Notebookcheck

Micron: 12 GB RAM-Chips werden in 10nm in Serie produziert

Quelle: Micron
Quelle: Micron
Micron hat angekündigt, dass der Hersteller mit der Massenproduktion eines neuen LPDDR4x-RAM-Chips mit 12 GB Speicherkapazität für mobile Geräte begonnen hat. Die neuen LPDDR4x-Chips sollen hierbei die doppelte Speicherkapazität bei gleichzeitig geringerem Stromverbrauch und gleichen Abmessungen wie die vorherige Generation bieten.

Micron hat mit der Massenproduktion seiner LPDDR4x DRAM-Chips begonnen, die nach dem 1Y-nm (10 nm) Verfahren hergestellt werden. Micron behauptet in seinem Statement, dass seine neuen Chips die ersten monolithischen 12 Gb DRAM-Module für mobile Endgeräte der Branche sind und bis zu 10% weniger Strom verbrauchen als die Vorgängergeneration, während ähnliche Datenraten von bis zu 4.266 Mbit/s erreicht werden sollen.

Micron ist jedoch nicht allein auf dem LPDDR4x-Markt. SK Hynix hat bereits Anfang 2017 16 Gb LPDDR4x-Chips eingeführt. Die Kapazität der neuen Chips von Micron ist zwar geringer, erlaubt es aber Unternehmen, kostengünstigere Quad-Die-Lösungen als die Konkurrenz anzubieten. Der LPDDR4x hat eine Ausgangsspannung von nur 0,6 V im Vergleich zu 1,1 V bei LPDDR4, was zu einer höheren Energieeffizienz bei mobilen Geräten führt. Micron sagt, dass diese höheren DRAM-Kapazitäten erforderlich sind, um den zunehmenden Einsatz von KI und AR in mobilen Geräten zu unterstützen. Mit der bevorstehenden Einführung von 5G-Handys im nächsten Jahr dürften schnellere und größere RAM-Speicher zu einer schnelleren Echtzeitverarbeitung der übertragenen Daten beitragen.

Der Markt für Speicherhalbleiter wird hauptsächlich von Samsung, SK Hynix und Micron dominiert. Tatsächlich hatte Samsung bereits Pläne angekündigt, LPDDR5-DRAM bis zum zweiten Halbjahr 2018 auf den Markt zu bringen, aber dieses Datum wurde nun auf 2020 verschoben, wobei sowohl Samsung als auch Micron erwarten, dass sie die LPDDR5-Produktion irgendwann im nächsten Jahr starten wird.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-11 > Micron: 12 GB RAM-Chips werden in 10nm in Serie produziert
Autor: Cornelius Wolff,  9.11.2018 (Update:  9.11.2018)
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - News Editor
Nachdem ich mit 8 meinen ersten PC geschenkt bekommen habe (damals noch mit einem AMD Athlon Single-Kern-Prozessor) und ich dieses Gerät auch gleich munter auseinander gebaut habe, hat mich die Technik nie wieder losgelassen. So kam es, dass ich schon mit jungen Jahren immer weiter in die Welt der Computer-Technik eingetaucht bin. Als ich dann 2015 zum ersten Mal auf die Seite Notebookcheck gestoßen bin, war ich begeistert von dem Umfang den diese Seite bietet. Nun arbeite ich seit meiner erfolgreichen Bewerbung im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck als News- und Hardware-Redakteur.