Notebookcheck

Motorola: Noch ein Launch-Event am 27. Juni, vermutlich Moto Z2

Das Moto Z2 (Force) dürfte am 27. Juni offiziell vorgestellt werden.
Das Moto Z2 (Force) dürfte am 27. Juni offiziell vorgestellt werden.
Lenovo aka Motorola hat einen spannenden Juni vor sich. Zwei bereits fix eingeplante Launch-Events finden am 21. Juni sowie am 27. Juni statt. Der Launch des Moto E4 und E4 Plus ist bestätigt, folgt am 27. Juni nun das High-End-Gerät Moto Z2? Die Einladung deutet stark darauf hin.

Laut geleakter Motorola-Roadmap werden für dieses Jahr neben dem Moto E4 und Moto E4 Plus, deren Veröffentlichung für Ende Juni fix eingeplant ist, auch noch Moto G5S, Moto X4 sowie das High-End-Modell Moto Z2 geplant, welches auch wieder als bruchsichere Variante Moto Z2 Force zu haben sein soll. Die letztgenannten sollen offenbar am 27. Juni angekündigt werden, denn die Einladung zum Launch-Event (siehe unten) lässt ganz eindeutig das Bild des Moto Z2 mit rückseitiger Dual-Cam erkennen.

Zum Nachfolger des Moto Z aus dem Vorjahr gab es bereits einige Leaks, es dürfte mit 5,99 mm Dicke (ohne Kamerabuckel) noch etwas dünner als der Vorgänger aus 2016 werden und natürlich weiterhin kompatibel mit den MotoMods sein. Als Prozessor wird ein Snapdragon 835 aus dem Hause Qualcomm erwartet. Ob der Kopfhöreranschluss, der im Vorjahr wegen Platzmangels eingespart wurde, wieder zurückkommt, ist dagegen umstritten, wir werden es wohl am 27. Juni erfahren.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-06 > Motorola: Noch ein Launch-Event am 27. Juni, vermutlich Moto Z2
Autor: Alexander Fagot, 14.06.2017 (Update: 14.06.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.