Notebookcheck

Lenovo Yoga C640-13IML-81UE0003GE

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo Yoga C640-13IML-81UE0003GE
Lenovo Yoga C640-13IML-81UE0003GE (Yoga C640-13IML Serie)
Prozessor
Hauptspeicher
8192 MB 
Bildschirm
13.3 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 166 PPI, spiegelnd: ja
Massenspeicher
256 GB SSD
Anschlüsse
3 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 DisplayPort
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 5.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 16.95 x 306 x 205
Akku
60 Wh
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Sonstiges
Tastatur-Beleuchtung: ja
Gewicht
1.4 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 73% - Befriedigend
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 4 Tests)
Preis: 65%, Leistung: 64%, Ausstattung: - %, Bildschirm: - % Mobilität: - %, Gehäuse: 46%, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Lenovo Yoga C640-13IML-81UE0003GE

80% Lenovo Yoga C640 review: A portable laptop with long-lasting battery
Quelle: The Indian Express Englisch EN→DE
The Lenovo Yoga C640 is a great device for middle and upper management users who are on the move always. For these users the 1.35kg weight of this laptop will be a huge advantage, along with the tablet mode that makes it easy to consume content on the move. And there is literally nothing you can’t do with this device, though the 13.3-inch form factor does not make this a device that can be suggested as a desktop replacement. The convertible aspect makes this good for those who need to teach or present stuff all the time.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 06.04.2020
Bewertung: Gesamt: 80%
66% Lenovo Yoga C640 Review
Quelle: Think Digit Englisch EN→DE
Despite its middling keyboard, lazy touchpad, sub-par audio, and heavy price tag, the Lenovo Yoga C640 emerges as a satisfactory choice for buyers who want a thin and light convertible laptop with good performance, bundled stylus, and a really long battery life.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 06.03.2020
Bewertung: Gesamt: 66% Preis: 65% Leistung: 64% Gehäuse: 46%
Lenovo Yoga C640 (13) review – a gap-filler that is actually very decent
Quelle: Laptop Media Englisch EN→DE
So, in the first place, we would want to mention that this laptop feels like a gap-feeling notebook. Somewhere between the Yoga 500 and Yoga 700 series. However, when we got some time with it, and of course, didn’t take into consideration the aforementioned, the Yoga C640 (13) actually does a pretty fine job. And has a great keyboard too.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 13.11.2019
Lenovo Yoga C640 Preview
Quelle: Tweakers Holländisch NL→DE
Positive: Nice display; decent processor; long battery life; attractive price.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 08.09.2019

Kommentar

Intel UHD Graphics 620: Integrierte Grafikkarte (GT2-Ausbau, 24 EUs), welche in einigen Kaby-Lake-CPUs (Refresh, ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird. Technisch identisch zur HD Graphics 620 in den Kaby-Lake Modellen aus 2016.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i5-10210U: Auf der Comet Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,6 - 4,2 GHz (3,9 GHz für alle 4 Kerne) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm++) gefertigt. Unterstützt bis zu LPDDR3-2133/DDR4-2666 Dual-Channel Hauptspeicher. Per cTDP up/down kann der Stromverbrauch und die Leistung vom Notebookhersteller von 10 auf 25 Watt eingestellt werden. Die CPU unterstützt kein vPro. Bietet im Vergleich zum höher getakteten i5-1051U auch nur 6 statt 8 MB L3 Cache.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


13.3":

Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.4 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.


Lenovo:

Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.

2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.

Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.


73%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte anderer Hersteller

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo ThinkPad L13 Yoga 20R5000SUK
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U
Fujitsu LifeBook U9310X, i7-10610U
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10610U
Acer Chromebook Spin 13 CP713-2W-356L
UHD Graphics 620, Comet Lake i3-10110U
Lenovo ThinkPad X13 Yoga 20SX0026US
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10310U
Lenovo ThinkPad L13 Yoga 20R5002AUS
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10310U
Acer Chromebook Spin 13 CP713-2W-76P2
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10610U
Lenovo Chromebook Flex 5 13, i3-10110U
UHD Graphics 620, Comet Lake i3-10110U
Fujitsu Lifebook U939X
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U
Lenovo Yoga C640-13IML-81UE000TUK
UHD Graphics 620, Comet Lake i3-10110U
HP Spectre x360 13-ap0017nl
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8565U
Lenovo ThinkBook Plus 13 i7
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U
Dell Inspiron 13 7391 2-in-1, i5-10510U
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U
HP Elite Dragonfly-8UY50UT
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8665U
Asus ZenBook Flip 13 UX362FA-EL206T
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8565U
HP Elite Dragonfly-8MK79EA
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U
HP Elite Dragonfly-8MK81EA
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8565U
HP EliteBook x360 830 G6-6XE09EA
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8365U
Asus ZenBook Flip 13 UX362FA-EL232T
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8565U
Lenovo Yoga C640-13IML-81UE0010GE
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U
HP Spectre x360 13-ap0000ns
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U
Fujitsu Lifebook U939X, i7-8665U
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8665U
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo Yoga C640-13IML-81UE0003GE
Autor: Stefan Hinum (Update:  7.10.2019)