Notebookcheck

Lupusec XT1: Smart Home-Center aus Deutschland verfügbar

Lupusec XT1: Smart Home-Center aus Deutschland verfügbar
Lupusec XT1: Smart Home-Center aus Deutschland verfügbar
Lupus-Electronics bietet mit dem Lupusec XT1 eine Smart Home-Zentrale an, welches ohne Cloud-Speicherung auskommen soll.

Das neue Lupusec XT1 Plus ist Herstellerangaben zufolge deutlich mehr als nur eine smarte Alarmanlage und erlaubt die Einbindung von bis zu 80 Sensoren und Aktoren. Die Verbindung von und zur Basisstation ist mittels einer 256 Bit starken TLS-Verschlüsselung gesichert. 

Lupus-Electronics bietet selbst mehr als 70 Komponenten an, die sich in das Smart Home-System integrieren lassen, unter anderem WLAN-Kameras, Bewegungs-, Gas- und Hitzemelder und Stromzähler. 

Die Kommunikation der Basisstation mit dem Nutzer findet Unternehmensangaben zufolge via App, Webinterface, Fernbedienung oder Sprachbesteuerung statt, beim Ansprechen von außerhalb soll die Kommunikation ohne Nutzung einer Cloud stattfinden. Alarme oder Benachrichtigungen lassen sich via Push-Benachrichtigung, E-Mail und SMS erhalten.

Das Lupusec XT1 Plus wird ab sofort für 399 Euro im Bundle mit einem Bewegungsmelder und Fenster-/Türkontakt angeboten.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-01 > Lupusec XT1: Smart Home-Center aus Deutschland verfügbar
Autor: Silvio Werner, 17.01.2018 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.