Notebookcheck

Realme 64 Megapixel Quad-Cam-Handy startet als Realme 5

Das erste Quad-Cam-Handy mit 64 Megapixel-Sensor von Realme startet als Realme 5.
Das erste Quad-Cam-Handy mit 64 Megapixel-Sensor von Realme startet als Realme 5.
Keine Zweifel mehr gibt es in Bezug auf die Bezeichnung des ersten Quad-Cam-Handys mit 64 Megapixel-Sensor von Realme. Die Oppo-Abspaltung wird in wenigen Tagen frisch mit der Realme Versionsnummer 5 durchstarten.

Realme und Redmi liefern sich aktuell einen kleinen Wettlauf um den Start des ersten Quad-Cam-Handys mit 64 Megapixel-Sensor, der von Samsung als GW1 bereits vor längerer Zeit angekündigt wurde. Sowohl die Xiaomi-Tochter als auch die Oppo-Abspaltung wollen am 7. August beziehungsweise 8. August ihre neuen Premium-Midranger mit der hochauflösenden Kamera präsentieren, bei Realme war bis zuletzt unklar wie das neue Handy heißen soll.

Der Realme-CEO hat nun alle Zweifel beseitigt, indem er seinen Namen auf Twitter kurzerhand in Madhav '5'Quad umbenannt hat, was wohl eindeutig als Realme 5 interpretiert werden kann - keine ungewöhnliche Entscheidung für den Realme 3-Nachfolger, da die Zahl 4 etwa in China als Unglückszahl gilt und somit von vielen Konzernen gerne überspringen wird. Ob die neuen 64 Megapixel-Sensoren nun tatsächliche Vorteile bringen oder nicht - im Megapixel-Rennen werden sie uns nicht erspart bleiben.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-08 > Realme 64 Megapixel Quad-Cam-Handy startet als Realme 5
Autor: Alexander Fagot,  7.08.2019 (Update:  7.08.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.