Notebookcheck

Qualcomm Snapdragon 768G offiziell: 5G sowie mehr Power und Features für Gamer

Qualcomm erweitert mit dem Snapdragon 768G das Angebot für künftige Premium-Midrange Gaming-Phones.
Qualcomm erweitert mit dem Snapdragon 768G das Angebot für künftige Premium-Midrange Gaming-Phones.
15 Prozent mehr CPU- und GPU-Performance als im Snapdragon 765G, Unterstützung für 120 Hz-Displays und neue Elite Gaming-Features wie etwa updatebare GPU-Treiber unterscheiden den Snapdragon 768G vom erst wenige Monate alten Snapdragon 765G. Qualcomm verkleinert also den Abstand zwischen Premium-Midrange-Phones und dem teuren Flaggschiff-Segment.
Alexander Fagot,

Immer mehr Smartphone-Hersteller wollen von Flaggschiff-Preisen jenseits der 800 Euro wieder runter kommen, insbesondere wenn Apple mit dem neuen iPhone SE und möglicherweise auch mit dem gemunkelten kleinen 5,4 Zoll iPhone 12 High-End-Phones wieder erschwinglicher macht. Der für Konsumenten ideale Weg wäre natürlich eine deutliche Preissenkung beim Snapdragon 865, der von Qualcomm stattdessen eingeschlagene ist zumindest ein weiteres Angebot zwischen absolutem High-End-SoC in Form der Snapdragon 8xxx-Plattform und dem aktuellen Premium-Angebot der Snapdragon 7xxx-Serie in Form des Snapdragon 765G.

Wie bereits erste Leaks vergangene Woche verraten haben, gibt es nun auch einen neuen Snapdragon 768G als spezielles Angebot für Hersteller schnellerer Premium-Midrange Gaming-Phones. Er ist laut Qualcomm-Ansage sogar 15 Prozent schneller als der erwähnte Snapdragon 765G und zwar sowohl bei CPU- als auch bei GPU-Operationen. Auf Basis der gleichen zwei Kryo 475-Kerne taktet der neue Chipsatz bis zu 2.8 Ghz hoch, der weiterhin verfügbare Snapdragon 765G nur bis 2,4 Gz - dazu kommen die üblichen Cortex A-55-Cores für Basisoperationen. Auch bei der Adreno 620 GPU dreht Qualcomm an der Taktschraube, zudem werden nun auch explizit 120 Hz-Display unterstützt. 

Als dritte Neuerung erweitert Qualcomm sein Angebot im Rahmen der Elite Gaming-Features, die in den "G"-Varianten des Chips besseres Zockerpotential verleihen und bietet nun auch im SD768G Unterstützung für updatebare GPU-Treiber. Qualcomm bewirbt natürlich auch die 5G-Funktionen des Snapdragon 768G, etwa Sub-6- und mmWave-Support, wir konnten diesbezüglich aber keine konkreten Änderungen gegenüber dem bereits im Snapdragon 765 enthaltenen X52-Modem-RF-System finden - die erwähnte "globale" Unterstützung dürfte also in etwa dem bekannten Niveau entsprechen.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-05 > Qualcomm Snapdragon 768G offiziell: 5G sowie mehr Power und Features für Gamer
Autor: Alexander Fagot, 11.05.2020 (Update: 19.05.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.