Notebookcheck

Lenovo: IFA-Pressekonferenz am 31. August

Lenovo wird auch dieses Jahr wieder Neuheiten zur IFA präsentieren, die Pressekonferenz ist am 31. August.
Lenovo wird auch dieses Jahr wieder Neuheiten zur IFA präsentieren, die Pressekonferenz ist am 31. August.
Am 31. August wird Lenovo im Rahmen der IFA 2017 seine diesjährige Pressekonferenz abhalten. Dass hierbei auch neue Moto-Smartphones gezeigt werden, ist dieses Jahr unwahrscheinlich, vermutlich konzentriert sich der chinesische Hersteller auf neue Notebooks und Convertibles.

Nicht nur Sony hat sich für den 31. August bereits einen Termin im Vorfeld der IFA in Berlin reserviert, auch Lenovo wird an diesem Tag seine Neuheiten für den Herbst präsentieren. Nachdem Moto-Smartphone dieses Jahr aber wieder unter der Marke Motorola erscheinen, dürften neue Moto-Smartphones eher nicht Teil der Produktpräsentation Ende August werden, dafür gibt es ja bereits am 25.Juli ein dezidiertes Motorola Launch-Event in New York. 

Auch das ZUK Z3 wird wohl nicht im Rahmen der IFA vorgestellt, ob andere Smartphone-Serien, die aktuell noch unter der Marke Lenovo firmieren ein Update erfahren, ist ungewiss. Viel wahrscheinlicher sind Neuigkeiten im Notebook- und Convertible-Bereich. Das Yoga Book mit seinem innovativen Halo-Keyboard könnte beispielsweise einen Nachfolger bekommen. Vermutlich werden auch die herkömmlichen Yoga-Convertibles mit Neuzugängen aufwarten. Zudem dürfen wir vermutlich einen Blick auf die Thinkpad-Jubiläums-Edition werfen. Ob uns Lenovo auch wieder mit neuen futuristischen Konzepten überraschen wird?

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-07 > Lenovo: IFA-Pressekonferenz am 31. August
Autor: Alexander Fagot,  9.07.2017 (Update:  9.07.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.