Notebookcheck Logo

Lenovo V14 Serie

Lenovo V14 G2 ALC, R3 5300UProzessor: AMD Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R3 5300U, AMD Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R7 5700U, AMD Raven Ridge (Ryzen 2000 APU) 3020e, Intel Core i3 i3-8145U, Intel Gemini Lake Celeron N4020, Intel Jasper Lake Pentium N6000, Intel Tiger Lake i5-1135G7
Grafikkarte: AMD Vega 3, AMD Vega 6, AMD Vega 8, Intel Iris Xe G7 80EUs, Intel UHD Graphics (Jasper Lake 32 EU), Intel UHD Graphics 600, Intel UHD Graphics 620
Bildschirm: 14.00 Zoll, 15.60 Zoll
Gewicht: 1.32kg, 1.6kg, 1.7kg
Preis: 349, 480, 500, 700 Euro
Bewertung: 79.4% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 9 Tests)
Leistung: 53%, Ausstattung: 46%, Bildschirm: 75%, Mobilität: 71%, Gehäuse: 79%, Ergonomie: 81%, Emissionen: 96%

 

Lenovo V14-IWL-81YB0000GE

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo V14-IWL-81YB0000GENotebook: Lenovo V14-IWL-81YB0000GE
Prozessor: Intel Core i3 i3-8145U
Grafikkarte: Intel UHD Graphics 620
Bildschirm: 14.00 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 1.6kg
Preis: 700 Euro
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

Lenovo V14 review – great battery life and stability at a low cost
Quelle: Laptop Media Englisch EN→DE Archive.org version
Lenovo V14’s display has a TN panel (AUO B140HTN02.0 (AUO203D)) with a Full HD resolution, quick reaction times and a comfortable backlight in terms of PWM. On the downside sit the poor viewing angles, mediocre contrast ratio, and modest color coverage.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 28.03.2020
Lenovo V14 review – great battery life and stability at a low cost
Quelle: Laptop Media Englisch EN→DE Archive.org version
Dear reader. First, we would like to say that the display portion of this review will be updated as soon as we are ready with the screen evaluation. Next, we want to address that the Ice Lake-equipped devices might have different thermal properties than this one in addition to the performance differences.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 02.03.2020

 

Lenovo V14 ADA-82C6009GSP

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo V14 ADA-82C6009GSPNotebook: Lenovo V14 ADA-82C6009GSP
Prozessor: AMD Raven Ridge (Ryzen 2000 APU) 3020e
Grafikkarte: AMD Vega 3
Bildschirm: 14.00 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 1.6kg
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

Lenovo V14 ADA (82C6009GSP). Portátil 14,0" básico muy barato con Windows 10 Pro (299 €)
Quelle: Ofertaman Spanisch ES→DE
Positive: Compact size; light weight; low price.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 29.03.2021

 

Lenovo V14 G2 ALC-82KC0001GE

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo V14 G2 ALC-82KC0001GENotebook: Lenovo V14 G2 ALC-82KC0001GE
Prozessor: AMD Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R7 5700U
Grafikkarte: AMD Vega 8
Bildschirm: 14.00 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 1.6kg
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

Обзор Lenovo V14 GEN2: оптимальный ноутбук для бизнеса на платформе AMD
Quelle: Zoom RU→DE
Positive: Long battery life; powerful hardware; high performance; good connectivity.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 28.09.2021

 

Lenovo V14 IGL-82C2001QGE

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo V14 IGL-82C2001QGENotebook: Lenovo V14 IGL-82C2001QGE
Prozessor: Intel Gemini Lake Celeron N4020
Grafikkarte: Intel UHD Graphics 600
Bildschirm: 14.00 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 1.6kg
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

[Análisis] Lenovo V14 IGL: Liviano, Equilibrado y Funcional
Quelle: Mi Mundo Gadget Spanisch ES→DE
Positive: Compact size; elegant design; nice display; fast SSD storage. Negative: Only 128GB ROM; no USB-C.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 15.11.2021

 

Lenovo V14 G2 ITL-82KA001KSP

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo V14 G2 ITL-82KA001KSPNotebook: Lenovo V14 G2 ITL-82KA001KSP
Prozessor: Intel Tiger Lake i5-1135G7
Grafikkarte: Intel Iris Xe G7 80EUs
Bildschirm: 14.00 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 1.6kg
Preis: 500 Euro
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

Lenovo V14 G2 ITL (82KA001KSP). Portátil 14,0" con Intel Core i5-1135G7 y Windows muy barato
Quelle: Ofertaman Spanisch ES→DE
Positive: Compact size; powerful processor; low price; nice connectivity.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 13.05.2022

 

Lenovo V14 G2 IJL-82QX002LGE

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo V14 G2 IJL-82QX002LGENotebook: Lenovo V14 G2 IJL-82QX002LGE
Prozessor: Intel Jasper Lake Pentium N6000
Grafikkarte: Intel UHD Graphics (Jasper Lake 32 EU)
Bildschirm: 14.00 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 1.32kg
Preis: 349 Euro
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

 

Testberichte

79.4% Lenovo V14 Gen 2 Laptop-Test: Passiv gekühlt, günstig & aufrüstbar | Notebookcheck
Das Lenovo V14 G2 kostet nur 349 Euro und bekommt eine Passivkühlung verpasst, bietet eine gute Tastatur und einige Erweiterungsoptionen, während der Intel Pentium Silver N6000 Quad-Core für Office-Aufgaben ausreicht. Die Nutzung am externen Display sollte jedoch im Vordergrund stehen.

 

Lenovo V14 G2 ALC, R3 5300U

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo V14 G2 ALC, R3 5300UNotebook: Lenovo V14 G2 ALC, R3 5300U
Prozessor: AMD Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R3 5300U
Grafikkarte: AMD Vega 6
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 1.7kg
Preis: 480 Euro
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

Review – Lenovo V14 Gen 2 (AMD): Get it at a low price thanks to GLOO and iTworld’s Education Store
Quelle: NLT Englisch EN→DE
Those are just some of the deals that we have to share with you today. You can head into GLOO or iTworld’s website and look at more laptop deals too. Remember to sign up for the education pricing because it’s just a deal that you shouldn’t miss out. I mean, you’re getting a massive discount, so why not?
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 05.12.2022
Lenovo VPRO 14 G2 ALC (82KC000LSP). Portátil 14,0" barato para ofimática avanzada
Quelle: Ofertaman Spanisch ES→DE
Positive: Compact size; light weight; low price.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 29.11.2022

 

Kommentar

Lenovo:

Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her und hat sich auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Unterhaltungselektronik, Personalcomputern, Software, Unternehmenslösungen und damit verbundenen Dienstleistungen spezialisiert.

Im Jahr 2016 belegte das Unternehmen weltweit den ersten Platz bei den Computerverkäufen. Auch 2023 hatte es ihn noch inne bei ca 23% Weltmarktanteil. Wichtige Produktreihen sind Thinkpad, Legion und Ideapad.

2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.


Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

Intel UHD Graphics 620: Integrierte Grafikkarte (GT2-Ausbau, 24 EUs), welche in einigen Kaby-Lake-CPUs (Refresh, ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird. Technisch identisch zur HD Graphics 620 in den Kaby-Lake Modellen aus 2016.

AMD Vega 3: Integrierte Grafikkarte in the Ryzen APUs basierend auf der Vega Architektur mit 3 CUs (= 192 Shader) und bis zu 1000 MHz Taktrate.

AMD Vega 8: Integrierte Grafikkarte in the Ryzen APUs basierend auf der Vega Architektur mit 8 CUs (= 512 Shader) und einer Taktrate von bis zu 2.000 MHz.

Intel Iris Xe G7 80EUs: Integrierte Grafikkarte (in Tiger-Lake G4 SoCs) der Gen. 12 Architektur mit 80 EUs. Z.B. in Tiger Lake i5 CPUs verbaute iGPU.

AMD Vega 6: Integrierte Grafikkarte in the Ryzen APUs basierend auf der Vega Architektur mit 6 CUs (= 384 Shader) und einer Taktrate von bis zu 1.500 MHz.

Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

Intel UHD Graphics 600: Integrierte Low-End-Grafikkarte mit DirectX-12-Unterstützung, welche in einigen ULV-SoCs der Gemini-Lake-Serie zu finden ist.

Intel UHD Graphics (Jasper Lake 32 EU): Integrierte Grafikkarte (in Jasper Lake Pentium Silver SoCs) der Gen. 11 Architektur mit allen 32 EUs (Shader-Cluster). Taktet mit 300 MHz Basistakt und bis zu 900 MHz Boost. Der Chip wird im 10nm Verfahren bei Intel gefertigt.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Core i3:

i3-8145U: Auf der Whiskey Lake / Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne mit 2,1 - 3,9 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm++ versus 14nm+ bei Kaby-Lake-R) gefertigt.

AMD Raven Ridge (Ryzen 2000 APU):

3020e: Mobile APU mit zwei Zen basierten Kernen und ohne HyperThreading / SMT (2 Threads) Support die von 1,2 - 2,6 GHz takten. Der TDP ist spezifiziert mit 6 Watt und dadurch ist der SoC auch für passive Kühlung geeignet. Integriert eine Radeon (Vega 3) Grafikkarte mit 3 CUs und bis zu 1000 MHz. Der integrierte Speicherkontroller unterstützt DDR4-2400 (Dual Channel).

AMD Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000):

R7 5700U: Mobile APU mit acht Zen 2 basierten Kernen welche mit 1,8 bis 4,3 GHz takten. Integriert eine Vega Grafikkarte mit 8 CUs und maximal 1900 MHz. Im Vergleich zum Topmodell, dem R7 5800U, basiert der Prozessor noch auf die Alte Zen 2 und nicht Zen 3 und bietet nur den halben L3-Cache und um 100 MHz geringere Taktraten.

R3 5300U: Mobile APU mit bier Zen 2 basierten Kernen welche mit 2,6 bis 3,8 GHz takten. Integriert eine Vega Grafikkarte mit 6 CUs und maximal 1500 MHz. Im Vergleich zum schnelleren R3 5400U, basiert der Prozessor noch auf die alte Zen 2 und nicht Zen 3 und bietet weniger L3-Cache und um 150 MHz geringere Taktraten.

Intel Gemini Lake:

Celeron N4020: Sparsamer Dual-Core-SoC aus der Gemini-Lake-Serie für preiswerte Notebooks. Taktet mit 1,1 bis 2,8 GHz und integriert eine DirectX-12-fähige Grafikeinheit. Im Vergleich zu der Core-Y-Serie mit langsameren CPU Kernen ausgestattet.

Intel Tiger Lake:

i5-1135G7: Auf der Tiger-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 2,4 - 4,2 GHz und HyperThreading sowie eine starke G7 Grafikeinheit mit 80 Eus und wird in 10-Nanometer-Technik gefertigt (10nm+). 

Intel Jasper Lake:

Pentium N6000: Sparsamer Quad-Core-SoC aus der Jasper-Lake-Serie für preiswerte Notebooks. Taktet mit 1,1 bis 3,3 GHz und integriert eine DirectX-12-fähige Grafikeinheit mit 32 Kernen und max. 850 MHz Taktrate. Im Vergleich zu der Core-Serie (Tiger Lake) mit langsameren CPU Kernen ausgestattet. Im 10nm Prozess bei Intel gefertigt.

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


14.00:

14 Zoll Display-Grösse stellt ein Mittelding zwischen den kleinen Subnotebook-Formaten und den Bildschirmen der 15 Zoll-Standard-Laptops dar.

Der Grund der Beliebtheit mittelgrosser Displays ist, dass diese Größe einigermaßen augenschonend ist, gute Auflösungen mit brauchbaren Detailgrößen liefern und dennoch nicht allzu viel Strom verbraucht und die Geräte noch halbwegs kompakt sein können. 

Früher waren 14 Zoll-Geräte sehr selten, jetzt stellen sie nach den 15-Zollern den Standard bei Laptops dar.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.32 kg:

Most smartphones and only a few tablets fall into this weight category. Only a few smartphones are heavier and should rather be considered tablets.

1.7 kg:

In this weight range, there are particularly light laptops, convertibles and subnotebooks that are trimmed for good portability.


79.4%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Diese Bewertung muss man eigentlich als unterdurchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso mehr Geräte mit schlechtere Beurteilungen als Besseren. Eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen, es sei denn es handelt sich um Websites, die generell streng urteilen.

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Teilen Sie diesen Artikel, um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Ähnliche Geräte mit den selben Spezifikationen

Geräte anderer Hersteller

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP 255 G10
Vega 6, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R3 7330U
Lenovo IdeaPad Slim 3 16ABR8
Vega 6, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R3 7330U

Geräte mit der selben Grafikkarte

Lenovo ThinkBook 14 G3 ACL, Ryzen 3 5300U
Vega 6, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R3 5300U, 14.00", 1.4 kg
Lenovo IdeaPad 5 14ABA7, R3 5425U
Vega 6, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R3 5425U, 14.00", 1.39 kg
Lenovo IdeaPad 5 14 ABA7, R3 5425U
Vega 6, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R3 5425U, 14.00", 1.39 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Lenovo IdeaPad Slim 5 15IRU9, Core 7 150U
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-U Core 7 150U, 15.30", 1.7 kg
Lenovo IdeaPad Slim 3 15IRU9
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-U Core 5 120U, 15.60", 1.62 kg
Lenovo ThinkBook 16 G6+ IMH
Arc 8-Core, Meteor Lake-H Ultra 7 155H, 16.00", 1.9 kg
Lenovo IdeaPad 5 14AHP9
Radeon 760M, Hawk Point (Zen 4/4c, Ryzen 8040) R5 8645HS, 14.00", 1.46 kg
Lenovo IdeaPad Slim 5 15IRU9
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-U Core 5 120U, 15.30", 1.7 kg
Lenovo Yoga Slim 7 14Q8X9
SD X Adreno X1-85 3.8 TFLOPS GPU, Snapdragon X Snapdragon X Elite X1E-78-100, 14.50", 1.28 kg
Lenovo IdeaPad Slim 5 14IRL8, i5-13420H
UHD Graphics Xe G4 48EUs, Raptor Lake-H i5-13420H, 14.00", 1.46 kg
Lenovo Yoga Pro 7 14IRH8
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-H i7-13700H, 14.50", 1.49 kg
Lenovo ThinkBook 16 G6 IRL
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-U i5-1335U, 16.00", 1.7 kg
Lenovo ThinkPad T16 G2, i5-1335U
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-U i5-1335U, 16.00", 1.67 kg
Lenovo ThinkPad E16 G1
Vega 7, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R5 7530U, 16.00", 1.97 kg
Lenovo IdeaPad Slim 3 15IRH8, i7-13620H
UHD Graphics 64EUs, Raptor Lake-H i7-13620H, 15.60", 1.62 kg
Lenovo ThinkPad E16, i7-1355U
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-U i7-1355U, 16.00", 1.97 kg
Lenovo IdeaPad Slim 3 15IAN8
UHD Graphics 32EUs, Alder Lake-N i3-N305, 15.60", 1.55 kg
Lenovo IdeaPad Slim Chrome 14IAN8
UHD Graphics 32EUs, Alder Lake-N i3-N305, 14.00", 1.5 kg
Lenovo IdeaPad Pro 5 16APH8
Radeon 780M, Phoenix (Zen 4, Ryzen 7040) R7 7840HS, 16.00", 1.93 kg
Lenovo IdeaPad Pro 5 14IRH8
GeForce RTX 3050 6GB Laptop GPU, Raptor Lake-H i7-13700H, 14.00", 1.46 kg
Lenovo ThinkPad T16 G2 21K70035GE
Radeon 780M, Phoenix (Zen 4, Ryzen 7040) R7 7840U, 16.00", 1.845 kg
Lenovo ThinkPad L14 G4, i7-1355U
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-U i7-1355U, 14.00", 1.4 kg
Lenovo IdeaPad Slim 3 15ABR8
Vega 8, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R7 7730U, 15.60", 1.62 kg
Preisvergleich
Lenovo V14 G2 ALC, R3 5300U
Lenovo V14 G2 ALC, R3 5300U
Lenovo V14 G2 ITL-82KA001KSP
Lenovo V14 G2 ITL-82KA001KSP
Lenovo V14 IGL-82C2001QGE
Lenovo V14 IGL-82C2001QGE
Lenovo V14 G2 ALC-82KC0001GE
Lenovo V14 G2 ALC-82KC0001GE
Lenovo V14 ADA-82C6009GSP
Lenovo V14 ADA-82C6009GSP
Lenovo V14 ADA-82C6009GSP
Lenovo V14-IWL-81YB0000GE
Lenovo V14-IWL-81YB0000GE
Lenovo V14-IWL-81YB0000GE
Autor: Stefan Hinum (Update: 10.05.2021)