Notebookcheck

MediaTek an der Spitze? Neuer 5G-High-End-Chip attackiert Snapdragon 855+

Mediatek an der Spitze? Neuer 5G-High-End-Chip attackiert Snapdragon 855+
Mediatek an der Spitze? Neuer 5G-High-End-Chip attackiert Snapdragon 855+
MediaTek hat gerade einen neuen Mobilchip vorgestellt. Der MediaTek Dimensity 1000 5G integriert nicht nur neue Technik, sondern soll sogar nach der Performance-Krone greifen, um MediaTeks bisherige ewige Position hinter Qualcomm aufzubessern. Der Chip soll direkt gegen den Snapdragon 855+ antreten. Statt ewiger Mittelklasse nun also High-End?

Mit dem neuen MediaTek Dimensity 1000 5G visiert das Unternehmen die Leistungsspitze der Mobilprozessoren an. Der High-End-Chip wird in 7 nm gefertigt und unterstützt 5G-Technik. Als erster Chip überhaupt unterstützt er sogar Dual-SIM-5G, also 5G bei bis zu zwei verschiedenen Anbietern.

Angeblich soll die 5G-Technik im Dimensity 1000 das energieeffizienteste 5G-Modem aller bisher erhältlichen Chips darstellen. Da das 5G-Modem in den Chipsatz integriert ist, nehmen Modem plus Prozessor weniger Platz ein als bei 5G-Lösungen mit separatem Modem.

Das Modem unterstützt offiziell Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 4,7 Gb/s und Uploadraten von bis zu 2,5 Gb/s. Außerdem ist das neue Wifi 6 mit an Bord, laut MediaTek ist es angeblich um 38 Prozent schneller als Wifi 5 im Snapdragon 855 und verbraucht zudem noch 40 Prozent weniger Strom.

 

Dimensity 1000 5G SoC specs:

Clock speed: (4 x Cortex A77 @ 2.6 GHz) + (4 x Cortex A55 @ 2.0 GHz)
5G modem: 3GGP Rel. 4.7 Gbps down, 2.5 Gbps up via sub-6 GHz frequencies; NR TDD / NR FDD Bands; *SA / NSA
4G modem: TDD/FDD, 4x4 MIMO; 256 QAM; WCDMA, TD-SCDMA, CDMA 1X, EV-DO, GSM / EDGE
Memory: 4-channel LPDD4x, up to 16GB
Connectivity: Wi-Fi 6 (2x2 801.11 ax); Bluetooth 5.1; GPS, Glonass, Beidou, Galileo, QZSS, NavIC, Dual *Band L1 + L5 GNSS
Display: QHD+ @ 90 Hz; DisplayPort support
Video: 4K @ 60fps; H.264/265/VP9/AV1; Multi-frame Video HDR
Still imagery: 5-core ISP; up to 80 MP @ 24 shots per second; 32 MP + 16 MP dual camera
APU: 3rd-gen 5-Core
Misc: Supports Dual SIM: 5G+5G, 4G+5G, and 5G+ 4G


Und schnell ist Dimensity 1000 auch noch, er konkurriert direkt mit dem Snapdragon 855+. Im Antutu-Benchmark liegt der Snapdragon noch knapp vorne (490.000 vs. 480.000 Punkte), im Geekbench hat hingegen der neue MediaTek die Nase vorn (11.000 vs. 12.096 Punkte). Dabei ist Dimensity wegen der Energieeffizienz auf „nur“ 2,6 GHz getaktet, während der Konkurrent mit 2,84 GHz läuft.

Kameratechnisch lesen sich die Specs weniger beeindruckend: Der Chipsatz nimmt bis zu 80 MP bei 24 Bildern pro Sekunde auf. Außerdem gibt es Support Dual-Kameras mit 32 MP + 16 MP. Videoaufnahmen sind in 4K und 60 fps möglich. Als erster Chip überhaupt unterstützt er Multi-Frame Video HDR. Displays werden aber nur bis 90 Hz unterstützt. Erste Geräte mit der Flaggschiff-CPU  werden für die zweite Jahreshälfte 2020 erwartet.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-11 > MediaTek an der Spitze? Neuer 5G-High-End-Chip attackiert Snapdragon 855+
Autor: Christian Hintze, 26.11.2019 (Update: 26.11.2019)
Christian Hintze
Christian Hintze - Editor
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).