Notebookcheck

Computex 2013 | MSI mit neuen Notebooks der Serien GE, GT und GX

MSI präsentiert auf der Computex 2013 seine Notebooks der Serien GE40, GE60, GE70, GX60 und GX70 sowie das GT60 3K Edition. Neben überarbeiteten Details bei den Oberflächen und der Optik, kommen jetzt auch Intels neue Haswell-CPUs zum Einsatz.

Neben dem GS70 Stealth zeigt MSI auf der Computex 2013 auch seine überarbeiteten Notebooks der Serien GE40, GE60, GE70, GX60 und GX70 sowie das GT60 3K Edition. Die Gehäuse der neuen Reihen MSI GE40, GE60 und GE70 basieren auf der Vorgängergeneration. Neu ist allerdings die Gestaltung der Oberseite der Notebook-Chassis als optisches Refresh mit Alu-Designelementen.

Bei der Hardware und den Kernkomponenten wird MSI die neuen Notebooks der GE-Serie mit den Grafiklösungen GeForce GTX 765M oder GeForce GT 750M, Intel Quad-Core-Prozessoren der Generation Haswell, SSD-Super-RAID und mattem Displays anbieten. Der blau illuminierten Tastatur ist jetzt ein deutlich vergrößertes Touchpad zur Seite gestellt.

Zudem hat MSI an den Leistungsdaten gearbeitet. Bei den GE-Modellen kommt beispielsweise der neue Intel Core i7-4702MQ Haswell-Prozessor mit 2,2 GHz und 3,2-GHz-Turbo zum Einsatz. Die neuen Modelle der Serien GE40, GE60 und GE70 sind sofort ab rund 1.200 Euro verfügbar.

Die Notebooks der Reihen MSI GX60 und GX70 habe die gleiche Basis wie die Serie GT60 respektive GT70. Allerdings arbeiten bei der GX-Serie statt Hardware von Intel die Kernkomponenten von AMD. Angekündigt sind aktuelle APUs wie die A10-5750M mit HD 8970 Grafik. MSI spricht hier von einer Leistungssteigerung im Bereich von 15 bis 20 Prozent im Vergleich zum Vorgänger.

Wir sind gespannt, wie sich diese Kombination bei uns im Test schlagen wird, der für die kommenden Wochen geplant ist. Beim Vorgänger war die A10-APU beim Daddeln teilweise der Flaschenhals und die GPU konnte daher die volle Leistung nicht immer entfalten.

Das GT60 3K Edition bringt MSI mit einem unveränderten Gehäuse der aktuellen Variante, allerdings ohne VGA-Port, dafür mit 2x Mini-DisplayPort (DP) und HDMI. Als Display (Glossy, oder FHD-Panel matt) spendiert MSI dem GT60 3K Edition ein WQHD+-Panel mit satten 2.880 x 1.620 Pixeln, das sich noch mit 3 externen FHD-Displays zu einer riesigen Anzeigefläche kombinieren lässt. Bei den Kernkomponenten treibt es MSI bis zu einem Core i7-4930MX Extreme und GeForce GTX 780M inklusive Overclocking von CPU und GPU.

Der Marktstart für das MSI GT60 3K Edition soll laut MSI voraussichtlich im Juli sein. MSI will das GT60 3K Edition auch in einer "Dragon Edition" mit roten Oberflächen anbieten. Mit dabei: Rucksack und Maus im roten Dragon Design.

MSI GE40

MSI GE 60 und GE70

MSI GT60 3K Edition

MSI GX60

Quelle(n)

Eigene

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-06 > MSI mit neuen Notebooks der Serien GE, GT und GX
Autor: Ronald Tiefenthäler, J. Simon Leitner,  4.06.2013 (Update: 22.05.2017)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.