Notebookcheck

OnePlus Nord: diese Besonderheit soll die Frontkamera des neuen Günstig-Smartphones aufweisen

Vermutlich wird das neue OnePlus Nord Smartphone auch eine Dual-Frontkamera (wie das hier gezeigte Huawei P40 Pro) haben. (Quelle: Huawei)
Vermutlich wird das neue OnePlus Nord Smartphone auch eine Dual-Frontkamera (wie das hier gezeigte Huawei P40 Pro) haben. (Quelle: Huawei)
Die Leak- und Marketingmaschinerie rund um das erste Günstig-Smartphone der neuen Marke OnePlus Nord (oder Nord by OnePlus) kommt immer mehr in Fahrt. Nun wurden Informationen zur Frontkamera geleakt.
Marcus Schwarten,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Gerüchten zufolge kommt das neue Smartphone von OnePlus Nord mit einer Besonderheit in der Front. Dort soll nämlich nicht nur eine einfache Selfie-Knipse, sondern eine Dual-Frontkamera stecken.

Die Aufllösung der Haupt-Frontkamera soll bei 32 Megapixel liegen. Der zweite Sensor soll eine Ultraweitwinkel-Linse mit einer Auflösung von 8 Megapixel sein. Sie sollen in einer ausgedehnteren Punch-Hole Platz finden, dass dann nicht nur die gewohnte kreisrunde Form aufweisen dürfte.

Ähnlich haben wir es auch schon beim oben abgebildeten Huawei P40 Pro gesehen. Bei dem Flaggschiff von Huawei finden aber eine 32-Megapixel-Selfie-Kamera und ein Tiefensensor, der auch für Face Unlock genutzt wird, darin Platz. Der Quelle zufolge soll das längliche Punch-Hole beim neuen OnePlus Nord sogar etwas kleiner ausfallen.

Bereits zurvor war geleakt worden, dass das Erstlingswerk von OnePlus Nord (oder eben Nord bei OnePlus) auf der Rückseite wohl sogar mit einer Quad-Cam aufwarten wird. "Gerüchteweise basiert die Kamera auf einem 48 Megapixel-Sensor mit 16 Megapixel Ultraweitwinkel- und 2 Megapixel Macro-Cam. Die vierte Kamera könnte im Idealfall eine Zoomkamera sein, realistischer wäre aber wohl ein 3D-TOF-Sensor", hatten wir hierzu bereits vor einigen Tagen berichtet

Auch viele weitere Spezifikationen sind vermeintlich bekannt. Als SoC soll der Snapdragon 765, der bekanntermaßen auch 5G-Unterstützung bietet, zum Einsatz kommen. Das Display dürfte 6,4 Zoll messen und mit 90 Hz wiederholen. Dazu könnten 8 GB RAM und 128 GB Speicher sowie ein 4.000 mAh großer Akku mit Schnelllade-Funktion kommen.

Sollte sich dies alles bei einem Preis von um die 300 Euro bewahrheiten, könnte das neue OnePlus Nord Smartphone ein echter Kassenschlager werden. Genaue Infos dürften wir in Kürze erfahren, wenn das Gerät wie erwartet am 10. Juli enthüllt wird. Wer sich bis dahin die Zeit vertreiben möchte, findet hier einen spannenden Artikel zur OnePlus-Story als Doku-Thriller.

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-06 > OnePlus Nord: diese Besonderheit soll die Frontkamera des neuen Günstig-Smartphones aufweisen
Autor: Marcus Schwarten, 26.06.2020 (Update: 26.06.2020)
Marcus Schwarten
Marcus Schwarten - News Editor
Technik begeistert mich seit Jahren – vor allem dann, wenn sie das Leben leichter statt komplizierter macht. Heute schlägt mein Herz vor allem für die Themenbereiche Notebooks, Smartphones / Tablets sowie Smart Home. Ich freue mich, meine Tech-Begeisterung nun auch auf Notebookcheck ausleben zu dürfen.