Notebookcheck Logo

Lenovo: Neuer All-in-One-PC mit Intel Arc A370M soll die GeForce RTX 3050 übertreffen

Lenovo Xiaoxin Pro 24 und 27: Neuer All-in-One-PC mit Gaming-Ambitionen
Lenovo Xiaoxin Pro 24 und 27: Neuer All-in-One-PC mit Gaming-Ambitionen
Lenovo hat mit dem Xiaoxin Pro 24 und 27 einen neuen All-in-One-PC in zwei Modellvarianten vorgestellt, welcher mit einer dedizierten Grafikkarte von Intel ausgestattet ist. Dessen Leistung soll die der RTX 3050 übertreffen, was anhand einiger Gaming-und Anwendungs-Benchmarks untermauert wird.

Lenovo bringt einen neuen All-in-One-PC auf den Markt, welches mit einer starken CPU und einer dedizierten Grafikkarte ausgestattet ist. Ungewöhnlich: Sowohl der Prozessor als auch die Grafikkarte kommen von Intel, so kommt als Grafikkarte eine Intel ARC A370M-Grafiklösung zum Einsatz. Das Modell ist in Europa bislang nicht offiziell angekündigt, womit auch der Xiaoxin Pro-AiO-PC zumindest in absehbarer Zeit zumindest in dieser Form nicht auf den Markt kommen dürfte.

Als Prozessor wird ein Core i7-Prozessor der 12. Generation eingesetzt. Die Leistungsfähigkeit wird vom Hersteller sowohl in Bezug auf mehrere Spieletitel als auch produktive Software angegeben. So soll das System Counter Strike: Global Offensive in 2K-Auflösung auf 110 Bildern in der Sekunde beschleunigen können, League of Legends soll in identischer Auflösung mit 152 FPS darstellbar sein.

In Adobe Premiere soll die Leistung bei Nutzung des H.265-Codecs und in 8K-Auflösung derer eines Systems auf Grundlage des Intel Core i7-11800H und einer mobilen RTX 3050 mit 50 Watt um 30 Prozent übersteigen, in Davinci Resolve und FFMPEG wird der Performancegewinn auf 70 beziehungsweise 900 Prozent beziffert.

Wie immer sollten solche vom Hersteller gemachten Angaben immer mit einer gewissen Skepsis begegnet werden, da sich solche Einzel-Benchmarks nicht zwangläufig generalisieren lassen. Der All-in-One-PC Xiaoxin Pro soll in mindestens zwei Varianten auf den Markt kommen, nämlich in je einer Variante mit 24- und 27-Zoll-Bildschirm. Die Auflösung liegt jeweils bei 2.560 x 1.440 Pixeln, die Bildwiederholfrequenz bei 100 Hz. Verbaut sind zwei 5-Watt-Lautsprecher von JBL und eine Webcam mit einer 2,5K-Auflösung. Ein Mikrofon, USB Typ C- und HDMI-Eingang und ein Netzteil mit einer Leistung von 230 Watt zählen zur Ausstattung.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-08 > Lenovo: Neuer All-in-One-PC mit Intel Arc A370M soll die GeForce RTX 3050 übertreffen
Autor: Silvio Werner,  8.08.2022 (Update:  8.08.2022)