Notebookcheck

Lenovo: Motorola-Marke feiert sein Comeback, "Moto by Lenovo" ist tot

Lenovo's Smartphones werden künftig allesamt unter der Motorola-Marke erscheinen.
Lenovo's Smartphones werden künftig allesamt unter der Motorola-Marke erscheinen.
Lenovo macht eine 180 Grad-Wendung und wird seine Smartphones zukünftig weltweit außer in Indien nicht mehr als "Moto by Lenovo" sondern unter der Marke Motorola vermarkten. Alle Lenovo-Geräte vom Einsteiger- bis zum High-End-Gerät sollen im einheitlichen Moto-Design erscheinen.

Lenovo hat Motorola 2014 von Google aufgekauft, die Marke aber recht rasch versteckt und seine Smartphones in den letzten Jahren als Moto-Geräte von Lenovo vermarktet. Zudem gab es jede Menge anderer Smartphone-Linien und auch die eigens gegründete Smartphone-Tochter ZUK. Letztere ist mittlerweile wieder Geschichte, zukünftig heißt es für Lenovo nicht nur Moto-Only sondern zurück zur ursprünglichen Marke Motorola. Bereits in der geleakten Roadmap für 2017 war zu erkennen, dass Lenovo auf ein einheitliches, wiedererkennbares Moto-Design vom Einsteigergerät der Moto C-Serie bis zum High-End Moto Z setzt.

Beim Launch des Moto Z2 Play vergangene Woche hat Jan Huckfeldt, der Chef der Marketing-Abteilung von Motorola nun klar gestellt, dass die Marke Motorola künftig die einzige Marke ist, unter der Smartphones des Konzerns erscheinen werden. Im unten verlinkten Video vom Launch-Event ist der entscheidende Moment bei Minute 1.00 gekommen, wenn Jan erklärt, dass Lenovo künftig auf die lange Geschichte und den Wiedererkennungswert der Marke Motorola setzen wird. Die Geschichte der Marke, die mit dem Motorola RAZR 2004 so richtig bekannt wurde aber bereits 1943 begann, wird also künftig von Lenovo weitergeführt.

Update 13.45

Klarstellung, dass die Geschichte von Motorola nicht 2004 begann.

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

Quelle(n)

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-06 > Lenovo: Motorola-Marke feiert sein Comeback, "Moto by Lenovo" ist tot
Autor: Alexander Fagot,  4.06.2017 (Update:  4.06.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.