Notebookcheck

Samsung Galaxy A41: Bilder und 360 Grad-Video des günstigen Triple-Cam-Midrangers

Das Samsung Galaxy A41 zeigt stolz seine Triple-Cam und die bekannte Waterdrop-Notch des Vorgängers.
Das Samsung Galaxy A41 zeigt stolz seine Triple-Cam und die bekannte Waterdrop-Notch des Vorgängers.
Unterhalb des Galaxy A51 bleibt Samsung auch 2020 bei der guten alten Waterdrop-Notch statt eines modernen Displaylochs - darauf deuten zumindest die vorab geleakten CAD-Modelle des Galaxy A41, die in alter OnLeaks-Tradition in Form eines 360 Grad-Videos animiert wurden.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

2020 setzt Samsung ja durch die Bank auf das neue, rechteckige Kamera-Design an der Rückseite und ein mittig zentriertes Displayloch für die Selfie-Cam. Durchängig? Nein, nicht ganz. Aus Kostengründen bleiben Smartphone-Einsteigergeräte beziehungsweise die untere Mittelklasse unterhalb des Galaxy A51 offenbar bei der guten alten Waterdrop-Notch, bei Samsung heißt das je nach Form der Notch Infinity-V beziehungsweise Infinity-U-Display.

Wie die nun geleakten und vom Animationsmeister @OnLeaks visualisierten CAD-Modelle zum Galaxy A40-Nachfolger Galaxy A41 zeigen, gibt es hier zwar eine auf einem 48 Megapixel-Hauptsensor basierende Triple-Cam im aktuellen Samsung-Look, das etwa 6 bis 6,1 Zoll große Display setzt allerdings noch auf die gleiche Notch wie das Galaxy A40 zuvor. Das es seitlich und an der Rückseite keinen Fingerabdrucksensor gibt, dürfte sich dieser entweder wie im Galaxy A51 unter dem Display verbergen oder zugunsten von Face Unlock komplett eingespart worden sein.

Dank eines Kurzauftritts in der Benchmark-Datenbank Geekbench hat sich das Samsung-Handy mit der Modellnummer SM-A415F bereits vorab mit dem MediaTek Helio P65-SoC sowie 4 GB RAM auf Android 10-Basis geoutet, vermutlich wird es Varianten mit 64 GB oder 128 GB Speicher geben. Gerüchte deuten zudem auf einen 3.500 mAh Akku sowie eine 25 Megapixel Selfie-Cam, das wurde aber noch nicht bestätigt. Unbekannt ist zudem noch der Launchtermin, das Preisniveau dürfte in etwa auf Vorjahresniveau bleiben (das Galaxy A40 kostet aktuell bei Amazon 199 Euro).

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-02 > Samsung Galaxy A41: Bilder und 360 Grad-Video des günstigen Triple-Cam-Midrangers
Autor: Alexander Fagot, 29.02.2020 (Update: 29.02.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.