Notebookcheck

Wearables: Markt wächst um fast 17 Prozent

Wearables: Markt wächst um fast 17 Prozent
Wearables: Markt wächst um fast 17 Prozent
Wearables sind nicht tot. Ganz im Gegenteil. Der weltweite Markt für Wearables erreichte im vierten Quartal 2017 ein neues Allzeithoch. Im Vergleich zum Vorjahr legte das Absatzvolumen für Wearables um 16,9 Prozent zu.

IDC berichtet, dass der weltweite Wearables-Markt im vierten Quartal 2016 ein neues Allzeithoch erreichte. Laut den Marktanalysten wurden in Q4/2016 global insgesamt 33,9 Millionen Wearables abgesetzt. Ein Anstieg um beachtliche 16,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das Absatz- und Liefervolumen für Wearables während des Gesamtjahrs 2016 wuchs sogar um satte 25 Prozent.

Als Grund für den deutlich gestiegenen Absatz von Wearables sehen die Analysten den Markteintritt neuer Hersteller und eine Erneuerung der Wearables-Produktpalette bei den renommierten Marken. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 2016 weltweit 102,4 Millionen Wearables abgesetzt, nach 81,9 Millionen Einheiten im Jahr 2015.

Die Nummer 1 bei den größten Global-Playern im Marktsegment der Wearables bleibt im vergangenen Jahr erneut Fitbit. Fitbit konnte laut den Zahlen von IDC global rund 22,5 Millionen Wearables absetzen. Auf Platz 2 schiebt sich Xiaomi aus China mit plus 31 Prozent und 15,7 Mio. Wearables. Während Xiaomi bei den Smartphones immer mehr Boden verliert, scheint sich die chinesische Marke mit billigen Wearables im Low-Cost-Marktsegment gut zu positionieren.

Apple legte mit seinen Smartwatches Apple Watch Series 1 und der Apple Watch Series 2 von 4,1 Mio. auf 4,6 Millionen Einheiten zu (Rang 3). Dahinter folgen Garmin mit 2,1 Millionen (Platz 4) und Samsung mit 1,9 Millionen (Position 5) ausgelieferten Wearables.  

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-03 > Wearables: Markt wächst um fast 17 Prozent
Autor: Ronald Matta,  2.03.2017 (Update:  2.03.2017)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.