Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Intel Core i5-L16G7

Intel i5-L16G7

Der Intel Core i5-L16G7 ist ein sparsamer ULV-SoC mit 5 Prozessorkernen für Notebooks, Tablets und Convertibles, der auf der Lakefield-Architektur basiert. Er integriert einen schnellen Sunny Cove Kern (bekannt aus der Ice-Lake-Architektur, jedoch ohne AVX512) mit bis zu 3 GHz und 4 kleine Stromsparkerne auf Basis der neuen Tremont-Architektur (normalerweise für Atoms, Celerons und Pentiums, 2,8 GHz max.). Alle Kerne gemeinsam können maximal mit 1,8 GHz takten. Die CPU unterstützt kein HyperThreading / SMT und kann daher 5 Threads gleichzeitig ausführen. Der Rest des SoC kommt aus der Ice Lake-Generation wie auch die Gen 11 Grafik (Intel UHD Graphics G7 Grafikeinheit mit 64 EUs aber nur 500 MHz). Der SoC wird im aktuellen 10-Nanometer-Prozess bei Intel gefertigt. Der integrierte Speichercontroller unterstützt LPDDR4X-4267.

Die Performance liegt laut Intel bei Multithreaded-Applikationen 24% und bei Singlethreaded 12% vor einem Core i7-8500Y (Amber Lake-Y, 2 Kerne 1,5 - 4,2 GHz). Damit sollte sich die CPU leicht unterhalb des Core i3-8130U einreihen.

Mit einem TDP von nur 7 Watt (PL1, 9,5 Watt PL2) eignet sich der SoC für sehr kleine und leichte Notebooks und Tablets. Besonders der Standy-Stromverbrauch soll laut Intel deutlich reduziert worden sein (mit 2,5mW um 91% besser im Vergleich zum i7-8500Y)

Der Prozessor wird in 10nm bei Intel hergestellt und nutzt die Foveros 3D Packaging Technologie. Damit werdender in 22FFL hergestellte I/O-Die, der 10nm-Compute-Die und max. 8 GB LPDDR4x Speicher übereinander gestapelt.

SerieIntel Ice Lake
CodenameLakefield
Serie: Ice Lake Lakefield
» Intel Core i5-L16G71.4 - 3 GHz5 / 54 MB
Intel Core i3-L13G4 compare0.8 - 2.8 GHz5 / 54 MB
Taktung1400 - 3000 MHz
Level 2 Cache1.5 MB
Level 3 Cache4 MB
Anzahl von Kernen / Threads5 / 5
Stromverbrauch (TDP = Thermal Design Power)7 Watt
Herstellungstechnologie10 nm
Max. Temperatur100 °C
SocketFC-CSP1016
GPUIntel UHD Graphics G7 (Lakefield GT2 64 EU) (200 - 500 MHz)
64 Bit64 Bit wird unterstützt
Architecturex86
Anfangspreis$281 U.S.
Vorgestellt am28.05.2020
Produktinformationen beim HerstellerIntel Ice Lake i5-L16G7

Benchmarks

Performance Rating - CB R15 + R20 + 7-Zip + X265 + Blender + 3DM11 CPU
24.9 pt (29%)
Cinebench R15 - Cinebench R15 CPU Multi 64 Bit
255 Points (3%)
0153045607590105120135150165180195210225240Tooltip
HWBOT x265 Benchmark v2.2 - HWBOT x265 4k Preset
min: 1.44     avg: 1.5     median: 1.5 (3%)     max: 1.48 fps
00.10.30.40.60.70.911.21.31.41.61.71.922.22.32.42.62.7Tooltip
- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
* Smaller numbers mean a higher performance

Ein oder mehrere Geräte zum Vergleich auswählen

In der folgenden Liste können sie Geräte suchen und für einen Vergleich auswählen.

Liste einschränken: