Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

CES 2019 | Mehr Leistung: Das HP Chromebook x360 14 G1 bekommt einen Core i7-8650U

Mehr Leistung: Das HP Chromebook x360 14 G1 bekommt einen Core i7-8650U
Mehr Leistung: Das HP Chromebook x360 14 G1 bekommt einen Core i7-8650U
Ein Chromebook im Ultrabook-Gehäuse. Das HP Chromebook x360 14 G1 Convertible bekommt die Hardware eines normalen Ultrabooks inklusive 15-Watt Kaby-Lake-R-CPU, 16 GB DDR4-RAM und einem 14-Zoll 1080p-Touchscreen.
Allen Ngo (übersetzt von Andreas Osthoff),
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Es gibt mittlerweile zwar jede Menge Chromebooks, doch die meisten Geräte verwenden sehr effiziente Prozessoren, die keine aktive Kühlung benötigen. Selbst Googles eigenes Pixelbook ist mit einem 4,5-Watt-Prozessor ausgestattet, während es bei den meisten Ultrabooks Chips der 15-Watt-Klasse sind. Um sich von der Konkurrenz abzusetzen stellt HP nun das Chromebook x360 14 G1 für den anspruchsvollen Nutzer vor. 

Das neue HP Chromebook kommt entweder mit dem Core i3-8130U, i5-8350U oder sogar dem i7-8650U. Damit liegt die Leistung deutlich über normalen Chromebooks, die in der Regel auf schwächere CPUs (Celeron, Exynos, Intel Y) setzen. Das 14-Zoll-Display löst standardmäßig in Full-HD auf und ein 768p-Panel ist nicht vorgesehen. Die weiteren Spezifikationen inklusive USB-C zum Laden, einen größeren 61-Wh-Akku und bis zu DDR4-2133-RAM erinnern eher an ein teures Ultrabook als ein traditionellen Chromebook.

Optisch ist das silberfarbene Gehäuse an die teure EliteBook-Serie angelehnt, inklusive der Oberseite der Baseunit und dem Bildschirmdeckel aus Aluminium. Um dennoch Kosten zu sparen, bestehen der Bildschirmrahmen und die Unterseite der Base aus Kunststoff.

Doch warum bietet HP so schnelle CPUs für ein Chromebook an? Laut dem Hersteller kann die Leistung in verschiedenen Szenarien helfen, beispielsweise dem Multi-Tasking mit mehreren Bildschirmen, Remote-Desktop-Anwendungen oder einfach dem Google Play Store, wo andere Geräte schwächeln können. Auch Linux-Installationen dürften flüssig laufen.

Bisher hat HP weder Preise noch den Marktstart für das Chromebook x360 14 G1 bekannt gegeben.

Technische Daten Chromebook x360 14 G1 (Quelle: HP)
Technische Daten Chromebook x360 14 G1 (Quelle: HP)
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

HP

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Andreas Osthoff
Andreas Osthoff - Managing Editor Business Laptops - 1303 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2013
Ich bin mit moderner Unterhaltungselektronik aufgewachsen. Mit meinem ersten Computer, einem Commodore C64, habe ich angefangen meine eigenen Systeme zu bauen. Während meines dualen Studiums bei der Firma Siemens startete ich als Testredakteur für Notebookcheck. Mittlerweile bin ich schwerpunktmäßig für die Bereiche Business-Laptops sowie mobile Workstations verantwortlich. Es ist immer wieder eine tolle Erfahrung, neueste Geräte sowie Technologien zu testen und miteinander zu vergleichen.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-01 > Mehr Leistung: Das HP Chromebook x360 14 G1 bekommt einen Core i7-8650U
Autor: Allen Ngo,  6.01.2019 (Update:  3.01.2019)