Notebookcheck

Intel Pentium Gold 4415U

Intel 4415U

Der Intel Pentium Gold 4415U ist ein sparsamer Dual-Core-SoC auf Basis der Kaby-Lake-Architektur, der im 1. Quartal 2017 vorgestellt wurde. Die CPU wird hauptsächlich in Ultrabooks, aber auch gewöhnlichen Notebooks verbaut. Neben den zwei CPU-Kernen samt Hyper-Threading, die mit 2,3 GHz takten (kein Turbo Boost), integriert der Prozessor auch eine HD Graphics 610 Grafikeinheit sowie einen Dual-Channel-Speichercontroller (LPDDR3-1866/DDR4-2133/DDR3L-1600). Die Fertigung erfolgt in einem 14-Nanometer-Prozess mit FinFET-Transistoren.

Architektur

Im Vergleich mit Skylake hat Intel die zugrundeliegende Mikroarchitektur praktisch unverändert übernommen, sodass sich keine Unterschiede in der Pro-MHz-Leistung ergeben. Überarbeitet wurde lediglich die Speed-Shift-Technik zur schnelleren dynamischen Anpassung von Spannungen und Taktraten, zudem gestattet der gereifte 14-Nanometer-Prozess deutlich höhere Frequenzen und eine bessere Energieeffizienz als bislang.

Performance

Dank Hyper-Threading-Support rückt der Pentium 4415U nahe an die preislich höher positionierte Core-i3-Serie heran und erreicht in etwa die Leistung des alten Core i3-4000M (Haswell 2.4 GHz Dual-Core). Damit stehen für alltägliche Anwendungen, aber auch viele anspruchsvollere Programme ausreichende Reserven bereit.

Grafikeinheit

Die integrierte Grafikeinheit namens Intel HD Graphics 610 repräsentiert die kleinste, auch "GT1" genannte Ausbaustufe der Kaby-Lake-GPU (Intel Gen. 9).

Leistungsaufnahme

Dank "Configurable TDP" kann die CPU ausgehend von den standardmäßigen 15 Watt auch mit einer TDP von 10 Watt (cTDP Down) betrieben werden, wodurch sich jedoch die Performance reduziert. Je nach Einstellung ist der Chip für schlanke Note- und Ultrabooks ab etwa 11 Zoll Bilddiagonale geeignet.

SerieIntel Pentium
CodenameKaby Lake
Serie: Pentium Kaby Lake
» Intel Pentium Gold 4415U2300 MHz2 / 42 MB
Intel Pentium Gold 4415Y (compare)1600 MHz2 / 42 MB
Intel Pentium Gold 4410Y (compare)1500 MHz2 / 42 MB
Taktung2300 MHz
Level 1 Cache128 KB
Level 2 Cache512 KB
Level 3 Cache2 MB
Anzahl von Kernen / Threads2 / 4
Max. Stromverbrauch (TDP = Thermal Design Power)15 Watt
Herstellungstechnologie14 nm
Max. Temperatur100 °C
SocketBGA
FeaturesDual-Channel LPDDR3-1866/DDR4-2133 Memory Controller, HyperThreading, AVX, AVX2, Quick Sync, Virtualization, AES-NI
GPUIntel HD Graphics 610 (300 - 950 MHz)
64 Bit64 Bit wird unterstützt
Anfangspreis$161 U.S.
Vorgestellt am01.03.2017
Produktinformationen beim HerstellerIntel Pentium 4415U

Benchmarks

Cinebench R15 - CPU Multi 64Bit
min: 238     avg: 239.5     median: 239.5 (5%)     max: 241 Points
Cinebench R15 - CPU Single 64Bit
min: 93     avg: 94     median: 94 (44%)     max: 95 Points
Super Pi mod 1.5 XS 1M *
16.7 Seconds (4%)
3DMark 11 - Performance Physics 1280x720
min: 2788     avg: 3024.5     median: 3024.5 (16%)     max: 3261 points
- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
* Smaller numbers mean a higher performance

Add one or more devices and compare

In the following list you can select (and also search for) devices that should be added to the comparison. You can select more than one device.

restrict list: