Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

PS4-Nutzer können womöglich bald ihren PSN-Namen ändern

PS4-Nutzer können womöglich bald ihren PSN-Namen ändern
PS4-Nutzer können womöglich bald ihren PSN-Namen ändern
Die Seite Kotaku berichtet darüber, dass Sony plant endlich das Ändern des PSN-Profil-Namens erlauben zu wollen. Als Quellen führen sie drei Entwickler aus drei verschiedenen Studios an. Diese dürften offiziell noch nicht mit der Presse darüber reden und wollen daher annonym bleiben. Alle PS4-Spieleentwickler sollen aber neue Vorgaben von Sony bekommen haben.
Christian Hintze,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Seit das Playstation Network im Jahr 2006 an den Start ging, hatte es eine bis heute unverständliche Limitierung verbaut: Nutzer können ihren Usernamen nicht ändern und einige spielen so zwangsweise heute noch immer mit dem mittlerweile peinlichen und 12 Jahre alten Usernamen, den sie sich vielleicht als Jugendlicher ersponnen haben.

Einiges deutet aber derzeit daraufhin, dass Sony auf der Playstation 4 bald die Umbenennung der PSN-Accountnamen erlauben wird. Davon jedenfalls berichtet die Seite Kotaku unter Berufung auf drei Entwickler verschiedener Studios.

Zusätzlich hat eine vierte Person, welche ebenfalls in einem der PS-Entwicklerstudios arbeitet, ein Foto eines PSN-Profils gepostet, welches die Option „edit username“ beinhaltet. Das Foto soll aus einem internen Sony-Dokument stammen. Bei dem Dokument handelt es sich wohl um eine Anleitung für das Ändern des eigenen Playstation-Network-Usernamens.

Das Feature hatte sich bereits im Dezember 2017 angedeutet, als der Sony-Boss Shawn Layden, angesprochen auf die PSN-Namensänderungen, meinte, dass man ihm diese Frage hoffentlich bei der nächsten Playstation Experience Conference nicht mehr stellen muss. Allerdings soll der Einbau der Änderungen laut Entwickler nicht einfach sein, da Sony die Account-ID mit dem Usernamen verlinkt, anstatt mit einem spezifischen Code. Dadurch werde der Einbau der neuen Funktion für ältere Multiplayerspiele schwierig und langwierig sein, so die annonymen Quellen.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Christian Hintze
Christian Hintze - Managing Editor - 1607 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Ein C64 markierte meinen Einstieg in die Welt der PCs. Mein Schülerpraktikum verbrachte ich in der Reparaturabteilung eines Computerladens, zum Abschluss durfte ich mir aus “Werkstattresten” einen 486er PC selbst zusammenbauen. Folglich begann ich später ein Informatikstudium an der Humboldt-Uni in Berlin, Psychologie kam hinzu. Nach meiner ersten Arbeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Uni ging ich für ein Jahr nach London und arbeitete für Sega an der Qualitätssicherung von Computerspielübersetzungen, u.a. an Spielen wie Sonic & All-Stars Racing Transformed oder Company of Heroes. Seit 2017 schreibe ich für Notebookcheck.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-10 > PS4-Nutzer können womöglich bald ihren PSN-Namen ändern
Autor: Christian Hintze,  5.10.2018 (Update:  5.10.2018)