Notebookcheck

MUJA: Gamepad für Smartphones startet für 43 Euro

MUJA: Gamepad für Smartphones startet für 43 Euro
MUJA: Gamepad für Smartphones startet für 43 Euro
Das aktuell via Kickstarter finanzierte MUJA-Gamepad verspricht eine wesentlich bessere Steuerung insbesondere von Videospielen auf Smartphones. Das Eingabegerät ermöglicht die Kontrolle entsprechender Inhalte mit sechs Fingern, der Preis ist im Rahmen der Indiegogo-Kampagne noch verhältnismäßig gering.

Gaming auf dem Smartphone ist inzwischen ein überaus relevanter Wirtschaftszweig, wobei die Bedienung mit dem Touchscreen naturgemäß einige Einschränkungen mit sich bringt. Mit dem MUJA will die Handscape Inc. nun einige dieser Einschränkungen eliminieren.

Das MUJA genannte Gamepad passt Herstellerangaben zufolge auf alle Smartphones mit einer Displaydiagonalen von mindestens 4,7 Zoll und wird mit Noppen befestigt und via Bluetooth angebunden. Dabei ist das Eingabegerät sowohl zu iOS als auch Android kompatibel und soll eine Spielzeit von bis zu 50 Stunden ermöglichen.

Insgesamt stehen vier verschiedene Zonen bereit, welche als entsprechende Knöpfe fungieren, wobei die Kompatibilität bereits zu mehr als 100 Videospielen gegeben sein soll - darunter befindet sich auch populäre Titel wie PUGB Mobile und Fortnite.

Die Auslieferung des MUJA soll im April beginnen, im Rahmen der Indiegogo-Kampagne lässt sich ein Modell aktuell ab umgerechnet rund 43 Euro ordern.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-01 > MUJA: Gamepad für Smartphones startet für 43 Euro
Autor: Silvio Werner,  3.02.2019 (Update:  3.02.2019)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.