Notebookcheck Logo

RangePi: Platine mit LoRa und Display auf Grundlage des Raspberry Pi 2040

RangePi: Neue Entwicklerplatine unterstützt die drahtlose Kommunikation über weite Distanzen
RangePi: Neue Entwicklerplatine unterstützt die drahtlose Kommunikation über weite Distanzen
Mit der RangePi ist ab sofort eine neue, spannende Entwicklerplatine auf Basis des Raspberry Pi 2040-Chips erhältlich, welche zudem einen Farbbildschirm und einen LoRa-Transmitter für die drahtlose Datenübertragung mitbringt.

SB Components bietet mit dem RangePi ab sofort eine neue Entwicklerplatine an, welche sich insbesondere durch das verbaute LoRa-Modul auszeichnen soll. Konkret ist das Board mit einem Semtech SX1262 ausgestattet, welcher - unter günstigen Bedienungen - die Kommunikation mit kompatiblen Geräten in einem Radius von fünf Kilometern erlauben soll.

Als eigentlicher Rechenchip kommt der Raspberry Pi RP2040 zum Einsatz, welcher auch im Raspberry Pi Pico zum Einsatz kommt. Verbaut ist ein USB Typ A-Port und ein SMA-Verbinder, an welchem sich eine entsprechende Antenne anbinden lässt. Die kompakte Platine ist zudem mit einem 1,14 Zoll großen LCD-Bildschirm ausgestattet, wodurch sich etwa Daten oder Status-Meldungen direkt anzeigen lassen.

An der Platine sind zudem zwei Buttons angebracht, Sensoren und Aktoren können über zwei Pins angeschlossen werden. Beispielsweise wäre es etwa möglich, entsprechende Sensoren und Aktoren am RangePi via LoRa-Befehl auszulösen. Vorteilhaft ist dabei unter anderem die geringe Leistungsaufnahme der auf dem RP2040 basierenden Entwicklerplatinen, wodurch der RangePi in solchen Anwendungen auch abseits der Stromversorgung und auch fernab von anderen Kommunikationsnetzwerk und dabei ohne potentiell kostenintensive Mobilfunkanbindung angesteuert werden könnte.

Der RangePi ist ab sofort zu einem Preis von 43,95 Euro bei SB Components erhältlich, wobei SB Components für diesen Preis die fälligen Einfuhrabgaben selbst abführt. Einen Raspberry Pi Pico gibt es in Deutschland inklusive einiger weniger Komponenten aktuell für weit unter 15 Euro (Affiliate-Link).

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-05 > RangePi: Platine mit LoRa und Display auf Grundlage des Raspberry Pi 2040
Autor: Silvio Werner, 22.05.2022 (Update: 20.05.2022)