Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

CES 2022 | Lenovo ThinkPad Z16: Erstes AMD-Flaggschiff-ThinkPad mit Ryzen H-Serie & AMD dGPU

Lenovo ThinkPad Z16: Erstes AMD-Flaggschiff-ThinkPad mit Ryzen H-Serie & AMD dGPU
Lenovo ThinkPad Z16: Erstes AMD-Flaggschiff-ThinkPad mit Ryzen H-Serie & AMD dGPU
Update | Für AMD-Prozessoren in der ThinkPad-Serie von Lenovo ist das neue ThinkPad Z16 G1 ein riesiger Schritt - das 16 Zoll große ThinkPad-Laptop mit dem neuen Design der Z-Serie ist das erste High-End-ThinkPad mit großem Display und AMD Ryzen H-Serie.

In den vergangenen Jahren hat der Anteil von AMD-Laptops an Lenovos ThinkPad-Lineup beständig zugenommen, es gab immer mehr Optionen. Leerstellen blieben aber erhalten, und eine davon war der absolute High-End-Bereich - und insbesondere die Laptops mit großen (ab 15 Zoll) Bildschirmen. Zudem enthielten alle AMD-ThinkPads Prozessoren der sparsamen U-Serie, die auf Leistung ausgerichtete H-Serie war nicht vorgesehen. Mit großem Display und AMD-Chips gab es nur die günstigen ThinkPad E15 (verfügbar bei Amazon, Affiliate-Link) und ThinkPad L15.

Mit dieser etwas traurigen Situation ist nun Schluss, da Lenovo mit dem ThinkPad Z16 ein komplett neues ThinkPad auf den Markt bringt. Dieses 16-Zoll-Modell setzt auf Prozessoren der Ryzen-H-Serie von AMD, und das sogar exklusiv. Intel-Optionen gibt es für dieses ThinkPad-Laptop nicht.

Lenovo ThinkPad Z16 G1: Erstmals AMD-CPU mit optionaler AMD-dGPU, RAM on-board

Welche AMD-Prozessoren genau zum Einsatz kommen, darüber schweigt sich Lenovo noch aus. Klar ist allerdings: Der Business-Ausrichtung der ThinkPad-Serie entsprechend werden es Ryzen-Pro-Chips sein. Die CPU wird nicht die einzige AMD-Komponente sein: Erstmals seit langer Zeit wird es wieder ein ThinkPad-Laptop mit dedizierter AMD-GPU geben. Auch hier gibt es noch keinerlei Details in den vorläufigen Spezifikationen. Update: Das ThinkPad Z16 enthält optional die AMD Radeon RX 6500M, ein dedizierter Grafikchip mit einer TGP von bis zu 50 Watt.

Lenovo ThinkPad Z16 Gen 1
Lenovo ThinkPad Z16 Gen 1
 

Weniger verschwiegen ist Lenovo beim Speicher. Maximal 32 GB LPDDR5 sind beim Lenovo ThinkPad Z16 verlötet; ungewöhnlich für ein ThinkPad-Laptop dieser Größe und definitiv ein Vorteil für das ThinkPad X1 Extreme, das sich in einem ähnlichen Marktsegment bewegt. Ähnlich könnte die Bewertung beim Massenspeicher ausfallen, denn "maximal 2 TB" deuten auf nur eine M.2-2280-SSD hin.

Lenovo Z16 Gen 1: Modernisiertes ThinkPad-Design, Einschränkungen in der Ausstattung

Mit der ThinkPad Z-Serie scheint Lenovo in jeglicher Hinsicht einen Schritt in die "Laptop-Moderne" wagen zu wollen, die Design-Änderungen haben wir im Artikel zum kleineren ThinkPad Z13 schon ausführlich beschrieben. Zu den wichtigsten Punkten zählen hier das deutlich größere Trackpad mit integrierten TrackPoint-Tasten, der auffällige Kamera-Buckel mit 1080p-Webcam sowie das Metall-Gehäuse mit Glas-Palmrest.

In dem nur knapp 16 Millimeter dicken Gehäuse bringt Lenovo entweder stromsparende IPS-LCDs mit WUXGA-Auflösung (1.920 x 1.200) oder ein WQUXGA-Display (3.840 x 2.400) unter, das ein OLED-Bildschirm ist. Dessen Wahl sollte beim Kauf aber wohlüberlegt sein, denn die Akkukapazität ist für ein Laptop dieser Größe nicht üppig: 70 Wattstunden dürften nur für durchschnittliche Akkulaufzeiten ausreichen. Ähnlich problematisch könnte die Anschlussausstattung für manche potenziellen Käufer sein, denn bis auf den SD-Kartenslot in voller Größe hat das Lenovo ThinkPad Z16 G1 praktisch nur die drei USB-C-Ports, die immerhin USB 4.0 beherrschen. Damit hat das bisherige ThinkPad-Multimedia-Flaggschiff ThinkPad X1 Extreme G4 auch in diesem Bereich die Nase vorn. Zumindest bietet das ThinkPad Z16 die business-typische WWAN-Option, allerdings nur 4G-LTE statt 5G.

Lenovo ThinkPad Z16 G1: Preis und Verfügbarkeit

Im Juni 2022 soll das Lenovo ThinkPad Z16 Gen 1 verfügbar sein. Die Preise beginnen ohne Mehrwertsteuer bei rund 2.250 Euro.

Lenovo ThinkPad Z16 Gen 1 Specifications

CPUNext Gen AMD Ryzen Pro H seriesWebcamIR FHD f2.0, eShutter
OSWindows 11Battery70 Wh, Rapid Charge
RAMUp to 32 GB LPDDR5 (on board)SecurityMatch-on-Chip FPR in keyboard, dTPM 2.0, Microsoft Pluton Security Processor
StorageUp to 2 TB PCIe Gen 4 SSDPorts3x USB C 4.0, 3.5mm Audio, SD card
GPUIntegrated AMD Radeon, AMD Radeon RX 6500M (optional)InputEdge-to-Edge keyboard, 1.35mm travel, backlit, 120mm Haptic ForcePad
AudioDolby Atmos Speaker System, Dolby VoiceConnectivityWi-Fi 6E, Bluetooth 5.2, 4G LTE CAT 16
Display
  • 16 inch 16:10, WUXGA (1920 x 1200) IPS 400 cd/m² Low Power (Touch optional), matte
  • 16 inch 16:10, WQUXGA (3840 x 2400) OLED 400 cd/m², Touch, Dolby Vision, Low Blue Light, anti reflective
Chassis1.97 kg, 354.4 x 237.4 x 15.8 mm
  • Arctic Grey Recycled Aluminum

Quelle(n)

Lenovo

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Benjamin Herzig
Benjamin Herzig - Managing Editor - 965 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Schon zu Schulzeiten war ich ein eifriger Leser von Notebookcheck-Tests. Über hobby-mäßige Testberichte bin ich schließlich 2016 zum Notebookcheck-Team dazugestoßen und schreibe seitdem sowohl Testberichte als auch News-Artikel. Mein persönliches Interesse liegt besonders bei klassischen Laptops und insbesondere bei Business-Modellen. Technologie sollte das Leben einfacher machen und uns effizienter arbeiten lassen, und gute Laptops sind dafür heute ein zentrales Werkzeug. Darum sind die Laptop-Tests für mich nicht nur Arbeit, sondern Leidenschaft.
Kontakt: LinkedIn
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-12 > Lenovo ThinkPad Z16: Erstes AMD-Flaggschiff-ThinkPad mit Ryzen H-Serie & AMD dGPU
Autor: Benjamin Herzig,  4.01.2022 (Update:  5.01.2022)