Notebookcheck Logo

Intel Atom x7-E3950

Der Intel Atom E3950 bzw. Intel Atom x7-E3950 ist ein sparsamer Quad-Core-SoC für eingebettete Systeme. Mögliche Einsatzgebiete sind unter anderem PKWs und Nutzfahrzeuge, Industrieanlagen, Netzwerkanwendungen oder militärische Systeme. Man findet ihn jedoch auch in günstigen Notebooks (z.B. im Chuwi Lapbook Plus). Der SoC basiert auf die Apollo Lake Plattform und wurde im 4. Quartal 2016 vorgestellt.

Performance

Durch die kleinen und Stromsparenden 4 Kerne ist vor allem die Einzelkernleistung sehr bescheiden. Auch im Mehrkernbetrieb ist der E3950 nur im untersten Einstieg angesiedelt und reicht nur für anspruchslose Anwendungen und wenig Multitasking unter Windows 10.

Leistungsaufnahme

Der gesamte SoC wird von Intel mit einer TDP von 12 Watt spezifiziert, sodass der Chip auch in sehr kompakten Geräten eingesetzt werden kann und keiner starken Kühlung bedarf.

SerieIntel Atom
CodenameApollo Lake
Taktung1600 - 2000 MHz
Level 2 Cache2 MB
Anzahl von Kernen / Threads4 / 4
Stromverbrauch (TDP = Thermal Design Power)12 Watt
Herstellungstechnologie14 nm
Max. Temperatur110 °C
SocketFCBGA1296
FeaturesHD Graphics (Apollo Lake, 500 - 650 MHz), Dual-Channel DDR3L-1866, LPDDR4-2400
GPUIntel HD Graphics 505 (500 - 650 MHz)
64 Bit64 Bit wird unterstützt
Architecturex86
Anfangspreis$57 U.S.
Vorgestellt am10.10.2016
Produktinformationen beim HerstellerIntel Atom x7-E3950

Benchmarks

Performance Rating - CB R15 + R20 + 7-Zip + X265 + Blender + 3DM11 CPU
13.4 pt (15%)
Super Pi mod 1.5 XS 1M - Super Pi mod 1.5 XS 1M *
39 s (8%)
Super Pi mod 1.5 XS 2M - Super Pi mod 1.5 XS 2M *
85.1 s (4%)
- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
* Smaller numbers mean a higher performance

Ein oder mehrere Geräte zum Vergleich auswählen

In der folgenden Liste können sie Geräte suchen und für einen Vergleich auswählen.

Liste einschränken:

show all (including archived), 2023, 2022