Notebookcheck

Oppo-Phone Anfang 2019 mit 10-fach Hybrid-Zoom-Kamera

Anfang 2019 soll das 10-fach-Hybrid-Zoom-Smartphone von Oppo endlich kommen. (Bild: Anandtech)
Anfang 2019 soll das 10-fach-Hybrid-Zoom-Smartphone von Oppo endlich kommen. (Bild: Anandtech)
Huawei will uns, den jüngsten Gerüchten zufolge, mit dem P30 Pro eine verlustfreie 10-fach Zoomlösung im Smartphone bieten, aber auch Oppo scheint für Anfang 2019 etwas ähnliches zu planen. Neu aufgetauchte Patente und die Hinweise eines Oppo-Mitarbeiters deuten auf den baldigen Launch der 10-fach Hybrid-Zoom-Technologie aus China.

Zoom im Smartphone - bis vor Kurzem war das höchstens digital und damit verlustbehaftet möglich - erst durch das Aufkommen der Dual- und Triple-Cams erreichen wir mit modernen Smartphones mittlerweile eine Zoomqualität, die ein wenig an dedizierte Kameras mit großem Zoomobjektiv erinnert, auch wenn zwei oder drei Linsen mit unterschiedlichen aber fixen Brennweiten wohl noch nicht das Optimum darstellt.

Im Mate 20 Pro und Mate 20 X hat Huawei drei Kameras mit Telefoto, Weitwinkel und Super-Weitwinkel-Linse kombiniert, das reguläre Mate 20 hat eine leicht abgespeckte Variante dieser Kombo. Auch LG setzt im V40 ThinQ mittlerweile auf eine ähnlich aufgebaute Triple-Cam, die kommende Galaxy S10-Generation von Samsung wird wohl ebenfalls so ähnlich funktionieren. Bei Huawei will man im P30 Pro sogar 10-fachen Hybrid-Zoom erreichen, wie das genau funktionieren wird, ist noch unbekannt.

Die chinesische BBK-Tochter Oppo hat schon zum Mobile World Congress 2017 eine 5-fach optische Zoomlösung vorgestellt, damals noch als Prototyp und an eine periskopartige U-Boot-Technik erinnernd. Bis dato haben wir nie wieder etwas von dieser damals 5x-Technologie genannten Zoomlösung gehört, doch möglicherweise ist es nun bald soweit. Vor wenigen Tagen sind entsprechende Patentskizzen aufgetaucht (siehe Bilderstrecke unten), dessen Triple-Cam-Design ein wenig an den 2017 gezeigten Prototypen erinnert (Bild oben).

Auch hier ist wieder eine Spiegel-Lösung zu sehen, es ist also nicht unwahrscheinlich, dass Oppo nun auf eine weiterentwickelte Version setzt, die mittlerweile 10-fachen Hybrid-Zoom beherrscht, teils durch zwei reguläre Kameras, teils mit Umlenkspiegel. Ein gewöhnlich gut informierter Leaker zwitscherte gestern, dass ein Oppo-Mitarbeiter ihm gegenüber von einem Launch Anfang 2019 gesprochen habe, da böte sich natürlich die CES im Januar oder der Mobile World Congress im Februar an. Ob das ominöse Kamera-Phone nun als Oppo F19 oder unter anderem Namen startet, konnte nicht verifiziert werden.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-12 > Oppo-Phone Anfang 2019 mit 10-fach Hybrid-Zoom-Kamera
Autor: Alexander Fagot, 26.12.2018 (Update: 26.12.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.