Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Nach Aprilscherz: Bastler präsentiert 8-Bit-Version von Google Maps für Nintendos klassische NES-Spielekonsole

Die Entwicklung einer Version von Google Maps für das Nintendo Entertainment System wurde nun tatsächlich verwirklicht (Bild: Google)
Die Entwicklung einer Version von Google Maps für das Nintendo Entertainment System wurde nun tatsächlich verwirklicht (Bild: Google)
Obwohl die stationäre Spielekonsole von Nintendo für die Navigation mit Google Maps aus praktischer Sicht wohl kaum zu gebrauchen ist, verdient das Projekt aufgrund seiner Kreativität auf jeden Fall Anerkennung.
Enrico Frahn,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Der Modder ciciplusplus hat auf YouTube ein durchaus faszinierendes Fanprojekt präsentiert, welches in seinen Anfängen eigentlich nur als Aprilscherz gedacht war. Es begann mit der absurden Idee, das moderne Karten- und Navigationsprogramm Google Maps auf einer klassischen Nintendo-Konsole aus den 80er Jahren laufen zu lassen. Dieses nicht wirklich ernst gemeinte Konzept entstammte ursprünglich nicht aus irgendeinem Fan-Forum, sondern wurde tatsächlich von Google höchstpersönlich im Zuge eines YouTube-Videos im Jahr 2012 veröffentlicht.

In dem Video kündigt der Suchmaschinen-Konzern aus dem kalifornischen Mountain View stolz an, seine erste Software für das NES zu veröffentlichen. Weil aus diesem Aprilscherz natürlich nie etwas geworden ist, hat der Modder die Entwicklung des kuriosen Ablegers von Google Maps nun selbst in die Hand genommen. Dafür nutzte der kreative Bastler einen PC, der mit Googles Servern verbunden ist. Vereinfacht gesagt wandelte dieser das Kartenmaterial in 16x16-Matrizen um und sendete diese mithilfe eines Raspberry Pi 3A+ (ab 27 Euro auf Amazon) an die Kassetten-Schnittstelle des NES weiter.

Über diesen Umweg kann Nintendos legendäre Spielekonsole also tatsächlich eine vereinfachte 8-Bit-Variante von Google Maps auf einem Fernseher wiedergeben. Für weitere technische Details zu diesem spannenden Unterfangen ist das entsprechende YouTube-Video am Ende dieses Artikels eingebettet. Ciciplusplus kündigte darin außerdem an, dass sein Projekt noch nicht abgeschlossen sei, und dass er in Zukunft noch Fehler beheben und weitere Funktionen in die NES-Version von Google Maps integrieren möchte.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Enrico Frahn
Enrico Frahn - Tech Writer - 339 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2021
Der Technik-Virus hat mich schon in jungen Jahren befallen, als ich zu Pentium II Zeiten meine ersten Schritte im PC-Bereich wagte. Seither gehören für mich das Modden, Übertakten und die akribische Pflege meiner Hardware einfach dazu. Während meiner Studienzeit entwickelte ich zudem ein spezielles Interesse an mobilen Technologien, die den stressigen Studienalltag erheblich erleichtern können. Nachdem ich bei einer Tätigkeit im Marketing meine Liebe für das Kreieren von Webinhalten gefunden habe, begebe ich mich nun als Redakteur bei Notebookcheck auf die Suche nach den spannendsten Themen aus der faszinierenden Welt der Technik. Außerhalb des Büros hege ich eine besondere Leidenschaft für den Motorsport und das Mountainbiking.
Kontakt: LinkedIn
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-08 > Nach Aprilscherz: Bastler präsentiert 8-Bit-Version von Google Maps für Nintendos klassische NES-Spielekonsole
Autor: Enrico Frahn, 31.08.2021 (Update: 31.08.2021)