Notebookcheck

Microsoft: Nachfolger für Surface 2 Tablet

Microsoft musste seine Tablets mit Windows RT als großen Flop abschreiben. Das erfolglose Surface 2 soll auf der Build 2015 einen Nachfolger mit Windows 8.1 erhalten.

Die erste Generation der Surface-Tablets war für Microsoft ein Mega-Flop und kostete den Softwareriesen fast 1 Milliarde US-Dollar. Auch das 2013 präsentierte Surface 2 mit Windows 8.1 RT wurde kein Verkaufsschlager. Laut einem Bericht von winbeta.org bringt Microsoft zur Build 2015 (29. April bis 1. Mai) einen Nachfolger mit, der mit Windows 8.1 laufen wird und später ein Update auf Windows 10 erhalten soll.

Laut dem Bericht will Microsoft, nach dem eingestellten Surface 2 Tablet, eine günstige Alternative zu seinem Profi-Tablet mti 12 Zoll Surface Pro 3 anbieten. Statt den Intel Core-i-Prozessoren im Surface Pro 3 wird der Nachfolger des Surface 2 als lüfterloses Tablet mit einem Intel-Prozessor der Serien Atom oder Core M arbeiten, heißt es in diesem Bericht. Microsoft will das neue Tablet klar als Consumer-Gerät und nicht als Business-Tablet positionieren.

Ob Microsoft das neue Windows-8.1-Tablet dann Surface 3 nennen wird, ist bisher nicht bekannt. Das lange Zeit bei den Gerüchtemachern favorisierte Surface Mini hatte Microsoft offenbar kurz vor seiner geplanten Vorstellung einfach gecancelt. Mit dem neuen Surface-Tablet dürfte Microsoft das ungeliebte Windows RT folglich endgültig begraben.

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-03 > Microsoft: Nachfolger für Surface 2 Tablet
Autor: Ronald Tiefenthäler, 26.03.2015 (Update: 26.03.2015)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.