Notebookcheck

Lenovo Moto Z2 Play-Leak: Weniger ist mehr?

Das zweite Moto Z Play dürfte mit deutlich abgespecktem Akku auf den Markt kommen.
Das zweite Moto Z Play dürfte mit deutlich abgespecktem Akku auf den Markt kommen.
Will Lenovo tatsächlich den 3.500 mAh Akku des Moto Z Play im Nachfolger gegen einen konventionellen 3.000 mAh Akku tauschen? Vorab geleaktes Marketing-Material lässt den Schluss zu, dass Lenovo stattdessen auf eine dünnere und leichtere Form setzt.

Ein Millimeter dünner als das erste Moto Z Play, welches mit 7 mm nicht gerade als dick bezeichnet werden konnte, soll der Nachfolger Moto Z2 Play werden, sagt VentureBeat. Auf der Strecke bleibt dabei die Akkukapazität, die von 3.510 mAh auf konventionelle 3.000 mAh sinken wird, was sich natürlich stark auf die Nutzungsdauer auswirken dürfte, auch wenn Lenovo eventuell durch sparsamere Komponenten gegensteuern wird. Der Rest des Smartphones bekommt von Lenovo ein sanftes Upgrade verpasst. Statt des Snapdragon 625 sitzt etwa der direkte Nachfolger Snapdragon 626 auf dem Logic-Board, mit 2,2 Ghz Takt marginal schneller als der 2,0 Ghz schnelle Vorgänger. Auch bei der Speicherausstattung ist Lenovo dieses Jahr großzügiger und integriert 4 GB RAM und 64 GB Speicher.

Unverändert an Bord: Das 5,5 Zoll AMOLED-Display mit Full-HD-Auflösung und der rückwärtige Pogo-Pin-Connector für den Anschluss der modularen MotoMods. Während die Front-Kamera mit 5 Megapixel in etwa der des Vorgängers entsprechen wird, wurde rückwärtig statt der 16 Megapixel-Linse ein 12 Megapixel-Shooter mit F/1.7 Blende und Dual-Pixel Autofokus integriert, das dürfte der Bildqualität zuträglich sein. Wann Lenovo offiziell die Katze aus dem Sack lässt, ist noch unklar, das Moto Z2 Play wird aber wohl zusammen mit den beiden High-End-Geräten Moto Z2 und Moto Z2 Force noch vor dem Herbst angekündigt.

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-05 > Lenovo Moto Z2 Play-Leak: Weniger ist mehr?
Autor: Alexander Fagot,  7.05.2017 (Update:  7.05.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.