Notebookcheck

Microsoft: Surface Pro 5 kommt wohl erst 2017

Das Surface Pro 4 hat auch schon wieder einige Monate auf dem Buckel, ein Nachfolger kommt aber wohl erst 2017.
Das Surface Pro 4 hat auch schon wieder einige Monate auf dem Buckel, ein Nachfolger kommt aber wohl erst 2017.
Die Website MobiPicker will Informationen über das Surface Pro 5 haben: Release in 2017, neueste Intel-Prozessor-Generation und 4K-Displays als Option.

Auf dem chinesischen Twitterklon Weibo gehen Gerüchte über den Nachfolger des Convertibles Surface Pro 4 von Microsoft um. Nun sollen sich auch noch Quellen aus China an die indische Website MobiPicker gewandt haben und sie haben einige interessante Details zum Surface Pro 5 zu berichten.

Angeblich soll Microsofts neues 2-in-1 erst 2017 erscheinen. Der Grund: Die Redmonder wollen noch auf die siebte Generation der Intel-Prozessoren mit dem Codenamen "Kaby Lake" warten. Diese sollen effizienter arbeiten und so bei gleicher Power längere Akkulaufzeiten ermöglichen. Die Quellen sprechen zudem von 16 GByte RAM, wobei dies ein Maximum sein dürfte – günstigere Varianten mit weniger RAM sind wahrscheinlich.

Ein 4K-Display soll angeblich kein Standard sein, aber optional verfügbar. Normalerweise soll das Device mit einem 2K-Display ausgeliefert werden. Eventuell bekommt Microsofts Laplet sogar eine dedizierte Grafikkarte von Nvidia oder AMD. Auf jeden Fall soll Windows 10 Redstone 2 auf den Geräten installiert sein.

Außerdem in der Gerüchteküche: USB Typ C, ein neuer Surface-Pen, bessere Kameras und ein Startpreis ab 899 US-Dollar mit Intel Core i5. Für die Core-i7-Extreme-Variante sollen bis zu 1.599 US-Dollar fällig werden. Wir müssen uns aber wohl noch bis nächstes Jahr gedulden, bis wir Klarheit haben.

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

Quelle(n)

+ Pressemeldung: Bitte hier aufklappen
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-06 > Microsoft: Surface Pro 5 kommt wohl erst 2017
Autor: Florian Wimmer,  9.06.2016 (Update:  9.06.2016)
Florian Schmitt
Florian Schmitt - Managing Editor Mobile
Als ich 12 war, kam der erste Computer ins Haus und sofort fing ich an rumzubasteln, zu zerlegen, mir neue Teile zu besorgen und auszutauschen – schließlich musste immer genug Leistung für die aktuellen Games vorhanden sein. Als ich 2009 zu Notebookcheck kam, testete ich mit Leidenschaft Gaming-Notebook, seit 2012 gilt meine Aufmerksamkeit vor allem Smartphones, Tablets und Zukunftstechnologien.