Notebookcheck

Medion Erazer X7813-MD97895

Ausstattung / Datenblatt

Medion Erazer X7813-MD97895
Medion Erazer X7813-MD97895 (Erazer X7813 Serie)
Grafikkarte
NVIDIA GeForce GTX 560M - 1536 MB, Kerntakt: 775 MHz, Speichertakt: 1250 MHz, Shadertakt: 1550 MHz, GDDR5-VRAM, ForceWare 285.62
Hauptspeicher
8192 MB 
, 2x 4096 MByte DDR3-RAM (1333 MHz), 4 Slots
Bildschirm
17.3 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel, Hannstar HSD173PUW1, Full HD, LED-Backlight, spiegelnd: ja
Mainboard
Intel HM67
Massenspeicher
Intel SSD 320 Series SSDSA2CW080G3, 80 GB 
, + Hitachi HTS727550A9E, 500 GB, 7200 U/Min
Soundkarte
Realtek ALC892 @ Intel Cougar Point PCH - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
3 USB 2.0, 2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 VGA, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, 1 eSata, Audio Anschlüsse: Kopfhörer, Mikrofon, Line-in, Line-out (inkl. S/PDIF), Card Reader: SD, SDHC, SDXC, MMC, MS, MS Pro
Netzwerk
Realtek PCIe GBE Family Controller (10/100/1000MBit), Intel Centrino Wireless-N 1030 (b/g/n), Bluetooth 3.0
Optisches Laufwerk
HL-DT-ST DVDRAM GT40N
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 61 x 430 x 290
Akku
87 Wh Lithium-Ion, 7800 mAh, 9 Zellen
Betriebssystem
Microsoft Windows 7 Home Premium 64 Bit
Kamera
Webcam: 3.0 Megapixel
Sonstiges
Netzteil: 180 Watt, Recovery-DVD, Treiber- & Tool-DVD, Microsoft Office Starter 2010, CyberLink Software-Paket, 24 Monate Garantie
Gewicht
3.772 kg, Netzteil: 866 g
Preis
1199 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 74.67% - Befriedigend
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 4 Tests)
Preis: - %, Leistung: 87%, Ausstattung: 65%, Bildschirm: 68% Mobilität: 69%, Gehäuse: 75%, Ergonomie: 72%, Emissionen: 78%

Testberichte für das Medion Erazer X7813-MD97895

82% Test Medion Erazer X7813 Notebook | Notebookcheck
Üppiger Gamer. Medions beliebte Gaming-Serie Erazer bekommt Nachwuchs: Das 17-zöllige X7813-MD97895 soll Kunden mit einem Quad-Core-Prozessor, einer High-End-Grafikkarte und einer SSD-Festplatte locken. Ob das wuchtige Notebook auch abseits der reinen Leistung überzeugen kann?
TEST: MEDION ERAZER X7813 - Gaming-Notebook mit i7-2670, 12 GB RAM und 80 GB SSD
Quelle: Area DVD Deutsch
Mit moderner und leistungsfähiger Ausstattung bewältigt das Notebook die meisten Anforderungen anspruchsvoller Nutzer. Hier muss allerdings bedacht werden, dass die hohe mögliche Performance des Notebooks nur stationär im Netz-Betrieb komplett abgerufen werden kann. Das X7813 hält zwar bei Akkubetrieb bis zu 5,5 Stunden durch, dies aber lediglich mit deutlich gedrosselter Leistung.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 09.12.2011
Medion Erazer X7813 (MD97895)
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Alles in allem liefert das Medion Erazer X7813 ein sehr gutes Gesamtergebnis ab. Einziges gravierendes Problem ist die wirklich schlechte Ausleuchtung des Displays, da kann auch der eigentlich sehr gute Kontrast den Eindruck nicht ändern. Nichtsdestotrotz hat Medion ansonsten alles richtig gemacht – eine hohe Leistung bei niedrigen Emissionen.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 12.11.2011
Bewertung: Leistung: 70% Ausstattung: 50% Bildschirm: 50% Mobilität: 70% Gehäuse: 70% Ergonomie: 70%
82% Test Medion Erazer X7813 Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Neben dem fairen Preis (1200 Euro) macht der 17-Zöller vor allem mit einer hervorragenden Systemleistung auf sich aufmerksam. Intels Quad-Core-Prozessor und Nvidias High-End-Grafikkarte werden von einem 80 GByte kleinen Solid State Drive ergänzt, das seine Fähigkeiten nicht nur in Benchmarks, sondern auch im Windowsalltag unter Beweis stellt.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 08.11.2011
Bewertung: Gesamt: 82% Leistung: 95% Bildschirm: 77% Mobilität: 68% Gehäuse: 78% Ergonomie: 73% Emissionen: 78%

Ausländische Testberichte

60% Medion Erazer X7813
Quelle: Laptopworld.dk DA→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 18.11.2011
Bewertung: Gesamt: 60%

Kommentar

NVIDIA GeForce GTX 560M: Nachfolger der GeForce GTX 460M basierend auf einen voll ausgebauten GF116. Die Leistung liegt aufgrund der höheren Taktung etwas oberhalb der GTX 460M, durch die Chipverbesserungen dürfte der Stromverbrauch jedoch nicht steigen. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
2670QM: Auf Sandy Brige Architektur basierender Quad-Core Prozessor (2.2-3.1 GHz) mit mit integrierter Intel HD Graphics 3000 Grafikkarte und integriertem DDR3 Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
17.3": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
3.772 kg:
Dieses Gewicht weisen üblicherweise 17 Zoll Desktop-Replacement-Notebooks auf, die auf stationären Betrieb ausgerichtet sind.

Medion: Medion AG ist ein deutscher Produzent von Consumer Electronics-Produkten und Anbieter digitaler Services. Niederlassungen gibt es im europäischen Ausland sowie Hongkong, USA und Australien. Medion beliefert vornehmlich große Handelsketten wie zum Beispiel Aldi/Hofer, real, Media Markt, Plus, Karstadt und Marktkauf. In der Schweiz werden Produkte über die Ladenkette Interdiscount, einer Tochterfirma von Coop, vertrieben. Die Produktpalette beinhaltet fast alles, was elektrisch betrieben wird: Toaster, PCs, Notebooks, Thermometer, Pulsuhren, Wäschetrockner, DVD-Player, Fernseher, Kühlschränke und Beamer. Medion vertreibt seine Produkte auch unter anderen Namen, wie beispielsweise Microstar, Micromaxx, Lifetec, Life, Cybercom und Tevion. Medion ist seit 2011 Teil der internationalen Lenovo-Gruppe. alle aktuellen Medion-Testberichte
74.67%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Toshiba Qosmio X770-136
GeForce GTX 560M
Toshiba Qosmio X770-11C
GeForce GTX 560M

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Toshiba Qosmio X775-Q7170
GeForce GTX 560M, Core i5 2450M
Toshiba Qosmio X775-Q7380
GeForce GTX 560M, Core i5 2430M
Medion Erazer X7813
GeForce GTX 560M, Core i7 2630QM
Toshiba Qosmio X770-10M
GeForce GTX 560M, Core i7 2630QM
MSI GT780-203PL
GeForce GTX 560M, Core i5 2410M
MSI GT780R-012US
GeForce GTX 560M, Core i7 2630QM
MSI GT780R-i71215BLW7P
GeForce GTX 560M, Core i7 2630QM
Toshiba Qosmio X770-10J
GeForce GTX 560M, Core i7 2630QM
Asus G74SX-TZ078V
GeForce GTX 560M, Core i7 2630QM
Toshiba Qosmio X775-3DV78
GeForce GTX 560M, Core i7 2630QM

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Asus G74SX-TY321V
GeForce GTX 560M, Core i7 2670QM, 4.3 kg
Asus G74SX-91013Z
GeForce GTX 560M, Core i7 2630QM, 4.6 kg
Asus G74SX-91085V
GeForce GTX 560M, Core i7 2630QM, 4.6 kg
Medion ERAZER X7813-MD97852
GeForce GTX 560M, Core i7 2670QM, 0 kg
Asus G74SX-TY032V
GeForce GTX 560M, Core i7 2630QM, 4.5 kg
Asus G74SX-BBK8
GeForce GTX 560M, Core i7 2670QM, 4.4 kg
Asus G74SX-91020V
GeForce GTX 560M, Core i7 2630QM, 4.6 kg
Asus G74SX-A1
GeForce GTX 560M, Core i7 2630QM, 4.5 kg
Toshiba Qosmio X775-Q7272
GeForce GTX 560M, Core i7 2630QM, 2.993 kg
Asus G74SX-91079V
GeForce GTX 560M, Core i7 2630QM, 4.564 kg
Asus G74SX-TZ024V
GeForce GTX 560M, Core i7 2630QM, 4.5 kg
Asus G74SX-BBK7
GeForce GTX 560M, Core i7 2630QM, 4.6 kg
Toshiba Qosmio X775-Q7270
GeForce GTX 560M, Core i5 2410M, 3.1 kg
Asus G74SX-3DE
GeForce GTX 560M, Core i7 2630QM, 4.61 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Medion Erazer X6817 (MD97892)
GeForce GTX 560M, Core i7 2670QM, 15.6", 3.316 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Medion Erazer X7861
GeForce GTX 1070 (Laptop), Core i7 8750H, 17.3", 3.4 kg
Medion Erazer P6605-MD61232
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.7 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Medion > Medion Erazer X7813-MD97895
Autor: Stefan Hinum, 18.11.2011 (Update:  9.07.2012)