Notebookcheck

Patentstreit: Importverbot für mehrere iPhone- und iPad-Modelle wahrscheinlich

Patentstreit: Importverbot für mehrere iPhone- und iPad-Modelle wahrscheinlich (Symbolfoto)
Patentstreit: Importverbot für mehrere iPhone- und iPad-Modelle wahrscheinlich (Symbolfoto)
Im Rahmen eines Streits um die mögliche Verletzung eines Patents prüft das Handelsministerium in Südkorea aktuell, ob die Einfuhr von iPhones und iPads verboten wird.

Wie unter anderem Business Korea berichtet, behauptet das Korea Advanced Institute of Science and Technology, von einer Patentrechtsverletzung durch Apple betroffen zu sein. Konkret handelt es sich um eine FinFET genannte Halbleitertechnologie, die in zahlreichen aktuellen Prozessoren und auch in Apples Chips der A-Serie verwendet wird.

Dem Bericht zufolge hat die südkoreanische Regierung bereits einen ersten Ausblick auf den aktuellen Stand der Ermittlungen gegeben, wobei demnach der Erlass eines Import-Verbots für das iPhone X, iPhone 8, iPhone 8 Plus und mehreren iPad-Varianten wahrscheinlich sei.

Interessanterweise wird die Gültigkeit des Patents auch vom Apple-Mitbewerber Samsung angezweifelt, welcher die FinFET-Technologie ebenfalls in den eigenen Produkten nutzt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-09 > Patentstreit: Importverbot für mehrere iPhone- und iPad-Modelle wahrscheinlich
Autor: Silvio Werner, 12.09.2018 (Update: 12.09.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.