Notebookcheck

Microsoft: Nächstes Tablet Surface RT mit Prozessor von Qualcomm?

Laut einem US-Bericht plant Microsoft, die nächste Generation seines Tablets Surface RT auch mit Prozessoren von Qualcomm auszurüsten. Kommt das Surface RT dann auch als LTE-Modell?

Wie Bloomberg heute berichtet, soll Microsoft für neue Modelle seines Tablet-PCs Surface RT nicht nur auf Nvidia als Lieferanten für die Prozessoren setzen. Künftig sollen laut der unbestätigten Meldung auch Chipsätze von Qualcomm, dem Weltmarktführer bei den ARM basierten System-on-Chips (SoC), in Microsofts Surface RT Tablet Computern arbeiten.

Qualcomm bietet mit einer großen Zahl von SoCs aus seinen Serien Snapdragon S4 respektive Snapdragon 200, 400, 600 und 800 ein sehr breit gefächertes Produktangebot mit unterschiedlicher Leistung, verschiedenen integrierten Mobilfunkmodems und GPS-Empfänger an. Angeblich will Microsoft mit den neuen Chips von Qualcomm zusätzliche Features für sein Surface RT anbieten. Denkbar wäre beispielsweise eine LTE-Version des Surface RT.

Zuletzt hatte Microsoft auf der Computex 2013 bekräftigt, auch in Zukunft an seinem Tablet Surface RT festhalten zu wollen und das Featureset für das Windows-RT-Tablet weiter auszubauen. Welche Rolle künftig Nvidia bei Surface spielen wird und ob es ein Surface RT mit Tegra 4 oder Tegra 4i geben wird, bleibt offen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-06 > Microsoft: Nächstes Tablet Surface RT mit Prozessor von Qualcomm?
Autor: Ronald Tiefenthäler, 19.06.2013 (Update: 19.06.2013)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.