Notebookcheck

MediaTek Helio P95 vorgestellt: Höhere Kameraauflösung und bessere KI-Performance

Der MediaTek P95 unterscheidet sich kaum von seinem Vorgänger (Bild: MediaTek)
Der MediaTek P95 unterscheidet sich kaum von seinem Vorgänger (Bild: MediaTek)
MediaTek hat heute seinen neuen Helio-P95-SoC vorgestellt, einem Achtkernprozessor, der in 12 nm hergestellt wird und über zwei Performance-Kerne verfügt. Dabei unterstützt der Chip jetzt höher auflösende Kameras als sein Vorgänger.

Mit dem Helio P95 hat der taiwanesische Chiphersteller MediaTek heute einen Nachfolger für seinen 14 Monate alten Helio P90 vorgestellt. Dabei ähnelt der P95 seinem Vorgänger in vielen Aspekten. So setzt das Unternehmen hier auf zwei Cortex-A75-Kerne mit 2,2 GHz und sechs Cortex-A55-Einheiten mit 2 GHz, die jeweils in 12 nm hergestellt werden. Auch bei der integrierten GPU ändert sich mit dem IMG PowerVR GM 9446 nichts. Dementsprechend sollte die Rechenperformance ziemlich identisch zu der des Vorgängers ein.

Verbessert wurde beim P95 hauptsächlich die Unterstützung von Kameramodulen. So können Smartphone-Hersteller ihre Geräte in Kombination mit dem SoC jetzt mit 64-MP-Sensoren ausstatten, wohingegen bisher nur 48 MP möglich waren. Damit passt sich MediaTek an den Trend an, dass mittlerweile selbst günstige Smartphones teilweise über sehr hochauflösende Kameras verfügen. Wenn ein Abnehmer allerdings zwei Kamera-Module auf der Rückseite verbauen möchte, sind weiterhin nur jeweils bis zu 24 und 16 MP drinnen. Dabei soll auch die Personenerkennung und die Empfindlichkeit in dunklen Umgebungen verbessert worden sein. Beim Arbeitsspeicher lassen sich bis zu 8 GB RAM verbauen. Des weiteren gibt der Hersteller an, dass die KI-Performance um 10 Prozent gesteigert wurde.

Wie sein Vorgänger dürfte sich auch der Helio P95 hauptsächlich in günstigen Smartphones finden. Dabei wird es spannend sein zu sehen, was für Kameramodule die Hersteller hier verbauen werden.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-02 > MediaTek Helio P95 vorgestellt: Höhere Kameraauflösung und bessere KI-Performance
Autor: Cornelius Wolff, 27.02.2020 (Update: 27.02.2020)
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - News Editor
Seit ich mit 8 meinen ersten PC geschenkt bekommen habe (damals noch mit einem AMD Athlon Single-Kern-Prozessor) und ich dieses Gerät auch gleich munter auseinander gebaut habe, hat mich die Technik nie wieder losgelassen. So kam es, dass ich schon mit jungen Jahren immer weiter in die Welt der Computer-Technik eingetaucht bin. Als ich dann 2015 zum ersten Mal auf Notebookcheck gestoßen bin, war ich begeistert von dem Umfang den diese Seite bietet. Nun arbeite ich seit meiner erfolgreichen Bewerbung im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck als News- und Hardware-Redakteur.