Notebookcheck

MediaTek Helio P65 SoC mit schneller KI und Unterstützung für 48-MP-Kameras

MediaTek Helio P65 SoC mit schneller KI und Unterstützung für 48-MP-Kameras.
MediaTek Helio P65 SoC mit schneller KI und Unterstützung für 48-MP-Kameras.
Mit dem neuen Helio P65 SoC adressiert MediaTek das Marktsegment der Mid-Range-Smartphones. Neben einer verbesserten KI-Leistung bietet der MediaTek Helio P65 eine Unterstützung für Smartphone-Kameras mit 48 Megapixeln.

MediaTek hat den 8-Kern-SoC Helio P65 für Mittelklasse-Smartphones vorgestellt. Der Helio P65 verwendet zwei performante ARM Cortex-A75-Kerne sowie sechs schwächere A55-Einheiten und ergänzt damit die Chipserien Helio P60 und Helio P90.

MediaTek Helio P65: Rechenkerne & Grafik

MediaTek nennt für den Helio P65 einen Rechenkernaufbau mit zwei leistungsfähigen ARM Cortex-A75 CPUs mit einer maximalen Taktrate von 2 GHz sowie sechs sparsameren, aber schwächeren ARM Cortex-A55 Cores mit hoher Effizienz. Als RAM unterstützt der Chip bis zu 8 GB LPDDR4X, beim Storage darf es eMMC 5.1 sein. Bei der Grafikeinheit des Helio P65 handelt es sich um eine ARM Mali-G52 2EEMC2 GPU, die mit bis zu 820 MHz getaktet wird. Unterstützt werden Auflösungen bis 2.520 x 1.080 Pixel und Video-Encoding bis 2K @30 fps.

KI-Leistung und Kamera-Unterstützung des MediaTek Helio P65

Laut MediaTek soll der neue Hardware-Mix des Helio P65 für eine im Vergleich zu den Vorgängergenerationen doppelt so schnelle KI-Performance reichen. Auch bei der KI-Leistung für Kameramodule soll der Helio P65 nun deutlich flotter arbeiten. Unterstützt werden Kamerasensoren mit bis zu 48 MP, Mehrkamera-Arrays maximal bis Dual-Kameras mit 16/16-Megapixeln. Außerdem verspricht MediaTek für den Helio P65 eine schnelle, genaue und sichere Gesichtserkennung (AI Face ID, Face Unlock) sowie Funktionen wie EIS (Electronic Image Stabilization) und RSC (Rolling Shutter Compensation).

MediaTek Helio P65: Konnektivität und GNSS

MediaTek will bei seinem Helio P65 auch die integrierte GNSS-Einheit im Vergleich zur Vorgängergeneration verbessert haben und damit beispielsweise auch in Innenräumen, unter der Erde oder beim Fahren durch Tunnel genauere Positionsdaten nutzen. Neben LTE (Cat. 7 DL, Cat. 13 UL) unterstützt der Helio P65 ebenfalls Dienste wie VoLTE und ViLTE, Wi-Fi 5 (802.11 ac) und Bluetooth 5.0.

Laut MediaTek befindet sich der Helio P65 bereits in der Massenproduktion und wird voraussichtlich im Juli dieses Jahres für Smartphone-Hersteller erhältlich sein.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-06 > MediaTek Helio P65 SoC mit schneller KI und Unterstützung für 48-MP-Kameras
Autor: Ronald Matta, 27.06.2019 (Update: 27.06.2019)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.