Notebookcheck

Lenovo ThinkPad X1 Fold G1-20RL000GGE

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad X1 Fold G1-20RL000GGE
Lenovo ThinkPad X1 Fold G1-20RL000GGE (Thinkpad X1 Fold Serie)
Prozessor
Hauptspeicher
8192 MB 
Bildschirm
13.30 Zoll 4:3, 2048 x 1536 Pixel 192 PPI, spiegelnd: ja, 60 Hz
Massenspeicher
512 GB SSD
Anschlüsse
2 USB 3.1 Gen2, 2 DisplayPort
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac/ax (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5.1
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 28 x 399 x 236
Akku
50 Wh
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64 Bit
Gewicht
1000 g

 

Preisvergleich

Testberichte für das Lenovo ThinkPad X1 Fold G1-20RL000GGE

Lenovo Thinkpad X1 Fold Das coolste Notebook des Jahres 2020
Quelle: Golem Deutsch
Durch sein faltbares Display ist das Thinkpad X1 Fold für uns das coolste Windows-10-Notebook des Jahres 2020. Es macht einfach Spaß, das faltbare Display in verschiedenen Positionen zu nutzen. Dabei bringt das hier einen echten Mehrwert: Möchten wir ein kompaktes Notebook unterwegs nutzen, stellen wir das Gerät wie einen Clamshell-Laptop auf den Tisch.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 28.12.2020
Lenovo Thinkpad X1 Fold Faltbares Notebook zum stolzen Preis
Quelle: Onlinekosten.de Deutsch
Das Thinkpad Fold X1 gefällt mit einem innovativen Displaykonzept. Es ist beeindruckend zu sehen, wie die Scharniermechanik funktioniert, wenn man das Notebook zusammenfaltet. Man hat nicht den Eindruck, dass man Teilnehmer eines Experiments mit ungewissem Ausgang ist. Dafür wirkt das Gerät zu ausgereift.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 22.12.2020
Dieses Notebook kannste knicken
Quelle: Spiegel Online Deutsch
Der aktuelle Preis von rund 2900 Euro erscheint angesichts der gebotenen Leistung sehr hoch. Ob viele Kunden bereit sein werden, für den Showeffekt des Flat-Displays einen solchen Aufpreis zu zahlen, bleibt abzuwarten. Aber für Lenovo soll das X1 Fold ohnehin kein Umsatzbringer werden, dafür sind dem Unternehmen zufolge die Kosten einfach zu hoch.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 05.12.2020

Ausländische Testberichte

Lenovo ThinkPad X1 Fold review – the first foldable laptop has a lot to prove
Quelle: Laptop Media Englisch EN→DE
You don’t get to see such machines often. Before we wrap this review up, we have to say that it is a remarkable device, and we want to praise Lenovo for having the balls to make it. However, with every Gen 1 product, you should expect some minor issues that need taking care of. The first one here is the performance. This is not a powerhouse. You won’t be able to edit your videos or play the latest AAA titles. Accept it. However, you can do a ton more stuff. By the way, we had an early sample from Lenovo, so the performance might be better on a retail unit.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 03.12.2020
Lenovo anunță ThinkPad X1 Fold, primul laptop cu ecran pliabil
Quelle: Go4it.ro →DE
Positive: Impressive design; solid workmanship. Negative: Expensive.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 30.09.2020

Kommentar

Intel UHD Graphics G7 (Lakefield GT2 64 EU): integrierte Grafikkarte (in Lakefield Ice-Lake G7 SoCs) der Gen. 11 Architektur mit 64 EUs (Shader-Cluster). Taktet mit 200 MHz Basistakt und 500 MHz Boost (erste Modelle). Der Lakefield-Chip wird im modernen 10nm Verfahren bei Intel gefertigt und soll mit 7nm bei TSMC mithalten können.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i5-L16G7: Auf der Lakefield-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für dünne Notebooks, Tablets und Convertibles. Integriert einen schnellen Sunny Cove Kern (bekannt aus Ice Lake) mit bis zu 3 GHz und 4 kleine Tremont Kerne (neuer Atom Kern). Der Rest des SoC kommt aus der Ice Lake-Generation wie auch die Gen 11 Grafik (Iris Plus Graphics G7 Grafikeinheit). Der SoC wird im aktuellen 10-Nanometer-Prozess bei Intel gefertigt. » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


13.30":

Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich große Tablets, kleine Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-11 Zoll Display-Diagonale.


Lenovo:

Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.

2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.

Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Lenovo Tab P11 Pro
Adreno 618, Snapdragon SD 730G, 11.50", 0.485 kg
Lenovo Tab M10 HD TB-X306, 64GB
PowerVR GE8320, Mediatek Helio 20 Helio P22 MT6762, 10.10", 0.42 kg
Lenovo Smart Tab M10 Plus TB-X606X
PowerVR GE8320, Mediatek Helio 20 Helio P22 MT6762, 10.30", 0.46 kg
Lenovo Tab M8 FHD
PowerVR GE8320, Mediatek Helio 20 Helio P22 MT6762, 8.00", 0.305 kg
Lenovo Smart Tab M10 Plus TB-X606F
PowerVR GE8320, Mediatek Helio 20 Helio P22 MT6762, 10.30", 0.46 kg
Lenovo Smart Tab M8 TB-8505FS
PowerVR GE8300, Mediatek Helio 20 Helio A22 MT6761, 8.00", 0.305 kg

Laptops des selben Herstellers

Lenovo Yoga Slim 7i Carbon
GeForce MX330, Tiger Lake i7-1165G7, 13.30", 0 kg
Lenovo Yoga S730-81J00060EN
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8565U, 13.30", 1.1 kg
Lenovo ThinkPad X1 Yoga-20QF001WSP
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 14.00", 1.4 kg
Lenovo Thinkpad E15-20RD004JSP
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 15.60", 0 kg
Lenovo ThinkBook 15-IIL-20SM001VMH
Iris Plus Graphics G4 (Ice Lake 48 EU), Ice Lake i5-1035G4, 15.60", 1.8 kg
Lenovo Legion 5P AMD 4900H
GeForce RTX 2060 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R9 4900H, 15.60", 2.5 kg
Lenovo IdeaPad Slim 3-81W100HKIN
Vega 2, Picasso (Ryzen 3000 APU) Athlon 3050U, 15.60", 1.9 kg
Lenovo Chromebook Flex 5 13, i5-10210U
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 13.30", 1.35 kg
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G3, i7-1850H, 1650 Ti Max-Q
GeForce GTX 1650 Ti Max-Q, Comet Lake i7-10850H, 15.60", 1.71 kg
Lenovo Legion 5 15ARH05H-82B1008ASP
GeForce RTX 2060 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H, 15.60", 2.5 kg
Lenovo Legion 5 15ARH05H-82B1003EMH
GeForce RTX 2060 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H, 15.60", 0 kg
Lenovo Yoga 9 14ITL5, i7-1185G7
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1185G7, 14.00", 1.35 kg
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G3-20TK000NGE
GeForce GTX 1650 Ti Max-Q, Comet Lake i9-10885H, 15.60", 1.71 kg
Lenovo IdeaPad Flex 5 15IIL05-81X3007XGE
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i3-1005G1, 15.60", 1.8 kg
Lenovo Legion 7 15IMH05-81YT001UGE
GeForce RTX 2080 Super Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 2.25 kg
Lenovo Ideapad Slim 5 14IIL05
GeForce MX350, Ice Lake i7-1065G7, 14.00", 1.58 kg
Lenovo Chromebook C340-15, Pentium Gold 4417U
UHD Graphics 610, Kaby Lake Refresh Pentium 4417U, 15.60", 1.98 kg
Lenovo IdeaPad 3 15ADA05-81W100DHGE
Vega 3, Raven Ridge (Ryzen 2000 APU) 3020e, 15.60", 1.85 kg
Lenovo ThinkPad T14s-20UJ0014GE
Vega 6, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 PRO 4650U, 14.00", 1.3 kg
Lenovo Yoga Slim 7 15IMH05-82AB003CUK
GeForce GTX 1650 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 1.8 kg
Lenovo ThinkPad L14, i5-10210U
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14.00", 1.61 kg
Lenovo Yoga 9i 14ITL5
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 14.00", 1.396 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo ThinkPad X1 Fold G1-20RL000GGE
Autor: Stefan Hinum (Update:  7.11.2020)