Notebookcheck

gamescom 2014 | Medion präsentiert Gaming-Notebooks Erazer X7613, X7829 und X7831

gamescom 2014 | Medion präsentiert Gaming-Notebooks Erazer X7613, X7829 und X7831
gamescom 2014 | Medion präsentiert Gaming-Notebooks Erazer X7613, X7829 und X7831
Medion aktualisiert zur gamescom 2014 sein Medion Gaming Portfolio bei den Notebooks. Die Medion Erazer Notebooks X7613, X7829 und X7831 punkten mit schnellen Intel Core i7 Prozessoren und starken Nvidia GeForce GPUs.

Medion präsentiert auf der gamescom 2014 in Halle 9, Stand C50 gleich 3 Notebooks für den Gaming-Bereich: Erazer X7613, Erazer X7829 und Erazer X7831. Das Medion Erazer X7829 und X7831 sind sofort ab 1300 Euro respektive ab 1650 Euro im Medionshop bestellbar. Medions Erazer X7613 folgt dann in Kürze (lt. Medion Mitte August) ab 1100 Euro.

Das Medion Erazer X7613 ist ein 23 Millimeter flaches und und 2,6 Kilogramm schweres Gaming-Notebook im Aluminiumgehäuse. Für mächtig Dampf im Laptop sorgt laut Medion ein flotter Intel Core i7-4710HQ Quadcore Prozessor und eine Nvidia GeForce GTX 860M mit 2 GByte GDDR5 Grafikspeicher. Auf Wunsch lässt sich das X7613 mit bis zu 16 GByte DDR3L-RAM bestücken. Das 17,3 Zoll große Full-HD-Display zeigt 1920 x 1080 Pixel. Dolby Home Theater zertifizierte Lautsprecher mit Subwoofer, eine hintergrundbeleuchtete Tastatur, drei RAID-fähige mSATA-Anschlüsse und zahlreiche weitere Schnittstellen runden die Ausstattung des Erazer X7613 ab.

Neben dem Medion Erazer X7613 zeigt Medion mit dem Medion Erazer X7829 und Medion Erazer X7831 auf der gamescom 2014 2 weitere 17,3-Zoll-Gaming-Notebooks mit Full HD und schneller Intel Core i7-4710MQ Quadcore-CPU. Medions Erazer X7829 nutzt als Grafiklösung eine Nvidia GeForce GTX 870M mit 3 GB GDDR5, das Erazer X7831 von Medion den ultimativen GPU-Hammer Nvidia GeForce GTX 880M mit 4 GB GDDR5. Beide Gaming-Notebooks lassen sich mit bis zu 32 GByte DDR3L-SDRAM und verschiedenen Massenspeichern wie SSDs oder HDDs bestücken.

Technische Ausstattung und Daten des Medion Erazer X7613 (lt. Hersteller):

  • Intel Core i7-4710MQ Prozessor
  • Nvidia GeForce GTX 860M Gaming Grafik mit 2 GB GDDR5 Speicher
  • 17,3" Widescreen-LED-Backlight-Display mit Full-HD Auflösung 1.920 x 1.080
  • High-Definition-Audio mit 2 Lautsprechern und 1 Subwoofer – Dolby Home Theater zertifiziert
  • bis zu 1.000 GB Festplatte – optional mit SSHD oder bis zu 3 mSATA SSD im Raid Verbund
  • bis zu 16 GB DDR3L SDRAM Arbeitsspeicher
  • hintergrundbeleuchtete Tastatur
  • Intel Wireless-AC 7260 – Neueste Wireless LAN IEEE 802.11ac-Standard Technologie und integrierter Bluetooth 4.0-Funktion, Netzwerk Controller Gigabit LAN (10/100/1000 Mbit/s)
  • integrierte Full HD Webcam und Mikrofon, integrierte Bluetooth-4.0-Funktion
  • 6-Zellen Li-Ion Polymer Akku
  • Windows 8.1 Update: produktiver, persönlicher und noch mehr Auswahl (Recovery DVD im Lieferumfang enthalten)
  • 4 x USB 3.0, 2 x mini Display Port, 1x HDMI, Kartenleser für SD-, SDHC-, SDXC-, MMCSpeicherkarten, 1x LAN (RJ-45), 1x Mic-In, 1x Line-In, 1x Headphone Out
  • 418 x 23 x 288 mm
  • ca. 2.600 g inkl. Akku

Abweichende technische Ausstattung und Daten des Medion Erazer X7829 (lt. Hersteller):

  • Intel Core i7-4710MQ Prozessor

  • Nvidia GeForce GTX 870M Gaming Grafik mit 3 GB GDDR5 Speicher und digitalem HDMI-Audio-/Video-Ausgang + Nvidia Optimus Technologie
  • bis zu 2.000 GB Festplatte, optionale SSD bis zu 512 GB
  • Bis zu 32 GB DDR3L SDRAM Arbeitsspeicher
  • Blu-ray-Leselaufwerk/Multistandard-DVD-/CD-Brenner mit DVD-RAM und Dual-Layer-Unterstützung
  • 9-Zellen Li-Ion Akku
  • Multikartenleser für SD-, SDHC-, SDXC-, MMC -Speicherkarten, , 3x USB 3.0, 2x USB 2.0, 1x miniDisplay Port, 1x HDMI out, 1x VGA out, 1x LAN (RJ45); 1x Mikrofon, 1x Line in, 1x Side out, 1x Line out inkl. S/PDIF, 8-Kanal Audio out (analog + S/PDIF)
  • ca. 428 x 45-61 x 287 mm
  • Gewicht: ca. 3.920 g inkl. Akku

Abweichende technische Ausstattung und Daten des Medion Erazer X7831(lt. Hersteller):

  • Intel Core i7-4710MQ Prozessor

  • Nvidia GeForce GTX 880M Gaming Grafik mit 4 GB GDDR5 Speicher und digitalem Optionale SSD bis zu 512 GB
Medion Erazer X7613
Medion Erazer X7613
Medion Erazer X7613
Medion Erazer X7829
Medion Erazer X7831
Medion Erazer X7831

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-08 > Medion präsentiert Gaming-Notebooks Erazer X7613, X7829 und X7831
Autor: Ronald Tiefenthäler, 13.08.2014 (Update: 13.08.2014)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.