Notebookcheck

Lenovo ThinkPad X1 Carbon G6-20KG0039GE

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad X1 Carbon G6-20KG0039GE
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G6-20KG0039GE (ThinkPad X1 Carbon 2018 Serie)
Hauptspeicher
8192 MB 
, DDRL3
Bildschirm
14 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 157 PPI, IPS, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel Kaby Lake-U iHDCP 2.2 Premium PCH
Massenspeicher
512 MB NAND Flash, 0.5 GB 
Anschlüsse
2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 2 USB 3.1 Gen2, 2 Thunderbolt, 1 HDMI, 2 DisplayPort, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: microSD (UHS-II), 1 Fingerprint Reader, NFC
Netzwerk
Intel Dual Band Wireless-AC 8265 (a/b/g/n/ac), Bluetooth 4.2
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 15.95 x 323.5 x 217.1
Akku
57 Wh Lithium-Polymer, Akkulaufzeit (laut Hersteller): 14.7 h
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64 Bit
Kamera
Webcam: 720p HD, ThinkShutter webcam cover
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 36 Monate Garantie
Gewicht
1.13 kg, Netzteil: 360 g
Preis
1700 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 91.8% - Sehr Gut
Durchschnitt von 5 Bewertungen (aus 7 Tests)
Preis: 90%, Leistung: 95%, Ausstattung: - %, Bildschirm: 95% Mobilität: 95%, Gehäuse: 100%, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Lenovo ThinkPad X1 Carbon G6-20KG0039GE

100% Lenovo ThinkPad X1 Carbon (6th Gen) review: A business laptop that's tops in its class
Quelle: PC World Englisch EN→DE
Lenovo's ThinkPad X1 Carbon 6th Gen is a superb business ultrabook, combining light weight, a powerful processor and excellent battery life.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 17.09.2018
Bewertung: Gesamt: 100%
90% Lenovo X1 Carbon Review (2018, Gen6)
Quelle: Ubergizmo English Englisch EN→DE
Like clockwork, Lenovo announced its 2018 X1 Carbon Gen6 laptop at CES 2018. It’s been on the market for a couple of months now, so it’s an excellent time for a review of the “tip of the spear” of the Lenovo X series, which Lenovo describes as the “Ultraportable Productivity Tools.” Designed for business, the X1 Carbon promises extreme portability and durability, two concepts that rarely mix, yet the five previous X1 Carbon models have proven that it is possible. How good is this 6th Generation of X1 Carbon? Read on…
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 05.06.2018
Bewertung: Gesamt: 90%
85% Lenovo X1 Carbon (2018) Laptop Review
Quelle: Reviewed.com Englisch EN→DE
I hate to say it, but it's hard to justify the lofty starting price. If you're looking for a budget-friendly option, we'd recommend the Dell XPS 13 (2018). The base model is just as powerful as the Carbon and it's about $300 cheaper. Plus, the white and rose gold color scheme is drop-dead gorgeous.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 27.04.2018
Bewertung: Gesamt: 85%
90% Lenovo ThinkPad X1 Carbon review: Still the best business clamshell
Quelle: Neowin Englisch EN→DE
If you're looking for a thin and light laptop, this is it. Considering that it has a 14-inch display, the weight of this laptop seems unreal. However, if you're looking for a convertible that you can use a tablet, you'll want to check out the ThinkPad X1 Yoga. We'll be reviewing that next, so make sure to check back soon.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 27.03.2018
Bewertung: Gesamt: 90%
94% Lenovo ThinkPad X1 Carbon 6th Gen review: Easily one of the best business ultrabooks on the market
Quelle: Techaeris Englisch EN→DE
With its tough build quality, industrial yet sexy design, versatile I/O options, and lightweight portability, the Lenovo ThinkPad X1 Carbon 6th Gen is an ideal business ultrabook for those always on the run. This is why it not only earned a Best of CES award from us but also wins a Top Pick Award for 2018.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 24.03.2018
Bewertung: Gesamt: 94% Preis: 90% Leistung: 95% Bildschirm: 95% Mobilität: 95% Gehäuse: 100%
Lenovo ThinkPad Carbon X1 2018 6th gen review: elegant performance, ultimate portability
Quelle: Our IT Department Englisch EN→DE
At the end of the day, the Lenovo ThinkPad X1 Carbon 6th gen is a solid option for most businesses or a consumer looking for a new laptop. The latest 8th Gen Intel chip packs plenty of performance into this device, as well as excellent battery life. Lenovo also made slight improvements to the design but also included new security options like the ThinkShutter camera and an improved fingerprint sensor. The dual Microphones are also a cool feature and it is something that will be exciting once Alexa comes to Windows 10 later this year. Prices on our base unit start at $1,519, and the most expensive options go up to $2,579. You can view all configurations of the Thinkpad X1 Carbon 6th Gen on Lenovo.com and have the device ship to your door within 5-7 business days.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 18.03.2018
Đánh Giá Lenovo Thinkpad X1 Carbon Gen 6 (2018): Chiếc Thinkpad Tốt Nhất
Quelle: VNReview VN→DE
Positive: Slim size; light weight; very tough; solid workmanship; excellent display; thin frames; nice webcam; decent performance; long battery life. Negative: Overheats while using; relatively high price.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 26.07.2018

Kommentar

Serie: Mit Sicherheitsfeatures wie dem ThinkShutter, der die HD-Webcam an der Vorderseite schützt und Match-on-Chip-Fingerabdruckleser mit Anti-Hoaxing-Technologie, die die Firmendaten schützt und gleichzeitig Authentifizierung und Login sicherer macht, zieht das Lenovo ThinkPad X1 Carbon sicherlich das Interesse von technisch-versierten Benutzern auf sich. Die Intel Quad Core CPU verbessert die Leistung verglichen mit den Vorgängern um bis zu 35 Prozent. Mit LPDDR3 wurde die Geschwindigkeit des Hauptspeichers erhöht. Die IR-Kamera mit Glance von Mirametrix kombiniert Gesichts-, Augen- und Blick-Verfolgung für eine intuitivere und effektivere Verbindung, indem der Cursor automatisch hervorgehoben wird und Windows nur durch Bewegung der Augen des Users verschoben werden. Das ThinkPad X1 Carbon ist in dunkelschwarzen Schattierungen und mit elegantem Silber mit farbigen Scharnieren erhältlich. Zudem ist es mit einem größeren und exklusiveren 14-Zoll-Bildschirm ausgestattet. Der FHD-Bildschirm bietet optional eine leichtgängige Toucheingabe. Zur Auswahl steht auch ein Dolby Vision HDR-Bildschirm, der für dramatische Effekte sorgt. Außerdem liefert das ThinkPad X1 höhere Helligkeit, hohen Kontrast, detailreiche Farben und akribische Details in einem Design mit schlanken Rahmen, der nur 15,95 mm dünn ist. Die Auswirkungen auf die Akkulaufzeit sind gering. Diese beträgt 15 Stunden. Ist der Akku beim Leer-Werden, kann er dank der RapidCharge-Technologie in nur 1 Stunde auf 80 Prozent geladen werden.

Zudem bietet das ThinkPad X1 Carbon Cortana Premium, mit welchen man Kommandos aus einer Entfernung von 4 Metern (13 Fuß) sprechen kann. Zudem ermöglicht Amazon Alexa Usern nur durch Hören seiner Stimme Musik abzuspielen, News zu empfangen, sein Smart-Home zu verwalten und sogar einzukaufen. Das ThinkPad X1 Carbon verfügt über einen Intel-Thunderbolt-3-Port, einer Technologie, die unglaublich schnelle Datenübertragungsraten von bis zu 40 Gbps auf USB-C bietet. Das ThinkPad X1 Carbon kann extremen Bedingungen standhalten. Es wurde auf 12 Militär-Standard-Bedingungen getestet und durchlief 200 Qualitätsüberprüfungen. Das ThinkShutter Bonus-Feature minimiert Risiko, dass der User beobachtet oder in seine Privatsphäre eingedrungen wird. Dieses Privatsphären- und Sicherheitsmerkmal bietet die optionale HD-Frontkamera. Es wird nicht nur die Privatsphäre des Users geschützt, sondern ein dTPM-Modul schützt zudem die User-Daten, indem es diese verschlüsselt. Außerdem sichert FIDO, ein Authentifizierungsmerkmal, die Zugriffsinformationen des Users in drei Sicherheitsebenen.

Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

Intel UHD Graphics 620: Integrierte Grafikkarte (GT2-Ausbau, 24 EUs), welche in einigen Kaby-Lake-CPUs (Refresh, ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird. Technisch identisch zur HD Graphics 620 in den Kaby-Lake Modellen aus 2016. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
8550U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,8 - 4 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit (300 - 1.100 MHz) und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm+) gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
14":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.13 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich große Tablets, kleine Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-11 Zoll Display-Diagonale.

Lenovo:
Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.
2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.
Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.

91.8%: Es gibt nicht sehr viele Modelle, die besser bewertet werden. Die meisten Beurteilungen liegen in Prozentbereichen knapp darunter. Manche Websites verschleudern gute Bewertungen, andere dagegen sind sehr streng. Em ehesten entspricht dieser Bereich einer Verbalwertung "gut".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Toshiba Tecra X40-E-10U
UHD Graphics 620
Asus K406UA-BM230T
UHD Graphics 620
LG Gram 14Z980-A.AAS7U1
UHD Graphics 620

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus VivoBook S14 F403FA-EB114T
UHD Graphics 620, Core i7 8565U
Lenovo ThinkPad T490-20N2004AGE
UHD Graphics 620, Core i7 8565U
Lenovo ThinkPad T490-20N20049GE
UHD Graphics 620, Core i7 8565U
Lenovo ThinkPad T490s-20NX000EMC
UHD Graphics 620, Core i7 8565U
Asus VivoBook K403FA
UHD Graphics 620, Core i5 8265U
HP Pavilion 14-ce1003ng
UHD Graphics 620, Core i5 8265U
Lenovo Ideapad S145-14IWL-81MU0089GE
UHD Graphics 620, Core i3 8145U
Asus Zenbook UX433FA-A6113T
UHD Graphics 620, Core i5 8265U
Asus VivoBook S14 S430FA-EB061
UHD Graphics 620, Core i5 8265U
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo ThinkPad X1 Carbon G6-20KG0039GE
Autor: Stefan Hinum (Update: 30.04.2019)