sind noch unterhalb des Moto E4 angesiedelt.
Die unterste Einsteiger-Klasse wird bei Lenovo zukünftig Moto C heißen. Zu den beiden 5 Zoll-Geräten, eine Plus-Version gibt es ebenfalls, sind nun Rundum-Rendervideos erschienen, die die Smartphones von allen Seiten zeigen.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Wem das neue Moto G5 zu teuer und selbst die zukünftige Moto E4-Serie noch zu performant ist, darf zukünftig bei Lenovo die Moto C-Klasse erwerben. Zu diesen absoluten Einsteigergeräten mit wahrscheinlich sehr niedrigem Kostenpunkt sind nun Rundum-Rendervideos (siehe unten) erschienen, die die beiden Geräte von allen Seiten zeigen. Ob Lenovo die Moto C-Serie überhaupt in Europa anbieten wird, ist unklar, die Spezifikationen sind schon sehr niedrig angesetzt.

Wie wir bereits letzte Woche berichteten, wird das Moto C mit 5 Zoll-Display nur mit 854 x 480 Pixeln auflösen, das Plus-Modell welches ebenfalls ein 5 Zoll-Panel erhält, schafft immerhin die HD-Auflösung von 1.280 x 720 Pixel. Neben einem bislang unspezifiziertem MediaTek-SOC mit nur 1 oder 2 GB RAM sowie 8 oder 16 GB erweiterbarem Speicher, werden die beiden Low-Level-Smartphones in vielen Farben zu haben sein, das Plus-Modell immerhin mit 4.000 mAh Akku. 

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7738 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-04 > Lenovo Moto C (Plus): 360 Grad-Videos zeigen die Einsteiger-Klasse
Autor: Alexander Fagot, 17.04.2017 (Update: 17.04.2017)