Notebookcheck

Realme 2: Oppos Webseite leakt Phone-Design, Verpackung

Das Realme 2 bringt eine Notch, Dual-Cam und Fingerabdrucksensor.
Das Realme 2 bringt eine Notch, Dual-Cam und Fingerabdrucksensor.
Als Spin-Off von Oppo brachte Realme bis dato gerade mal ein Smartphone auf den asiatischen Markt, die neue Webseite leakte kürzlich aber schon den Nachfolger namens Realme 2 in Form eines Renderbilds. Auch die Verpackung gibt es zu sehen.

Oppo selbst ist eigentlich eine Tochter des chinesischen BBK Electronics Konzerns und dennoch gibt es seit einiger Zeit ein Spin-Off namens Realme, das vom Ex-Vizepräsidenten von Oppo Sky Li ins Leben gerufen wurde. Mit dem ersten Realme-Handy war das Ex-Oppo-Team durchaus erfolgreich, auch in Indien wo innerhalb von 40 Tagen 400.000 Stück verkauft wurden, obwohl das Realme 1 weder Fingerabdrucksensor noch Dual-Cam mitbrachte.

Beides wird beim Realme 2 anders, wie die Webseite selbst kurzzeitig verriet. GSMArena hat von der zu früh online geschalteten Produktseite Bilder erstellen können, mittlerweile wurde sie natürlich wieder entfernt. Das Realme 2 bringt als nicht nur eine Notch mit, auch die Rückseite wurde mit den erwähnten Features aufgewertet, in Bezug auf die inneren Werte gehen wir allerdings von wenig Änderungen aus, sprich es wird wohl wieder ein MediaTek Helio P60-SoC verbaut. Nach Europa kommen die günstigen Midranger vermutlich nicht.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-08 > Realme 2: Oppos Webseite leakt Phone-Design, Verpackung
Autor: Alexander Fagot, 17.08.2018 (Update: 17.08.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.