Notebookcheck

Mehr Ryzen für Gamer: Acer Helios 500 mit Ryzen geplant [UPDATE]

Das Helios 500 von Acer ist auch mit AMD-Chips geplant. (Bild: Acer)
Das Helios 500 von Acer ist auch mit AMD-Chips geplant. (Bild: Acer)
Demnächst gibt es für AMD-Gamer etwas mehr Auswahl: Wie die Produktseite verrät, plant Acer das Predator Helios 500 auch mit Ryzen-Prozessor und Vega-Grafik. Dabei dürfte es sich um eines der ersten Notebooks mit verbauter Vega-Mobile-Grafik handeln.

Acer's neues 17,3 Zoll Gaming-Schwergewicht war bisher nur mit Intel CPUs und einer GTX 1070 erhältlich. Die Produktseite gibt nun aber auch einen verbauten Ryzen 7 2700 sowie eine Vega 56 an. Interessant ist, dass Acer hier eine Desktop-CPU bewirbt, die mit 8 Kernen und 16 Threads zwar mächtig Leistung hat, aber mit ihren 65 W TDP auch deutlich mehr Abwärme produziert als der 45 W Chip in der Intel-Version.

Vega 56: Steht Vega Mobile endlich in den Startlöchern?

Das Helios 500 kommt laut Produktseite mit einer Vega 56. Da das TDP-Budget durch die CPU bereits mehr beansprucht wird als beim Intel-Gegenstück, ist es eher unwahrscheinlich, dass Acer hier auf die stromhungrige Desktop-Karte setzt. Stattdessen könnte der 17-Zöller das erste Notebook sein, welches mit einem Vega Mobile Grafikchip ausgeliefert wird.

Konkret dürfte es sich um die neue Vega Mobile GPU handeln, die AMD bereits im Januar für diesen Sommer angekündigt hat. GPU und HBM2 in einem besonders flachen Package lassen auf deutliche Fortschritte in Sachen Leistung pro Watt hoffen.

Mehr Informationen auf der Computex

Auf Nachfrage von ComputerBase verwies Acer auf die in der nächsten Woche in Taiwan stattfindende Computex, auch wir bekamen auf Nachfrage die gleiche Antwort. Es scheint also, als hätte Acer die Produktseite hier etwas zu früh aktualisiert. Nähere Informationen zum Helios 500 mit Ryzen- und Vega-Ausstattung dürften also bereits nächste Woche von offizieller Hand verfügbar sein.

UPDATE 01.06.2018

Acer hat das Helios 500 mit AMD-Konfiguration mittlerweile offiziell bestätigt. Das Notebook mit der Modellnummer PH517-61-R1DQ kommt mit einem Ryzen 7 2700 und einer im Datenblatt nicht näher benannten "AMD Radeon RX Vega" mit 8 GB HBM2-Grafikspeicher. Dazu gibt es ein 17,3 Zoll Full-HD IPS Display, 16 GB DDR4 RAM, eine 512 GB PCIe SSD sowie eine 1 TB Festplatte. In Deutschland wird das Helios 500 mit AMD-Ausstattung voraussichtlich ab August zu einer UVP von 1.999 Euro erhältlich sein.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-05 > Mehr Ryzen für Gamer: Acer Helios 500 mit Ryzen geplant [UPDATE]
Autor: Hannes Brecher, 30.05.2018 (Update:  4.06.2018)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.