Notebookcheck

Realme X2: "Falkenauge"-Smartphone überrascht mit 64-MP-Quadkamera

Falkenauge: Das Realme X2 Smartphone erhält eine knackscharfe 64-MP-Quadkamera.
Falkenauge: Das Realme X2 Smartphone erhält eine knackscharfe 64-MP-Quadkamera.
Realme hat nicht nur den Launch-Termin für das neue Realme X2 Smartphone bekannt gegeben, sondern allen Fans des Handylabels aus China auch eine handfeste Überraschung präsentiert. Das Realme X2 Smartphone soll wie das Realme XT / XT 730G eine knackscharfe Superkamera erhalten.

Am 24. September stellt Realme-CEO Sky Li das neue X2-Smartphone der chinesischen Smartphone-Marke vor, das mit einigen sehr spannenden Features aufwarten wird. Auf der Microblogging-Plattform Weibo hat Realme heute nicht nur den Termin für die Launch-Veranstaltung bekannt gegeben, sondern den Fans der Marke auch mit Details zur Superkamera des Realme X2 kräftig eingeheizt.

Realme X2 mit 64 MP AI Quad-Kamera

Gemäß dem Weibo-Posting wird das Realme X2 an der Rückseite eine 64-MP-Quad-Kamera tragen, die der Hersteller selbst im Marketingsprech als "Falkenauge" bezeichnet. Ein entsprechendes Logo mit einem Falken prangt auch repräsentativ auf dem Backcover einiger Teaserbilder. Ob der stilisierte Falke auch tatsächlich auf das Cover kommt ist allerdings noch nicht sicher, da auf einigen Rendern das Logo nicht zu sehen ist. Jedenfalls stattet Realme nach der für Indien angekündigten Realme XT-Serie eine weitere Smartphone-Baureihe mit hochauflösendem 64-MP-Sensor aus.

Realme X2: "Falkenauge"-Smartphone überrascht mit 64-MP-Quadkamera
Realme X2: "Falkenauge"-Smartphone überrascht mit 64-MP-Quadkamera
Realme X2: "Falkenauge"-Smartphone überrascht mit 64-MP-Quadkamera
Realme X2: "Falkenauge"-Smartphone überrascht mit 64-MP-Quadkamera

Realme X2: Umgelabeltes Realme XT 730G?

Vorne spendiert Realme seinem X2-Handy gemäß den Informationen auf Weibo ebenfalls eine hochwertige Kamera. Die Frontkamera soll einen 32-MP-Sensor nutzen. Das für Indien bereits bestätigte Realme XT und das Realme XT 730G werden ebenfalls eine 32-MP-Selfie- und 64-MB-Quad-Kamera an Bord haben. Das schürt Spekulationen, dass es sich bei Realmes X2 um ein Rebranding des mit einem Snapdragon 730G Prozessors ausgestatteten XT 730G oder um das Realme XT mit Snapdragon 712 handelt oder umgekehrt.

Realme X2: "Falkenauge"-Smartphone überrascht mit 64-MP-Quadkamera
Realme X2: "Falkenauge"-Smartphone überrascht mit 64-MP-Quadkamera
Realme X2: "Falkenauge"-Smartphone überrascht mit 64-MP-Quadkamera
Realme X2: "Falkenauge"-Smartphone überrascht mit 64-MP-Quadkamera
Realme X2: "Falkenauge"-Smartphone überrascht mit 64-MP-Quadkamera
Realme X2: "Falkenauge"-Smartphone überrascht mit 64-MP-Quadkamera
Realme X2: "Falkenauge"-Smartphone überrascht mit 64-MP-Quadkamera
Realme X2: "Falkenauge"-Smartphone überrascht mit 64-MP-Quadkamera

Das Realme X2 erhält als Energieversorgung einen 4.000-mAh-Akku und wird in China in zwei Varianten erhältlich sein: als Realme X2 6/64 GB und als Realme X2 8/256 GB. Das neue Realme-Handy feiert am 24. September in China seinen Launch. Die indischen Kunden müssen bis Dezember auf das Realme XT (730G) warten.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-09 > Realme X2: "Falkenauge"-Smartphone überrascht mit 64-MP-Quadkamera
Autor: Ronald Matta, 18.09.2019 (Update: 18.09.2019)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.