Notebookcheck

Meizu-Launch: 18:9-Phone (M6S, Blue Charm S) startet morgen in China

Am 4. Januar startet ein neuer Meizu-Midranger, vermutlich das M6S.
Am 4. Januar startet ein neuer Meizu-Midranger, vermutlich das M6S.
Der neue Blue Charm S oder Meizu M6S-Midranger dürfte das erste 18:9-Smartphone des chinesischen Konzerns werden und morgen am 4. Januar offiziell vom Stapel laufen. Mit seitlich im Gehäuse integrierten Fingerabdrucksensor bietet er etwas Abwechslung im 18:9-Einheitsbrei.

Schon im letzten Jahr wurde mehrmals über eine interne Umstrukturierung des hierzulande wenig beachteten chinesischen Konzerns Meizu berichtet. Die Intention: Die Einsteiger- und Midrange-Geräte, die bislang in China unter der Blue Charm-Bezeichnung und international unter dem Buchstaben M bekannt waren, sollten in eine eigene Subfirma ausgelagert werden. Mal sehen, ob Meizu das zum morgigen Launch ihres ersten 18:9-Smartphones auch durchziehen werden.

Das als Blue Charm S oder M6S bereits mehrfach in Bildern und einem Hands-On-Video (siehe unten) geleakte Smartphone erscheint im trendigen ränder-reduzierten Design, bringt aber einen seitlichen Fingerabdrucksensor mit, das Display dürfte 5,7 Zoll in der Diagonale messen. Der Akku des 8 mm dünnen Metallchassis fasst 2930 mAh. Ob Meizu auf Qualcomm oder MediaTek als Chiplieferant setzt, ist bis zuletzt noch unbekannt, als Verkaufspreis werden 2.900 Yuan, also etwa 256 Euro gemunkelt. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-01 > Meizu-Launch: 18:9-Phone (M6S, Blue Charm S) startet morgen in China
Autor: Alexander Fagot,  3.01.2018 (Update:  3.01.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.