Notebookcheck

Microsoft: Tablet Surface 3 ab 600 Euro

Microsoft: Tablet Surface 3 ab 600 Euro
Microsoft: Tablet Surface 3 ab 600 Euro
Ohne Windows RT: Microsoft hat das Surface 3 als Nachfolger des Surface 2 vorgestellt. Das Surface ist ab 7. Mai in zwei Ausstattungsvarianten erhältlich. Die LTE-Versionen folgen später.

Microsoft kündigte heute das Windows-Tablet Surface 3 an. Der 8,7 Millimeter flache und 622 Gramm schwere Tablet-PC ersetzt das Surface 2 und ergänzt das Surface Pro 3. Ab dem 7. Mai ist das Surface 3 in Deutschland erhältlich. Zunächst bietet Microsoft seinen neuen Tablet Computer in 2 verschiedenen Ausführungen an. Mit 2 GByte RAM und 64 GByte SSD für rund 600 Euro und 4 GByte Arbeitsspeicher und 128 GByte Massenspeicher zum Preis von knapp 720 Euro.

Das Surface 3 wird es auch in LTE-Varianten als 4G-Modell mit den bereits oben genannten RAM-Systemspeicher-Kombinationen der Wi-Fi-Ausführungen geben. Verfügbarkeit und Preise für die LTE-Versionen sind allerdings noch nicht bekannt.

Wie sich schon in den Gerüchten vorab angedeutet hatte, läuft das Surface 3 nicht mehr mit Windows RT, sondern mit Windows 8.1. Zudem verfügt das Surface 3 über ein 10,8 Zoll großes Full-HD-Display mit einer Auflösung von 1920 x 1280 Pixeln. Als eines der ersten Tablets ist das Surface 3 mit dem neuen Intel Atom x7-Z8700 Quadcore-Prozessor der Generation Cherry Trail ausgerüstet. Der x7-Z8700 wird bereits im modernen 14-nm-Fertigungsprozess (P1273) hergestellt.

Microsoft nennt für das neue Surface 3 Tablet eine Akkulaufzeit von bis zu 10 Stunden. Zur weiteren Ausstattung des Windows-Tablets zählen 2 eingebaute Kameras (8 MP hinten, 3,5 MP vorne), USB 3.0, micro-USB, Mini-DisplayPort, microSD-Kartenleser und eine 3,5-mm-Soundbuchse. Das angekündigte Surface 3 (4G LTE) verfügt zudem über einen Nano-SIM-Kartenslot.

Zeitgleich mit dem Surface 3 sorgt Microsoft auch für passendes Zubehör. Das Surface 3 Type Cover kostet stolze 150 Euro, integriert dafür laut Hersteller ein verbessertes Touchpad. Erhältlich ist das Type Cover hierzulande in 5 Farbenoptionen: Blau, Hellblau, Lila, Rot und Schwarz. Die neue Surface 3 Docking Station für 230 Euro verbindet das Gerät mit einem externen Display. Die Schnittstellen der Docking Station sind kompatibel mit Surface Pro Adaptern. Der separate Surface Pen ist in den Farben Blau, Rot, Silber und Schwarz für 50 Euro erhältlich.  

Quelle(n)

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-03 > Microsoft: Tablet Surface 3 ab 600 Euro
Autor: Ronald Tiefenthäler, 31.03.2015 (Update: 31.03.2015)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.