Notebookcheck

MWC 2017 | In Deutschland steigt die Mobile-App-Nutzung weiter an

MWC 2017 | In Deutschland steigt die Mobile-App-Nutzung weiter an
MWC 2017 | In Deutschland steigt die Mobile-App-Nutzung weiter an
Die Adobe Digital Insights (ADI) zum Mobile World Congress 2017 zeigen, dass die App-Nutzung in Deutschland um 13 Prozent angestiegen ist. Weltweit geht die Zahl der App-Neuinstallationen allerdings zurück.

In den USA verlieren Mobile-Apps dramatisch an Boden: Seit 2014 ist die App-Nutzung in den USA um 28 Prozent zurückgegangen. Auch im europäischen Durchschnitt wachsen die App-Öffnungszahlen mit 4 Prozent nur noch wenig. Einzig in Deutschland sind Mobile Apps nach wie vor angesagt: Bei der App-Nutzung haben die Deutschen mit einer Steigerung von plus 13 Prozent klar die Nase vorn.

USA: Zahl der Neuinstallation von Apps geht um 38 Prozent zurück

Dies ist das Ergebnis des aktuellen Adobe Digital Insights (ADI) Report zum MWC 2017, für die im Zeitraum von Januar 2014 bis Dezember 2016 mehr als 1,7 Billionen Visits auf über 16.000 weltweiten Websites sowie mehr als 130 Milliarden App-Launches von über 1.000 Mobile Apps ausgewertet wurden. Laut dem Adobe-Report kommen den Nutzern demnach immer seltener neue Mobile Apps auf das Smartphone: Die Zahl der Neuinstallation hat sich in den vergangenen 2 Jahren europaweit um 5 Prozent verringert. In den USA gehen die Neuinstallationen von Apps sogar um 38 Prozent zurück.

Smartphones boomen weiter, Tablets verlieren an Bedeutung

Als beliebtestes Gerät setzt das Smartphone seinen Siegeszug fort: Seit 2014 ist die Zahl der Smartphone-Visits in Europa um satte 156 Prozent angewachsen. In Deutschland sogar um 185 Prozent. Desktop-Visits verlieren hingegen mit minus 25 Prozent weiter an Boden. Tablets verzeichnen in den vergangenen zwei Jahren kaum noch Visit-Zuwächse (+6 Prozent). Der Tablet Anteil am Gesamt-Traffic ist in den meisten europäischen Ländern rückläufig und fällt im Durchschnitt auf 10 Prozent zurück.

Nicht ganz so bei den deutschen Nutzern: In den europäischen Tablet-Charts liegt Deutschland mit einer Visit-Steigerung von 21 Prozent auf Platz zwei hinter Finnland (plus 29 Prozent). Der Anteil am Traffic, der über Tablets auf Websites gelangt, bleibt hierzulande seit 2014 stabil bei rund 10 Prozent.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-03 > MWC 2017 | In Deutschland steigt die Mobile-App-Nutzung weiter an
Autor: Ronald Matta,  2.03.2017 (Update:  2.03.2017)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.