Notebookcheck

Lenovo ThinkPad P71-20HK001FUS

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad P71-20HK001FUS
Lenovo ThinkPad P71-20HK001FUS (ThinkPad P71 Serie)
Grafikkarte
NVIDIA Quadro P5000 - 16384 MB, GDDR5
Hauptspeicher
32768 MB 
, DDR4
Bildschirm
17.3 Zoll 16:9, 3840 x 2160 Pixel 255 PPI, IPS, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel CM238
Massenspeicher
1TB SSD
Anschlüsse
1 Express Card 34mm, 4 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 Thunderbolt, 1 HDMI, 1 DisplayPort, Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: SD
Netzwerk
10/100/1000 LAN Card (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Intel Dual Band Wireless-AC 8265 (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.1
Optisches Laufwerk
DVD +/- RW Double Layer
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 30.5 x 416.6 x 274.3
Akku
96 Wh, 8-cell
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64 Bit
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 12 Monate Garantie
Preis
3900 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 85% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)

Testberichte für das Lenovo ThinkPad P71-20HK001FUS

90% Lenovo ThinkPad P71 review: For those that want power
Quelle: Neowin Englisch EN→DE
Most of the portable PCs that I review are general purpose devices. You know the deal, they're ultrabooks that have U-series processors, integrated graphics, maybe a 360-degree hinge, and so on. The Lenovo ThinkPad P71 is not a general purpose PC.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 29.10.2017
Bewertung: Gesamt: 90%
80% Lenovo ThinkPad P71 Review
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The $4,643 ThinkPad P71 gives big-budget professionals a fantastic screen for their work, a comfortable keyboard for producing their projects and tons of horsepower. We just wish the SSD were a bit faster, especially at this price.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 24.08.2017
Bewertung: Gesamt: 80%

Kommentar

NVIDIA Quadro P5000: High-End Workstation Grafikkarte der Pascal Architektur basierend auf dem 16nm GP104-Chip.

 

 

 

 

Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


E3-1535M v6: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender Quad-Core Prozessor für größere Notebooks mit vier CPU Kernen welche mit 3,1 bis 4,2 GHz getaktet werden. Spitzenmodell der Kaby-Lake-H Serie Anfang 2017 und damit auch schnellster mobiler Prozessor zu dieser Zeit. Integriert eine Intel HD Graphics P630 GPU mit 350 - 1100 MHz und wird in 14 nm (verbessert im Vergleich zu Skylake) gefertigt.

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


17.3": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


Lenovo:

Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.

2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.

Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.


85%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

MSI WT73VR 7RM-668
Quadro P5000, Xeon E3-1505M v6, 4.14 kg
HP ZBook 17 G4-Y3J82AV
Quadro P5000, Xeon E3-1535M v6, 3.14 kg
HP ZBook 17 G4, Quadro P5000
Quadro P5000, Xeon E3-1535M v6, 3.14 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Lenovo ThinkPad P1 G2-20QT008CGE
Quadro T2000 (Laptop), Coffee Lake E-2276M, 15.6", 1.71 kg
Lenovo ThinkPad P53-20QN002VMX
Quadro T1000 (Laptop), Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.5 kg
Lenovo ThinkPad P73-20QR0030GE
Quadro RTX 4000 (Laptop), Coffee Lake i9-9880H, 17.3", 3.4 kg
Lenovo ThinkPad P53-20QN0012PB
Quadro RTX 5000 Max-Q, Coffee Lake E-2276M, 15.6", 2.5 kg
Lenovo ThinkPad P1 2019-20QT001LUS
Quadro T2000 (Laptop), Coffee Lake i7-9850H, 15.6", 1.72 kg
Lenovo ThinkPad P53s-20N6001JGE
Quadro P520, Core i7 i7-8665U, 15.6", 1.75 kg
Lenovo ThinkPad P1 20QT000LMH
Quadro T1000 (Laptop), Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 1.7 kg
Lenovo ThinkPad P53-20QN000YGE
Quadro RTX 5000 (Laptop), Coffee Lake i7-9850H, 15.6", 2.688 kg
Lenovo ThinkPad P43s-20RH001AMH
Quadro P520, Core i7 i7-8665U, 14", 1.5 kg
Lenovo ThinkPad P53-20QNS00Q00
Quadro T1000 (Laptop), Coffee Lake i5-9400H, 15.6", 2.5 kg
Lenovo ThinkPad P52-20M90024US
Quadro P3200, Coffee Lake i7-8850H, 15.6", 2.59 kg
Lenovo ThinkPad P72-20MB0000PB
Quadro P5200, Coffee Lake E-2186M, 17.3", 3.4 kg
Lenovo ThinkPad P1-20MD000NGE
Quadro P2000, Coffee Lake i7-8850H, 15.6", 1.7 kg
Lenovo ThinkPad P1-20MD0023US
Quadro P2000, Coffee Lake i7-8850H, 15.6", 1.7 kg
Lenovo ThinkPad P72-20MB0005GE
Quadro P2000, Coffee Lake i7-8750H, 17.3", 3.4 kg
Lenovo Thinkpad P52-20M9001FSP
Quadro P1000, Coffee Lake i7-8750H, 15.6", 2.5 kg
Lenovo ThinkPad P52-20M90017GE
Quadro P2000, Coffee Lake i7-8850H, 15.6", 2.9 kg
Lenovo ThinkPad X1 Extreme 20MF000NUS
GeForce GTX 1050 Ti Max-Q, Coffee Lake i7-8850H, 15.6", 1.84 kg
Lenovo ThinkPad P1-20MD002LUS
Quadro P2000 Max-Q, Coffee Lake E-2176M, 15.6", 1.84 kg
Lenovo ThinkPad P1-20MDS00F00
Quadro P1000, Coffee Lake i7-8850H, 15.6", 1.7 kg
Lenovo ThinkPad P52 20MAS03N00
Quadro P1000, Coffee Lake i7-8750H, 15.6", 2.591 kg
Lenovo ThinkPad P52S-20LB001FUS
Quadro P500, Kaby Lake Refresh i7-8650U, 15.6", 2.01 kg
Lenovo ThinkPad P52s-20LB000HGE
Quadro P500, Kaby Lake Refresh i5-8550U, 15.6", 2.222 kg
Lenovo ThinkPad P51s 20HB000URT
Quadro M520, Core i7 7500U, 15.6", 2.5 kg
Lenovo ThinkPad P51-20HH000SUS
Quadro M2200, Xeon E3-1535M v6, 15.6", 2.7 kg

Laptops des selben Herstellers

Lenovo Yoga C740-15IML-81TD002MMH
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U, 15.6", 1.9 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo ThinkPad P71-20HK001FUS
Autor: Stefan Hinum (Update: 30.04.2019)