Notebookcheck

Motorola Moto X4: Midranger mit Dual-Cam und IP68-Zertifizierung

Das Moto X4 wird neben rückwärtiger Dual-Cam auch ein wasserdichtes Gehäuse erhalten.
Das Moto X4 wird neben rückwärtiger Dual-Cam auch ein wasserdichtes Gehäuse erhalten.
Neben Moto Z2 und Moto Z2 Force harrt noch ein Vertreter der Moto X-Serie der Veröffentlichung. Das Moto X4 soll im vierten Quartal des Jahres erscheinen und wird sich im Midrange-Segment mit Dual-Cam und IP68-Zertifizierung etablieren. Zudem unterstützt es in den USA Google's Project Fi.

War das letzte Moto X (Style) aus dem Jahr 2015 ein High-End-Gerät, hat sich Motorola offenbar entschieden, die Moto Z-Serie nicht zu gefährden und dem Moto X ein Midrange-Image zu verpassen. Nicht nur, dass das Moto X4 nicht kompatibel mit den MotoMods sein wird, es soll mit Snapdragon 630-SOC auch einen zwar aktuellen Qualcomm-Prozessor erhalten, der allerdings klar im Mittelfeld positioniert ist. Dieser Octacore taktet mit 2,2 Ghz, bietet allerdings nur Cortex A-53-Kerne womit er im Vergleich zum Snapdragon 660 deutlich weniger leistungsfähig ist. Mit 4 GB RAM und 64 GB erweiterbarem Speicher sollte das Moto X4 aber über eine vergleichsweise gute Speicherausstattung verfügen.

Wie man im Bild oben sehen kann, das von Leaker Evan Blass gestern vorab veröffentlicht wurde, hat Motorola auf der Rückseite eine Dual-Cam integriert, die aus einer 12 Megapixel-Hauptkamera und einem 8 Megapixel Tiefensensor besteht. An der Frontseite stehen hochauflösende 16 Megapixel für Selfies zur Verfügung. Das Aluminiumgehäuse des Moto X4 wird nach IP68-Standard wasser- und staubsicht sein und integriert einen 3.000 mAh Akku. Der Fingerabdrucksensor befindet sich im Home Button an der Front und wird auch Gestensteuerung ermöglichen. Das 5,2 Zoll-Display des Moto X4 bietet Full-HD-Auflösung.

In den USA wird das Moto X4 das erste Nicht-Google-Smartphone, das im Rahmen des Projekts Fi zwischen den unterschiedlichen Mobilfunkprovidern des Landes roamen kann. Preis und Starttermin stehen derzeit noch nicht fest, wir erwarten das Gerät im Laufe des vierten Quartals, also nicht vor Oktober des Jahres.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-07 > Motorola Moto X4: Midranger mit Dual-Cam und IP68-Zertifizierung
Autor: Alexander Fagot,  5.07.2017 (Update:  5.07.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.