Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Lenovo ThinkPad X1 Fold 20RL000FGE

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad X1 Fold 20RL000FGE
Lenovo ThinkPad X1 Fold 20RL000FGE (Thinkpad X1 Fold Serie)
Prozessor
Intel Core i5-L16G7 5 x 1.4 - 3 GHz, 9.5 W PL2 / Short Burst, 8 W PL1 / Sustained (Intel Ice Lake)
Hauptspeicher
8192 MB 
, LPDDR4X-4266 onBoard
Bildschirm
13.30 Zoll 4:3, 2048 x 1536 Pixel 192 PPI, capacitive, LEN4142, OLED, spiegelnd: ja, 60 Hz
Massenspeicher
Toshiba KBG40ZNS256G NVMe, 256 GB 
, 237 GB verfügbar
Anschlüsse
2 USB 3.1 Gen2, USB-C Power Delivery (PD), 2 DisplayPort
Netzwerk
Intel Wi-Fi 6 AX200 (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5.1
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 11.5 x 299.4 x 236
Akku
50 Wh Lithium-Polymer
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64 Bit
Kamera
Primary Camera: 5 MPix
Secondary Camera: 0.9 MPix IR Camera
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, 2x 1W, Tastatur-Beleuchtung: nein, 65W PSU, 36 Monate Garantie
Gewicht
1.169 kg, Netzteil: 332 g
Preis
3300 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 75.53% - Gut
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 8 Tests)
Preis: 85%, Leistung: 69%, Ausstattung: 49%, Bildschirm: 79% Mobilität: 78%, Gehäuse: 84%, Ergonomie: 63%, Emissionen: 94%

Testberichte für das Lenovo ThinkPad X1 Fold 20RL000FGE

77.1% Lenovo ThinkPad X1 Fold Notebook im Test: Revolutionär oder überteuertes Experiment? | Notebookcheck
Mit dem ThinkPad X1 Fold präsentiert Lenovo das erste Notebook mit einem faltbaren OLED-Panel. Im Alltag muss man jedoch mit vielen Einschränkungen kämpfen. Wir wollen herausfinden, ob das X1 Fold den hohen Preis rechtfertigt, oder ob man das Technikexperiment lieber meiden sollte.
Lenovo Thinkpad X1 Fold faltbar und innovativ
Quelle: PCtipp.ch Deutsch
Das ThinkPad X1 Fold von Lenovo ist das etwas andere Tablet, Notebook, Convertible – oder schlicht einfach nur ein cleveres Gerät. Sicher ist, dass es zu den innovativen Geräten in 2021 gehören wird. Zwar gibt es noch die eine oder andere kleine Schwachstelle, die es auszubügeln gilt: Etwa der fehlende Thunderbolt-Port, oder die etwas schwache Grafik.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 19.04.2021

Ausländische Testberichte

Lenovo ThinkPad X1 Fold Laptop Review
Quelle: Reviewed.com Englisch EN→DE
The X1 Fold is undoubtedly unique and futuristic, and its malleable form factor is designed to be used in a myriad of different ways. It's durable, and it's a head-turner, but ultimately, it's not practical at all, and most of its flaws outweigh whatever versatility it's designed to offer.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 22.04.2021
88% Lenovo ThinkPad X1 Fold review: Foldable displays are cool but perhaps still a niche product
Quelle: Techaeris Englisch EN→DE
The ThinkPad X1 Fold is a solid first attempt at folding a laptop/tablet from Lenovo. As with any new category of device, it’s not for everyone; it’s expensive, it has some improvements that Lenovo could make, but early adopters will enjoy this device for what it is. If you’re looking for a seasoned and proven device, you should wait; Lenovo will improve this. Waiting will also bring the cost down, especially when other manufacturers enter the same market.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 08.04.2021
Bewertung: Gesamt: 88% Preis: 85% Leistung: 85% Bildschirm: 90% Mobilität: 85% Gehäuse: 90%
Lenovo ThinkPad X1 Fold: When Hardware And Software Don’t Mix
Quelle: On MSFT Englisch EN→DE
The technology behind the folding aspect of the X1 Fold is fascinating, but actual productivity from this device is middling, especially for its price. At close to $3,000, users are paying a $1,500 premium for the convenience of being able to fold up their laptops in a semi-new way. With only 8GB and a Core i5 chip, it’s not meant to be a workhorse or even a mainstream creativity device for mass adoption. Couple those points with this janky Windows 10 experience, the X1 Fold at best is an engineering reference device.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 03.03.2021
60% Lenovo ThinkPad X1 Fold Review: the future is here, kind of
Quelle: T3 Englisch EN→DE
This innovative tablet/laptop combo boasts a folding screen that makes it a doddle to transform from one mode to another. This makes it ultra-portable but aside from the screen, it's fairly standard.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 27.02.2021
Bewertung: Gesamt: 60%
77% [Recenzja] Lenovo ThinkPad X1 Fold – brawa za pokazanie wizji składanego laptopa
Quelle: Android.com.pl Polnisch PL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 26.04.2021
Bewertung: Gesamt: 77% Leistung: 60% Bildschirm: 70% Mobilität: 80% Gehäuse: 80%
Lenovo ThinkPad X1 Fold: első fecske
Quelle: Prohardver.hu HU→DE
Positive: Impressive design; solid workmanship; powerful hardware; high performance; compact size; nice display.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 06.04.2021
Review Lenovo ThinkPad X1 Fold: Laptop Pertama dengan Layar Lipat!
Quelle: Jagat Review ID→DE
Positive: Impressive design; solid workmanship; nice display; decent ergonomy.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 12.03.2021

Kommentar

Intel UHD Graphics G7 (Lakefield GT2 64 EU): integrierte Grafikkarte (in Lakefield Ice-Lake G7 SoCs) der Gen. 11 Architektur mit 64 EUs (Shader-Cluster). Taktet mit 200 MHz Basistakt und 500 MHz Boost (erste Modelle). Der Lakefield-Chip wird im modernen 10nm Verfahren bei Intel gefertigt und soll mit 7nm bei TSMC mithalten können.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i5-L16G7: Auf der Lakefield-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für dünne Notebooks, Tablets und Convertibles. Integriert einen schnellen Sunny Cove Kern (bekannt aus Ice Lake) mit bis zu 3 GHz und 4 kleine Tremont Kerne (neuer Atom Kern). Der Rest des SoC kommt aus der Ice Lake-Generation wie auch die Gen 11 Grafik (Iris Plus Graphics G7 Grafikeinheit). Der SoC wird im aktuellen 10-Nanometer-Prozess bei Intel gefertigt. » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


13.30":

Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.169 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich große Tablets, kleine Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-11 Zoll Display-Diagonale.


Lenovo:

Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.

2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.

Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.


75.53%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Lenovo ThinkPad X1 Titanium Yoga G1 20QA001PGE
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i5-1130G7, 13.50", 1.18 kg
Lenovo ThinkPad X1 Titanium Yoga G1 20QB0018GE
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1180G7, 13.50", 1.18 kg
Lenovo Yoga 6 13ARE05-82FN000TGE
Vega 6, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4500U, 13.30", 1.35 kg
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05 82HU002YUS
Vega 8 R4000, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R7 5700U, 14.00", 1.555 kg
Lenovo IdeaPad Duet 3i
UHD Graphics 605, Gemini Lake Pentium N5030, 10.30", 0.6 kg
Lenovo ThinkBook 14s Yoga ITL, i5-1135G7
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 14.00", 1.5 kg
Lenovo Yoga 7 14ITL5, i7-1165G7
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 14.00", 1.43 kg
Lenovo Yoga 9i 14ITL5-82BG004GGE
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1185G7, 14.00", 1.4 kg
Lenovo IdeaPad Duet 3 10IGL5-82AT0054SP
UHD Graphics 605, Gemini Lake Pentium N5030, 10.30", 0.89 kg
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
Vega 7, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R5 5500U, 14.00", 1.533 kg
Lenovo ThinkPad X1 Titanium Yoga G1 20QA001RGE
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1160G7, 13.50", 1.189 kg
Lenovo ThinkPad X12 20UVS03G00
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1160G7, 12.30", 1.107 kg
Lenovo IdeaPad Flex 5 CB 13IML05-82B80000MX
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 13.30", 1.4 kg
Lenovo IdeaPad Flex 5 15IIL05-81X3002BMH
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i3-1005G1, 15.60", 1.8 kg
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ARE05-81X200DHMH
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4700U, 14.00", 1.5 kg
Lenovo ThinkPad X12 Detachable, i5-1130G7
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i5-1130G7, 12.30", 0.76 kg
Lenovo ThinkPad X1 Titanium Yoga G1-20QA0030GE
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1160G7, 13.50", 1.15 kg
Lenovo ThinkPad X13 Yoga-20SX002UGE
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 13.30", 1.25 kg
Lenovo Yoga 7 15ITL5-82BJ0031GE
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 15.60", 1.9 kg
Lenovo Yoga 9 15IMH5-82DE000WGE
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 2 kg
Lenovo Yoga 9 14 ITL 4K
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1185G7, 14.00", 1.459 kg
Lenovo IdeaPad Duet 3 10IGL5-82AT002YSP
UHD Graphics 600, Gemini Lake Celeron N4020, 10.30", 0.9 kg
Lenovo ThinkBook 14s Yoga ITL 20WE0023GE
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 14.00", 1.5 kg
Lenovo Yoga S730-81J00060EN
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8565U, 13.30", 1.1 kg
Lenovo ThinkPad X1 Yoga-20QF001WSP
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 14.00", 1.4 kg
Lenovo Chromebook Flex 5 13, i5-10210U
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 13.30", 1.35 kg
Lenovo Yoga 9 14ITL5, i7-1185G7
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1185G7, 14.00", 1.35 kg
Lenovo IdeaPad Flex 5 15IIL05-81X3007XGE
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i3-1005G1, 15.60", 1.8 kg
Lenovo Chromebook C340-15, Pentium Gold 4417U
UHD Graphics 610, Kaby Lake Refresh Pentium 4417U, 15.60", 1.98 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo ThinkPad X1 Fold 20RL000FGE
Autor: Stefan Hinum (Update: 19.04.2021)