Notebookcheck Logo

Intel Celeron 2970M

Intel 2970M

Der Intel Celeron 2970M ist ein preiswerter, 2,2 GHz schneller Dual-Core-Prozessor auf Basis der Haswell-Architektur, der für den Einsatz in Einstiegsgeräten vorgesehen ist. Im Vergleich zu den Modellen der Core-i3-, Core-i5- und Core-i7-Serie sind viele Features deaktiviert, darunter AES, AVX, Turbo Boost oder Hyper-Threading.

Haswell ist der Nachfolger der 2012 vorgestellten Ivy-Bridge-Architektur und punktet vor allem mit verbesserter Energieeffizienz, aber auch höherer Performance. So wurde sowohl die Sprungvorhersage optimiert als auch die Zahl der Ausführungseinheiten erhöht, wodurch die Pro-MHz-Leistung je nach Anwendung um knapp 10 Prozent höher ausfällt.

Die Performance des Celeron 2970M sollte dank der gesteigerten Pro-MHz-Leistung in etwa einem Ivy-Bridge-basierten Pentium 2020M mit etwas höherer Taktfrequenz entsprechen. Damit stehen für typische Office- und Multimedia-Anwendungen ausreichende Leistungsreserven zur Verfügung.

Für die Grafikausgabe zeigt sich die im Prozessor integrierte Intel HD Graphics (Haswell) mit 10 EUs verantwortlich, die mit 400 - 1100 MHz taktet. Die Performance liegt zwar etwas oberhalb der HD Graphics (Ivy Bridge), fällt aber deutlich hinter die HD Graphics 4000 (Ivy Bridge) und HD Graphics 4600 (Haswell) zurück.

Mit Haswell hat Intel die Leistungsaufnahme der Dual-Core-Modelle von 35 auf 37 Watt (TDP) angehoben, allerdings ist darin nun auch ein Teil der Spannungswandler enthalten. Am besten eignet sich die CPU für mittelgroße Notebooks ab etwa 13 - 14 Zoll.

SerieIntel Celeron
CodenameHaswell

Serie: Celeron Haswell

Intel Celeron 2970M « 2.2 GHz2 / 2 cores2 MB L3
Intel Celeron 2950M compare2 GHz2 / 2 cores2 MB L3
Intel Celeron 2981U compare1.6 GHz2 / 2 cores2 MB L3
Intel Celeron 2980U compare1.6 GHz2 / 2 cores2 MB L3
Intel Celeron 2957U compare1.4 GHz2 / 2 cores2 MB L3
Intel Celeron 2955U compare1.4 GHz2 / 2 cores2 MB L3
Intel Celeron 2961Y compare1.1 GHz2 / 2 cores2 MB L3
Taktung2200 MHz
Level 1 Cache128 KB
Level 2 Cache512 KB
Level 3 Cache2 MB
Anzahl von Kernen / Threads2 / 2
Stromverbrauch (TDP = Thermal Design Power)37 Watt
Transistoren960 Millionen
Herstellungstechnologie22 nm
Die Größe130 mm2
Max. Temperatur100 °C
SocketrPGA
FeaturesHD Graphics (400 - 1100 MHz), DDR3(L)-1600 Memory Controller, Virtualization
GPUIntel HD Graphics (Haswell) (400 - 1100 MHz)
64 Bit64 Bit wird unterstützt
Architecturex86
Anfangspreis$75 U.S.
Vorgestellt am14.04.2014
Produktinformationen beim Herstellerark.intel.com

Benchmarks

Cinebench R15 - Cinebench R15 CPU Multi 64 Bit
164 Points (1%)
Cinebench R11.5 - Cinebench R11.5 CPU Multi 64 Bit
1.9 Points (2%)
Cinebench R11.5 - Cinebench R11.5 CPU Single 64 Bit
1 Points (24%)
Cinebench R10 - Cinebench R10 Rend. Multi (32bit)
6248 Punkte (5%)
wPrime 2.10 - wPrime 2.0 1024m *
1062 s (13%)
X264 HD Benchmark 4.0 - x264 Pass 2
11.7 fps (4%)
TrueCrypt - TrueCrypt Serpent
0.1 GB/s (0%)
TrueCrypt - TrueCrypt Twofish
0.1 GB/s (2%)
TrueCrypt - TrueCrypt AES
0.2 GB/s (1%)
Blender - Blender 2.79 BMW27 CPU *
3401 Seconds (24%)
3DMark 06 - CPU - 3DMark 06 - CPU
2489 Points (5%)
Super Pi mod 1.5 XS 1M - Super Pi mod 1.5 XS 1M *
17.5 s (4%)
Super Pi Mod 1.5 XS 32M - Super Pi mod 1.5 XS 32M *
846 s (4%)
3DMark 11 - 3DM11 Performance Physics
min: 2256     avg: 2273     median: 2272.5 (6%)     max: 2289 Points
3DMark - 3DMark Ice Storm Unlimited Physics
min: 17401     avg: 17747     median: 17747 (15%)     max: 18093 Points
3DMark - 3DMark Cloud Gate Physics
min: 1514     avg: 1523     median: 1522.5 (4%)     max: 1531 Points
3DMark - 3DMark Fire Strike Standard Physics
min: 2080     avg: 2125     median: 2124.5 (4%)     max: 2169 Points
3DMark - 3DMark Time Spy CPU
900 Points (4%)
Geekbench 4.4 - Geekbench 4.1 - 4.4 64 Bit Single-Core
2515 Punkte (25%)
Geekbench 4.4 - Geekbench 4.1 - 4.4 64 Bit Multi-Core
4235 Punkte (5%)
Geekbench 4.0 - Geekbench 4.0 64 Bit Single-Core
2343 Punkte (32%)
Geekbench 4.0 - Geekbench 4.0 64 Bit Multi-Core
3909 Punkte (10%)
Geekbench 3 - Geekbench 3 64 Bit Multi-Core
3783 Punkte (6%)
Geekbench 3 - Geekbench 3 64 Bit Single-Core
2127 Punkte (32%)
- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
* Smaller numbers mean a higher performance

Ein oder mehrere Geräte zum Vergleich auswählen

In der folgenden Liste können sie Geräte suchen und für einen Vergleich auswählen.

Liste einschränken:

show all (including archived), 2024, 2023
v1.27
log 14. 15:05:24

#0 no ids found in url (should be separated by "_") +0s ... 0s

#1 not redirecting to Ajax server +0s ... 0s

#2 did not recreate cache, as it is less than 5 days old! Created at Thu, 13 Jun 2024 05:33:43 +0200 +0.002s ... 0.002s

#3 composed specs +0.019s ... 0.02s

#4 did output specs +0s ... 0.02s

#5 getting avg benchmarks for device 5867 +0.004s ... 0.024s

#6 got single benchmarks 5867 +0.01s ... 0.035s

#7 got avg benchmarks for devices +0s ... 0.035s

#8 min, max, avg, median took s +0.689s ... 0.724s

#9 return log +0.066s ... 0.79s

Noch keine Testberichte für diese CPU gefunden.

Teilen Sie diesen Artikel, um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!