Notebookcheck

Samsung Galaxy M12: Bilder des Budget-Smartphones mit 7000mAh-Akku geleakt

Das hier gezeigte Galaxy M11 könnte demnächst einen Nachfolger bekommen (Bild: Samsung)
Das hier gezeigte Galaxy M11 könnte demnächst einen Nachfolger bekommen (Bild: Samsung)
Mit dem Galaxy M12 bringt Samsung anscheinend demnächst ein neues Budget-Smartphone auf dem Markt, das einem neuen Leak zufolge über einen riesigen 7000mAh-Akku verfügen soll. Weiterhin wurden auch die ersten Bilder des Gehäuses des Smartphones veröffentlicht.
Cornelius Wolff,

Nachdem die Existenz und einige Spezifikationen des kommenden Galaxy F12 bereits geleakt wurden, kamen heute erstmals auch einige Bilder des kommenden Galaxy M12 ans Licht, das dem F12 anscheinend sehr ähnlich sein wird. Auf diesen Bildern erkennt man, dass das Smartphone auf der Rückseite über ein Quad-Kamera-Setup verfügen wird. Dabei kann man erfahrungsgemäß davon ausgehen, dass hier neben der Haupt- und der Weitwinkelkamera auch noch Sensoren für die Berechnung von Tiefeninformationen und für die Aufnahme von Makrobildern verbaut werden.

Im Gegensatz zum Galaxy M11 wird sich der Fingerabdruckscanner beim Galaxy M12/F12 nicht auf der Rückseite, sondern wahrscheinlich an der Seite im Power-Button verstecken. An der Unterseite des Smartphones finden sich der USB Type C-Port zum Aufladen und der Kopfhöreranschluss. Mit 6,7 Zoll wird das Gerät nicht besonders handlich sein. Allerdings wird der Platz im Gehäuse anscheinend auch benötigt, da der Hersteller hier einen Akku mit einer gigantischen Kapazität von 7000mAh verbauen will. Damit dürfte es sich beim Galaxy M12 um den reinsten Langstreckenläufer im Bezug auf die Laufzeiten handeln.

Derzeit ist leider noch unklar, ob und wann das Smartphone in Europa in den Handel kommen wird. Allerdings stehen die Chancen nicht schlecht, da bereits der Vorgänger es für derzeit 161 Euro hierzulande in den Regale geschafft hat. An dieser Stelle weisen wir nochmal darauf hin, dass es sich hierbei nicht um vom Hersteller bestätigte Informationen handelt. Diese werden wir erst mit der offiziellen Vorstellung des Smartphones erhalten.

Das Galaxy M12 von hinten (Bild: 91mobiles)
Das Galaxy M12 von hinten (Bild: 91mobiles)
Das Galaxy M12 von der Seite (Bild: 91mobiles)
Das Galaxy M12 von der Seite (Bild: 91mobiles)
Die Modellnummer lautet anscheinend SM-M127F/F127G (Bild: 91mobiles)
Die Modellnummer lautet anscheinend SM-M127F/F127G (Bild: 91mobiles)
Das Galaxy M12 von unten (Bild: 91mobiles)
Das Galaxy M12 von unten (Bild: 91mobiles)

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-11 > Samsung Galaxy M12: Bilder des Budget-Smartphones mit 7000mAh-Akku geleakt
Autor: Cornelius Wolff,  5.11.2020 (Update:  5.11.2020)
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - News Editor
Seit ich mit 8 meinen ersten PC geschenkt bekommen habe (damals noch mit einem AMD Athlon Single-Kern-Prozessor) und ich dieses Gerät auch gleich munter auseinander gebaut habe, hat mich die Technik nie wieder losgelassen. So kam es, dass ich schon mit jungen Jahren immer weiter in die Welt der Computer-Technik eingetaucht bin. Als ich dann 2015 zum ersten Mal auf Notebookcheck gestoßen bin, war ich begeistert von dem Umfang den diese Seite bietet. Nun arbeite ich seit meiner erfolgreichen Bewerbung im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck als News- und Hardware-Redakteur.